Zwei weitere Staffeln: Netflix-Serie „Haus des Geldes“ wird fortgesetzt

  • Die Netflix-Serie „Haus des Geldes“ wird offenbar fortgesetzt.
  • Ein Produzent der spanischen Serie hat verraten, dass an weiteren Folgen gearbeitet wird.
  • Auch der Starttermin soll schon feststehen.
Anzeige
Anzeige

Die spanische Erfolgsserie „Haus des Geldes“ wird fortgesetzt – im Januar soll die vierte Staffel bei Netflix erscheinen. Doch damit nicht genug: Ein Sprecher der Produktionsfirma Vancouver Media bestätigte dem Magazin „Fórmula TV“, dass der Streamingdienst zwei weitere Staffeln in Auftrag gegeben habe. Die Geschichte um eine der berühmtesten Diebesbanden geht also weiter.

Gerüchte um eine Fortsetzung der erfolgreichen Netflix-Serie gab es schon seit Längerem. Eine offizielle Bestätigung blieb bisher aber aus. Inzwischen hat allerdings auch Produzent und Regisseur Jesùs Colmenar verraten, dass an weiteren Folgen gearbeitet werde. Gegenüber „El Espectador“ sagte der „Haus des Geldes“-Macher: „Es gibt eine fünfte Staffel.“

Laut „Fórmula TV“ sollen die Dreharbeiten für die fünfte Staffel bereits Anfang des kommenden Jahres beginnen. Veröffentlicht werden die Folgen dann voraussichtlich im September. Ab März 2021 soll dann die sechste Staffel folgen.

RND/mat

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen