• Startseite
  • Panorama
  • 18. Mai: Was ist heute passiert? Das Kalenderblatt am Dienstag, 18.05.2021

Kalenderblatt 2021: 18. Mai – was ist heute passiert?

  • Mit einem Blick aufs Datum in den neuen Tag starten.
  • Politik und Kultur, Sport und Gesellschaft – welches Ereignis aus der Vergangenheit sticht hervor?
  • Den Überblick gibt es im täglichen Kalenderblatt.
Anzeige
Anzeige

Berlin. Das aktuelle Kalenderblatt für Dienstag, 18. Mai 2021: Was geschah heute, wer wurde geboren, wer ist gestorben? Die Ereignisse in der Übersicht.

Kalenderblatt: Dienstag, 18. Mai 2021

  • 20. Kalenderwoche, noch 227 Tage bis zum Jahresende
  • Sternzeichen: Stier
  • Namenstag: Erich, Felix, Johannes
Anzeige
Der Tag Was heute wichtig ist. Lesen Sie den RND-Newsletter “Der Tag”.

Historie: Was ist am 18. Mai passiert?

Ein Blick in die Geschichte kann den Blick auf die Gegenwart schärfen. Welche Ereignisse fanden am 18. Mai statt?

2019 - Kurz vor der Europawahl schlägt ein Internet-Video mit dem Titel „Die Zerstörung der CDU“ hohe Wellen. Der Youtuber Rezo kritisiert darin scharf die Sozial- und Klimapolitik der Regierungsparteien.

Anzeige

2011 - Die Bundesregierung beschließt eine Milliardenförderung und Steuervergünstigungen sowie Sonderrechte für Elektroautos in Deutschland.

2006 - Nepals König Gyanendra wird vom Parlament weitgehend entmachtet. Das Militär wird unter die Kontrolle des Parlaments gestellt.

Anzeige

2001 - Acht in einer überschwemmten Höhle im französischen Jura eingeschlossene Schweizer Studenten werden nach 40 Stunden lebend gefunden.

1991 - Somaliland erklärte seine Unabhängigkeit von Somalia. Die internationale Gemeinschaft erkennt die Autonomie der Region im Norden Somalias aber bislang weitgehend nicht an.

1976 - Der von den österreichischen Künstlern Andre Heller und Bernhard Paul gegründete Zirkus „Roncalli“ gibt in Bonn seine erste Vorstellung.

1956 - Den Schweizern Ernst Reiss und Fritz Luchsinger gelingt die Erstbesteigung des Lhotse (8516 Meter) im Himalaya.

1951 - Revolution auf dem europäischen Getränkemarkt: Die schwedische Firma Tetra Pak stellt der Öffentlichkeit eine neuartige Verpackung vor - den Getränkekarton in Form eines Tetraeders, später vor allem in Form eines Ziegelsteins.

1291 - Die letzte christliche Festung im Heiligen Land, die Hafenstadt Akko, wird von ägyptischen Mamelucken eingenommen. Damit endet die Zeit der fast 200 Jahre währenden Kreuzzüge.

Anzeige

Prominente Geburtstage am 18. Mai

Wer wurde am 18. Mai geboren?

1971 - Sebastian Bezzel (50), deutscher Schauspieler (SWR-„Tatort“ vom Bodensee)

1957 - Frank Plasberg (64), deutscher TV-Moderator („Hart aber fair“)

1950 - Thomas Gottschalk (71), deutscher Showmaster („Wetten, dass...?“ ) und Schauspieler

1896 - Hans Fischerkoesen, deutscher Werbefilmproduzent und Trickfilmzeichner, schuf insgesamt über 1000 Trickfilme, darunter 1919 den ersten deutschen Zeichentrickfilm, gest. 1973

Anzeige

1736 - Friedrich Wilhelm Freiherr von Erdmannsdorff, deutscher Baumeister (Schloss und Park Wörlitz bei Dessau), Vertreter des Frühklassizismus, gest. 1800

Prominente Todestage am 18. Mai

Wer ist am 18. Mai gestorben?

2016 - Fritz Stern, amerikanischer Historiker, seine Arbeit und sein Denken war geprägt von seiner jüdischen Geschichte in Deutschland und der Flucht der Familie vor Nazi-Verfolgung. Deutscher Nationalpreis 2005 und Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1999, geb. 1926

1911 - Gustav Mahler, österreichischer Komponist (zehn Sinfonien, Orchester- und Klavierlieder) und Dirigent (Hamburger Oper, Wiener Hofoper und New York Philharmonic Society), geb. 1860

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen