• Startseite
  • Panorama
  • 22. Juni: Was ist heute passiert? Das Kalenderblatt am Dienstag, 22.06.2021

Kalenderblatt 2021: 22. Juni – was ist heute passiert?

  • Mit einem Blick aufs Datum in den neuen Tag starten.
  • Politik und Kultur, Sport und Gesellschaft – welches Ereignis aus der Vergangenheit sticht hervor?
  • Den Überblick gibt es im täglichen Kalenderblatt.
Anzeige
Anzeige

Berlin. Das aktuelle Kalenderblatt für Dienstag, 22. Juni 2021: Was geschah heute, wer wurde geboren, wer ist gestorben? Die Ereignisse in der Übersicht.

Kalenderblatt: Dienstag, 22. Juni 2021

  • 25. Kalenderwoche, noch 192 Tage bis zum Jahresende
  • Sternzeichen: Krebs
  • Namenstag: Albin, Eberhard, John, Sighild, Thomas
Anzeige
Der Tag Was heute wichtig ist. Lesen Sie den RND-Newsletter “Der Tag”.

Historie: Was ist am 22. Juni passiert?

Ein Blick in die Geschichte kann den Blick auf die Gegenwart schärfen. Welche Ereignisse fanden am 22. Juni statt?

2016 - Die Zentral-Genossenschaftsbank in Frankfurt schließt sich mit der kleineren WGZ-Bank in Düsseldorf zur drittgrößten deutschen Bankengruppe zusammen. Das neue Spitzeninstitut der Volks- und Raiffeisenbanken umfasst mehr als 1000 Kreditinstitute.

Anzeige

2006 - Der brasilianische Nationalspieler Ronaldo schießt in Dortmund seine WM-Tore Nummer 13 und 14 und zieht in der ewigen WM-Torschützenliste mit Rekord-Torjäger Gerd Müller gleich.

2004 - Über 60 000 Menschen beobachten die „Krönung“ der Dresdner Frauenkirche mit ihrer 28 Tonnen schweren Turmhaube mit dem vergoldeten Strahlenkreuz.

Anzeige

2001 - Bundestag und Bundesrat stimmen dem Vorschlag des Vermittlungsausschusses zu, den Opfern des SED-Regimes höhere Renten zu gewähren.

1998 - In der Schweiz wird als erstem europäischen Land die Potenzpille Viagra der US-Herstellerfirma Pfizer zugelassen.

1986 - Argentiniens Fußballstar Diego Maradona erzielt im WM-Viertelfinale in Mexiko City gegen England ein Tor regelwidrig mitdem ausgestreckten rechten Arm und erklärt anschließend, beteiligt gewesen seien sein Kopf und „die Hand Gottes“. Kurz darauf schießt Maradona ein weiteres spektakuläres Tor. Es wird später zum Tor des Jahrhunderts gekürt.

1981 - Der demokratisch gewählte iranische Staatspräsident Abolhassan Bani-Sadr wird formell seines Amtes enthoben, nachdem er am Vortag vom Parlament für politisch unfähig erklärt worden war.

1941 - Unter dem Decknamen „Unternehmen Barbarossa“ beginnt im Zweiten Weltkrieg der deutsche Überfall auf die Sowjetunion.

1906 - Haakon VII. (1872-1957), Prinz von Dänemark, wird in Trondheim zum König von Norwegen gekrönt.

Anzeige

Prominente Geburtstage am 22. Juni

Wer wurde am 22. Juni geboren?

1961 - Jimmy Somerville (60), britischer Popmusiker, Mitglied der Bands Bronski Beat („I Feel Love“) und The Communards („Don’t Leave Me This Way“)

1943 - Klaus Maria Brandauer (78), österreichischer Schauspieler („Mephisto“, „Jenseits von Afrika“) und Regisseur

1936 - Kris Kristofferson (85), amerikanischer Countrysänger („Me and Bobby McGee“) und Schauspieler („Heaven’s Gate“)

1906 - Billy Wilder, amerikanischer Filmregisseur („Manche mögen’s heiß“, „Eins, zwei, drei“), gest. 2002

Anzeige

1901 - Luise Albertz, deutsche Politikerin (SPD), Vorsitzende des Petitionsausschusses im Bundestag 1949-1959 („Mutter der Bedrängten“), Oberbürgermeisterin von Oberhausen 1946-1948 und 1956-1979, gest. 1979

Prominente Todestage am 22. Juni

Wer ist am 22. Juni gestorben?

2020 - Joel Schumacher, amerikanischer Filmregisseur („Der Klient“, „Die Jury“), geb. 1939

1991 - Klaus Schwarzkopf, deutscher Schauspieler (Kieler „Tatort“-Kommissar Finke), geb. 1922

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen