• Startseite
  • Panorama
  • 101-Jährige überlebt nach Spanischer Grippe auch Corona-Erkrankung

101-Jährige überlebt nach Spanischer Grippe auch Corona-Erkrankung

  • Angelina Friedman wird zur Zeit der Spanischen Grippe geboren und überlebt die Pandemie.
  • Jetzt erkrankt die 101-Jährige an Covid-19 – denkt aber nicht ans Aufgeben.
  • Sie kuriert auch das neue Coronavirus aus.
Anzeige
Anzeige

Mohegan Lake. Eine zur Zeit der Spanischen Grippe geborene US-Bürgerin hat auch das neue Coronavirus auskuriert. Angelina Friedman aus Mohegan Lake nördlich von New York City war Ende März für eine kleine Behandlung ins Krankenhaus gekommen, wo festgestellt wurde, dass die 101-Jährige an Covid-19 erkrankt war. Nach gut vier Wochen zeigte sich dann, dass ihr Körper das Virus besiegt hat, wie der Fernsehsender WPIX berichtete.

Friedman wurde 1918 an Bord eines Migrantenschiffes auf dem Weg von Italien nach New York geboren. Ihre Mutter starb dabei. In der Stadt grassierte die Spanische Grippe, der damals weltweit geschätzt mehr als 20 Millionen Menschen zum Opfer fielen. Später überstand Friedman auch noch eine Krebserkrankung. “Meine Mutter ist eine Überlebenskünstlerin”, sagte ihre Tochter Joanne Merola. “Sie hat eine übermenschliche DNA.”

RND/AP

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen