• Startseite
  • Panorama
  • 26. Oktober: Ereignisse, Geburtstage, Todestage – Kalenderblatt am Dienstag, 26.10.2021

Das Kalenderblatt am 26. Oktober – was ist heute passiert?

  • Mit einem Blick aufs Datum in den neuen Tag starten.
  • Politik und Kultur, Sport und Gesellschaft – welches Ereignis aus der Vergangenheit sticht hervor?
  • Den Überblick gibt es im täglichen Kalenderblatt.
Anzeige
Anzeige

Berlin. Das aktuelle Kalenderblatt für Dienstag, den 26. Oktober 2021: Was geschah heute, wer wurde geboren, wer ist gestorben? Die Ereignisse in der Übersicht.

Kalenderblatt: Dienstag, 26. Oktober 2021

  • 43. Kalenderwoche, noch 66 Tage bis zum Jahresende
  • Sternzeichen: Skorpion
  • Namenstag: Amandus, Sigebald, Witta
Anzeige
Der Tag Was heute wichtig ist. Lesen Sie den RND-Newsletter "Der Tag".

Historie: Was ist am 26. Oktober passiert?

Ein Blick in die Geschichte kann den Blick auf die Gegenwart schärfen. Welche Ereignisse fanden am 26. Oktober statt?

2020 – Die republikanische Mehrheit des US-Senats bestätigt Amy Coney Barrett als Richterin am Obersten Gericht. Damit steigt die Zahl der Konservativen im Supreme Court auf sechs der neun Sitze. Präsident Donald Trump hatte die 48-Jährige als Nachfolgerin der verstorbenen liberalen Richterin Ruth Bader Ginsburg vorgeschlagen.

Anzeige

2019 – Der „Kalif“ der Terrormiliz Islamischer Staat, Abu Bakr al-Bagdadi, wird in seinem Unterschlupf in der nordsyrischen Provinz Idlib aufgespürt und begeht Suizid. Ein Kommando der US-Spezialtruppe „Delta Force“ hatte das Haus gestürmt.

2011 – Im Zuge der Bundeswehrreform sollen mehr als 120 der bundesweit 400 Standorte geschlossen oder verkleinert werden. Das gibt Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) bekannt, nachdem das Kabinett sein Konzept gebilligt hat.

Anzeige

2006 – US-Präsident George W. Bush unterzeichnet ein umstrittenes Gesetz zum Bau neuer Zäune an der Grenze zu Mexiko. Bis Ende 2008 soll rund ein Drittel der amerikanisch-mexikanischen Grenze mit einem hohen Spezialzaun versehen werden.

2001 – In den USA treten sechs Wochen nach den Anschlägen von New York und Washington umfassende neue Anti-Terror-Gesetze („USA Patriot Act“) in Kraft, die härtere Überwachungsmaßnahmen ermöglichen.

1994 – Jordanien und Israel unterzeichnen nach jahrzehntelanger Feindschaft offiziell einen Friedensvertrag.

1979 – Der südkoreanische Staatspräsident Park Chung Hee wird beim Abendessen vom Chef des Geheimdienstes erschossen.

1976 – In Südafrika erklärt sich das von der weißen Regierung in Pretoria unterstützte „Homeland“ Transkei für unabhängig. Die Vereinten Nationen erkennen die Transkei nicht an.

1896 – Mit dem Vertrag von Addis Abeba muss Italien die Unabhängigkeit des äthiopischen Kaiserreiches akzeptieren. Die Italiener hatten zuvor versucht, das Land zu erobern, waren aber von abessinischen Truppen vernichtend geschlagen worden.

Anzeige

Prominente Geburtstage am 26. Oktober

Wer wurde am 26. Oktober geboren?

1976 – Florence Kasumba (45), deutsche Schauspielerin („Black Panther“, „Tatort“-Kommissarin)

1961 – Uhuru Kenyatta (60), kenianischer Politiker, Staatspräsident seit 2013, Sohn des ersten kenianischen Präsidenten Jomo Kenyatta

1951 – Julian Schnabel (70), amerikanischer Maler und Regisseur („Basquiat“)

1936 – Christiane Herzog, deutsche Lehrerin, Ehefrau des früheren Bundespräsidenten Roman Herzog, gest. 2000

Anzeige

1911 – Mahalia Jackson, amerikanische Gospelsängerin („He Knows My Heart“), gest. 1972

Prominente Todestage am 26. Oktober

Wer ist am 26. Oktober gestorben?

1999 – Rex Gildo, deutscher Schlagersänger („Fiesta Mexicana“, „Speedy Gonzales“), geb. 1936

1971 – Christian Fette, deutscher Gewerkschafter, Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes DGB 1951-1952, geb. 1895

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen