• Startseite
  • Panorama
  • 29. Juli: Was ist heute passiert? Ereignisse, Geburtstage, Todestage – Kalenderblatt am Donnerstag, 29.07.2021

Kalenderblatt 2021: 29. Juli – was ist heute passiert?

  • Mit einem Blick aufs Datum in den neuen Tag starten.
  • Politik und Kultur, Sport und Gesellschaft – welches Ereignis aus der Vergangenheit sticht hervor?
  • Den Überblick gibt es im täglichen Kalenderblatt.
Anzeige
Anzeige

Berlin. Das aktuelle Kalenderblatt für Donnerstag, 29. Juli 2021: Was geschah heute, wer wurde geboren, wer ist gestorben? Die Ereignisse in der Übersicht.

Kalenderblatt: Donnerstag, 29. Juli 2021

  • 30. Kalenderwoche, noch 155 Tage bis zum Jahresende
  • Sternzeichen: Löwe
  • Namenstag: Flora, Ladislaus, Luzilla, Olaf
Anzeige
Der Tag Was heute wichtig ist. Lesen Sie den RND-Newsletter “Der Tag”.

Historie: Was ist am 29. Juli passiert?

Ein Blick in die Geschichte kann den Blick auf die Gegenwart schärfen. Welche Ereignisse fanden am 29. Juli statt?

2020 - Das Bundeskabinett beschließt schärfere Regeln für größere Fleischbetriebe. Werkvertragsarbeit und Leiharbeit sollen künftig verboten sein, für Gemeinschaftsunterkünfte gelten Mindestanforderungen.

Anzeige

2016 - Bastian Schweinsteiger gibt seinen Abschied von der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bekannt. Sein 121. und letztes Spiel bestreitet er am 31. August gegen Finnland.

2011 - Berlins Polizisten müssen künftig ein Schild mit ihrem Namen oder einer Dienstnummer an der Uniform tragen. Die Ausgabe der Kennzeichen für 13 000 Beamte habe begonnen, teilt die Polizei mit.

Anzeige

2001 - Zwei 60-jährige venezianische Gondolieri, Vittorio Orio und Enzo Liszka, überqueren den 35 Kilometer breiten Ärmelkanal zwischen England und Frankreich in sieben Stunden.

1991 - Die Sowjetrepublik Russland und die Baltenrepublik Litauen unterzeichnen einen Vertrag über die gegenseitige Anerkennung ihrer Souveränität.

1981 - Der britische Thronfolger Prinz Charles und Lady Diana Spencer heiraten in der Londoner St. Paul’s Kathedrale. 1996 wird das Paar geschieden. 1997 stirbt Prinzessin Diana bei einem Autounfall in Paris.

1951 - In Bayreuth beginnen die ersten Richard-Wagner-Festspiele nach dem Zweiten Weltkrieg. Sie waren sechs Jahre (1945-1950) aus politischen - die Wagner-Schwiegertochter Winifred musste erst ein Entnazifizierungsverfahren durchlaufen - und finanziellen Gründen ausgefallen.

1946 - Die Pariser Friedenskonferenz beginnt. Bis zum 15. Oktober 1946 werden auf der Konferenz, auch Konferenz der 21 Nationen genannt, die Friedenspläne mit den ehemaligen Verbündeten des Deutschen Reiches ausgehandelt.

1921 - Adolf Hitler wird zum Vorsitzenden der NSDAP gewählt.

Anzeige

Prominente Geburtstage am 29. Juli

Wer wurde am 29. Juli geboren?

1981 - Fernando Alonso (40), spanischer Rennfahrer, Formel-1-Weltmeister 2005 und 2006

1946 - Bill Forsyth (75), britischer Filmregisseur („Local Hero“, „Gregory’s Girl“)

1941 - May Spils (80), deutsche Filmregisseurin („Zur Sache, Schätzchen“)

1941 - Wolfgang Bittner (80), deutscher Schriftsteller („Abhauen“, „Niemandsland“)

Anzeige

1936 - Elizabeth Dole (85), amerikanische Politikerin und Juristin, Republikanische Partei, Ministerin für Arbeit der USA 1989-1990, Verkehrsministerin 1983-1987

Prominente Todestage am 29. Juli

Wer ist am 29. Juli gestorben?

1983 - David Niven, britischer Schauspieler („Bonjour Tristesse“, „Tod auf dem Nil“, „Der rosarote Panther“), geb. 1910

1983 - Luis Buñuel, spanischer Regisseur („Der diskrete Charme der Bourgeoisie“ (Oscar 1973), „Dieses obskure Objekt der Begierde“, „Belle de Jour - Schöne des Tages“, „Ein andalusischer Hund“), geb. 1900

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen