Tesla-Autos aus Shanghai statt Grünheide: Model Y kommt ab August nach Deutschland

  • In wenigen Wochen startet Tesla mit der Auslieferung seines Mini-SUV in Europa.
  • Ursprünglich sollte die Produktion für das neue Tesla Model Y in Grünheide bei Berlin bereits im Juli beginnen.
  • Die ersten Fahrzeuge kommen nun allerdings aus Shanghai, denn die Fertigstellung des europäischen Werks verzögert sich.
Anzeige
Anzeige

Palo Alto. Tesla startet in wenigen Wochen mit der Auslieferung seines Mini-SUV Model Y in Europa. Die ersten Fahrzeuge sollen im August in Deutschland übergeben werden, wie der Elektroauto-Hersteller am Freitag ankündigte. Sie kommen aus Shanghai.

Fertigstellung des Werks in Grünheide verzögert sich

Tesla wollte ursprünglich im Juli mit der Produktion des Model Y in Grünheide in Berlin beginnen, doch die Fertigstellung des ersten europäischen Werks verzögert sich. Der Beginn der Auslieferungen des Model Y in Europa war für das dritte Quartal angekündigt.

Anzeige

Der Mini-SUV ist eine etwas größere Version von Teslas erstem Massenmarkt-Wagen Model 3. Im zweiten Quartal lieferte die Firma gut 199.000 Fahrzeuge der Modelle 3 und Y aus, die größeren und teureren Model S und Model X kamen auf knapp 2000 Auslieferungen.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen