19-Jähriger in Leipzig von Straßenbahn mitgeschleift und getötet

  • Bei einem schrecklichen Unglück ist in der Nacht in Leipzig ein 19-Jähriger getötet worden.
  • Der junge Mann geriet zwischen zwei Waggons einer Straßenbahn und wurde mehrere hundert Meter mitgeschleift.
  • Rettungskräfte konnten ihm nicht mehr helfen.
Anzeige
Anzeige

Leipzig. Ein Mann ist in Leipzig von einer Straßenbahn mitgeschleift und tödlich verletzt worden. Der 19-Jährige wollte in der Nacht zum Freitag aus bisher ungeklärten Gründen zwischen zwei Waggons durchklettern, als die Bahn losfuhr, wie die Polizei mitteilte. Er wurde mehrere hundert Meter mitgeschleift und starb noch vor Ort.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen