• Startseite
  • Panorama
  • 25. Januar: Was ist heute passiert? Das Kalenderblatt am Wochentag, 25.01.2021

Kalenderblatt 2021: 25. Januar – was ist heute passiert?

  • Mit einem Blick auf's Datum in den neuen Tag starten.
  • Politik und Kultur, Sport und Gesellschaft – welches Ereignis aus der Vergangenheit sticht hervor?
  • Den Überblick gibt es im täglichen Kalenderblatt.
Anzeige
Anzeige

Berlin/Hannover. Das aktuelle Kalenderblatt für Montag, den 25. Januar 2021: Was geschah heute, wer wurde geboren, wer ist gestorben? Die Ereignisse in der Übersicht.

Kalenderblatt: Montag, 25. Januar 2021

  • 4. Kalenderwoche, 25. Tag des Jahres, noch 340 Tage bis zum Jahresende
  • Sternzeichen: Wassermann
  • Namenstag: Eberhard, Susanna, Wolfram
Anzeige

Historie: Was ist am 25. Januar passiert?

Ein Blick in die Geschichte kann den Blick auf die Gegenwart schärfen. Welche Ereignisse fanden am 25. Januar statt?

2016 – Das neue Antiterrorismuszentrum der europäischen Strafverfolgungsbehörde Europol nimmt angesichts der zunehmenden Bedrohung durch den IS offiziell seine Arbeit in Den Haag auf.

2011 – In Ägypten beginnen landesweite Proteste gegen die Regierung von Präsident Husni Mubarak. Dabei werden Hunderte Menschen getötet und Tausende verletzt. Die Proteste richten sich gegen Korruption, Arbeitslosigkeit und Menschenrechtsverletzungen.

Anzeige

2006 – Die radikal-islamische Hamas erringt bei den Parlamentswahlen in den palästinensischen Autonomiegebieten eine absolute Mehrheit und beschert der bisher regierenden Fatah eine Niederlage.

2006 – Papst Benedikt XVI. hebt in seiner ersten Enzyklika „Deus Caritas est“ (Gott ist Liebe) die christliche Liebe als entscheidende Kraft im Ringen um eine gerechtere und menschenwürdigere Welt hervor.

Anzeige

2001 – Der bisherige Oppositionsführer Zoran Djindjic wird vom serbischen Parlament zum neuen Regierungschef gewählt. Damit hat Serbien zum ersten Mal seit über 50 Jahren eine demokratisch gewählte Regierung.

1993 – In Köln nimmt der private Fernsehkanal VOX seinen Sendebetrieb auf.

1971 – Der ugandische Präsident Milton Obote wird durch den Generalmajor Idi Amin gestürzt.

1924 – Im französischen Winterkurort Chamonix finden bis zum 4. Februar die ersten Olympischen Winterspiele statt.

1858 – Prinzessin Victoria, eine Tochter Königin Victorias von Großbritannien, heiratet den Kronprinzen Friedrich Wilhelm von Preußen und wird später für 99 Tage deutsche Kaiserin.

Prominente Geburtstage am 25. Januar

Anzeige

Wer wurde am 25. Januar geboren?

1981 – Alicia Keys (40), amerikanische Soulsängerin („Songs in A Minor“)

1951 – Bill Viola (70), amerikanischer Videokünstler (Installationen: „He weeps you out“, „Kreuzung“)

1951 – Hans-Jürgen Dörner (70), deutscher Fußballspieler und -trainer, spielt beim SG Dynamo Dresden 1969-85, Trainer des SV Werder Bremen 1995–98

1946 – Silvio Blatter (75), Schweizer Schriftsteller und Maler („Zwölf Sekunden Stille“)

1921 – Samuel Cohen, amerikanischer Physiker, Erfinder der Neutronenbombe, gestorben 2010

Anzeige
Der Tag Was heute wichtig ist. Lesen Sie den RND-Newsletter “Der Tag”

Prominente Todestage am 25. Januar

Wer ist am 25. Januar gestorben?

2001 – Elisabeth Freundlich, österreichische Schriftstellerin („Invasion Day“, „Finstere Zeiten“, „Der Seelenvogel“, „Die fahrenden Jahre. Erinnerung“), geboren 1906

1996 – Ruth Berghaus, deutsche Regisseurin und Choreographin, Musiktheaterregisseurin, stellvertretende Leiterin und Intendantin des Berliner Ensembles 1970–1977, verheiratet mit dem Komponisten Paul Dessau (1884–1979), geboren1927

RND/ mit dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen