• Startseite
  • Panorama
  • 30-Jährige nach Zusammenstoß zweier Autos in Bergen schwer verletzt

30-Jährige nach Zusammenstoß zweier Autos in Bergen schwer verletzt

  • Schwerer Unfall auf Rügen - eine 30-Jährige übersah die Vorfahrt und stieß mit dem Auto eines 37-Jährigen zusammen.
  • Der Wagen der Frau überschlug sich, sie wurde schwer verletzt.
  • Die Ampel an der Kreuzung warzum Zeitpunkt des Unfalls außer Betrieb.
Anzeige
Anzeige

Bergen. Bei einem Zusammenstoß zweier Autos in Bergen auf Rügen ist eine 30 Jahre alte Frau schwer verletzt worden. An einer Kreuzung übersah die 30-Jährige am Mittwochabend den Wagen eines 37-jährigen Mannes, wie die Polizei mitteilte.

Die Ampel war den Angaben zufolge zu dem Zeitpunkt außer Betrieb, der 37-Jährige befand sich mit seinem Wagen auf der Vorfahrtsstraße. Bei dem Zusammenstoß habe sich das Auto der Frau überschlagen.

Das Stream-Team Die besten Serien- und Filmtipps für Netflix & Co. ‒ jeden Monat neu.

Sie wurde schwer verletzt und der 37-Jährige leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Unfallstelle war für eineinhalb Stunden gesperrt.

RD/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen