• Startseite
  • Medien & TV
  • „ZDF-Fernsehgarten“ bald wieder mit Live-Publikum – erste Termine bereits ausverkauft

Bald wieder Livepublikum beim ZDF-„Fernsehgarten“

  • Bislang moderiert Andrea Kiewel den ZDF-„Fernsehgarten“ vor leeren Rängen, doch das wird sich bald ändern.
  • Ab dem 6. Juni ist bei der Live-Open-Air-Show wieder „eine geringe Anzahl von Zuschauern“ vor Ort.
  • Die ersten Termine sind allerdings bereits ausverkauft.
Anzeige
Anzeige

Mainz. Der ZDF-„Fernsehgarten“ findet ab dem 6. Juni wieder vor Zuschauerinnen und Zuschauern statt. Die Tickets für die erste Ausgabe der Liveshow mit Publikum sind allerdings schon ausverkauft, wie der Sender auf seiner offiziellen Ticketserviceseite schreibt. Zunächst hatte der Branchendienst „DWDL“ berichtet.

Für die bereits ausverkauften Termine am 6. und 13. Juni ist laut ZDF aufgrund der aktuell geltenden Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen nur „eine geringe Anzahl von Zuschauern“ zugelassen. Bei den Sendungen, die in Mainz unter freiem Himmel stattfinden, gelten außerdem strenge Hygienevorschriften: Besucherinnen und Besucher müssen den Angaben zufolge einen negativen Corona-Test vorweisen, vollständig geimpft oder von einer Corona-Infektion genesen sein. Auf dem gesamten Gelände besteht dem Sender zufolge außerdem Maskenpflicht, die Maske dürfe nur am Sitzplatz abgenommen werden. Tickets für weitere „Fernsehgarten“-Ausgaben sind laut ZDF voraussichtlich ab 7. Juni online erhältlich.

Wegen der Corona-Pandemie fand der ZDF-„Fernsehgarten“ bereits im vergangenen Jahr ohne Zuschauer statt, auch zum Auftakt der aktuellen Staffel am 9. Mai moderierte Andrea Kiewel vor leeren Rängen.

RND/seb

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen