13-Jähriger klaut Omas Autoschlüssel und fährt gegen ein Haus

  • Ein Jugendlicher wurde bei seinem ersten Fahrversuch mit Omas Auto leicht verletzt.
  • Der 13-Jährige klaute Autoschlüssel und Auto seiner Oma und fuhr rückwärts aus der Ausfahrt raus.
  • Er verlor die Kontrolle über den Wagen und stieß auf der anderen Straßenseite gegen eine Hauswand.
Anzeige
Anzeige

Furth im Wald. Ein 13-Jähriger hat den Autoschlüssel seiner Oma geklaut und ihren Wagen in ein Nachbarhaus gesteuert. Der Junge sei mit aufheulendem Motor rückwärts aus einer Einfahrt in Furth im Wald (Landkreis Cham) gefahren, teilte die Polizei am Samstag mit. „Das ging natürlich gründlich schief.“

Das Auto überquerte eine Straße, durchfuhr den Nachbarsgarten und stieß gegen das Haus. Der 13-Jährige wurde bei seinem Fahrversuch vom Donnerstagmittag leicht verletzt.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen