• Startseite
  • Panorama
  • 23. Juli: Was ist heute passiert? Ereignisse, Geburtstage, Todestage – Kalenderblatt am Freitag, 23.07.2021

Kalenderblatt 2021: 23. Juli – was ist heute passiert?

  • Mit einem Blick aufs Datum in den neuen Tag starten.
  • Politik und Kultur, Sport und Gesellschaft – welches Ereignis aus der Vergangenheit sticht hervor?
  • Den Überblick gibt es im täglichen Kalenderblatt.
Anzeige
Anzeige

Berlin. Das aktuelle Kalenderblatt für Freitag, 23. Juli 2021: Was geschah heute, wer wurde geboren, wer ist gestorben? Die Ereignisse in der Übersicht.

Kalenderblatt: Freitag, 23. Juli 2021

  • 29. Kalenderwoche, noch 161 Tage bis zum Jahresende
  • Sternzeichen: Löwe
  • Namenstag: Apollinaris, Birgitta, Liborius
Anzeige
Der Tag Was heute wichtig ist. Lesen Sie den RND-Newsletter “Der Tag”.

Historie: Was ist am 23. Juli passiert?

Ein Blick in die Geschichte kann den Blick auf die Gegenwart schärfen. Welche Ereignisse fanden am 23. Juli statt?

2020 - In einem der letzten NS-Prozesse verurteilt das Landgericht Hamburg einen früheren KZ-Wächter (93) wegen Beihilfe zum Mord zu zwei Jahren Jugendhaft auf Bewährung. Zur Tatzeit 1944 war er erst 17 Jahre alt.

Anzeige

2016 - Der russische Extrem-Abenteurer Fjodor Konjuchow stellt als Ballonfahrer einen neuen Weltrekord auf. Elf Tage zuvor war er nahe der westaustralischen Stadt Perth zu seinem Solo-Trip um die Erde gestartet, kurz nach 13 Uhr überquert er den Startpunkt erneut.

2003 - Erstmals in der Geschichte des US-Bundesstaates Kalifornien findet eine vorgezogene Neuwahl des Gouverneurs statt. Dies setzen Widersacher des demokratischen Amtsinhabers Gray Davis durch, indem sie fristgerecht über 1,3 Millionen Unterschriften dafür einreichen.

Anzeige

2001 - Eine seit acht Monaten im Koma liegende 24-jährige Amerikanerin bringt in Cincinnati (Ohio) ein Baby zur Welt.

1999 - Mohammed VI. wird zum neuen König von Marokko ausgerufen. Er folgt seinem am selben Tag verstorbenen Vater Hassan II., der das Land seit 1961 regiert hatte.

1994 - Der frühere Bremer Bürgermeister Hans Koschnick wird in Mostar in sein Amt als EU-Administrator für den Wiederaufbau der zerstörten herzegowinischen Hauptstadt eingeführt.

1986 - Der britische Prinz Andrew heiratet in London die Bürgerliche Sarah Ferguson.

1976 - In Lissabon wird die erste demokratische Regierung Portugals seit über 50 Jahren vereidigt. Neuer Ministerpräsident ist der Sozialist Mário Soares.

1851 - Kaiser Franz Joseph von Österreich bewilligt die Einrichtung der „Centralanstalt für meteorologische und magnetische Beobachtungen“. Die heutige Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) ist nach eigenen Angaben der älteste Wetterdienst der Welt.

Anzeige

Prominente Geburtstage am 23. Juli

Wer wurde am 23. Juli geboren?

1961 - Alex Capus (60), Schweizer Schriftsteller („Eine Frage der Zeit“, „Reisen im Licht der Sterne“)

1961 - Martin Gore (60), britischer Popmusiker, Gitarrist und Songschreiber der Pop-Band Depeche Mode („People Are People“)

1961 - Woody Harrelson (60), amerikanischer Schauspieler („True Detective“, „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“)

1941 - Sergio Mattarella (80), italienischer Jurist und Politiker, Ministerpräsident 2015-2018

Anzeige

1931 - Arata Isozaki (90), japanischer Architekt (Museum of Contemporarty Arts, Los Angeles)

Prominente Todestage am 23. Juli

Wer ist am 23. Juli gestorben?

2011 - Amy Winehouse, britische Soulsängerin (Album „Back To Black“), geb. 1983

1966 - Montgomery Clift, amerikanischer Schauspieler („Verdammt in alle Ewigkeit“), geb. 1920

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen