• Startseite
  • Panorama
  • 20 Männer trotz Corona in Kneipe: Sie verbarrikadieren sich, als die Polizei kommt

20 Männer trotz Corona in Kneipe: Sie verbarrikadieren sich, als die Polizei kommt

  • In einer Kneipe in Niedersachsen feiern rund 20 Männer trotz Corona.
  • Als die Polizei kommt, verbarrikadieren sie sich in der Gaststätte.
  • Polizisten gelingt es in der Nacht zu Montag schließlich, sich Zutritt zu den Räumlichkeiten zu verschaffen.
Anzeige
Anzeige

Nordenham. Die Polizei hat in einer Kneipe in Nordenham (Kreis Wesermarsch in Niedersachsen) eine Runde von 20 Männern wegen des Verstoßes gegen die Corona-Regeln aufgelöst. Die Gäste im Alter 29 bis 63 Jahren hätten versucht, sich vor den Beamten zu verbergen und zu verbarrikadieren. Zudem sei die Gaststätte bis auf ein Minimum verdunkelt gewesen, teilte die Polizei mit.

Den Polizisten gelang es aber letztlich, sich am Montag gegen 0.30 Uhr Zutritt zu den Räumlichkeiten zu verschaffen. Gegen den Kneipenbetreiber sowie die Gäste wurden Verfahren wegen Ordnungswidrigkeiten eingeleitet.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen