• Startseite
  • Medien & TV
  • Wiedersehen mit Bösewicht aus erster Staffel: Neuer „Stranger Things“-Trailer begeistert die Fans

Wiedersehen mit Bösewicht aus erster Staffel: Neuer „Stranger Things“-Trailer begeistert die Fans

  • Ein neuer Trailer zur vierten Staffel der Erfolgsserie „Stranger Things“ lässt Fanherzen höherschlagen.
  • Denn wie der Clip verrät, wird es in der neuen Staffel ein Wiedersehen mit einem totgeglaubten Bösewicht geben.
  • Wann die Staffel bei Netflix startet, ist jedoch weiterhin nicht bekannt.
Anzeige
Anzeige

Fans der Mystery-Serie „Stranger Things“ haben Grund zur Freude: Denn nach langem Warten wurde vor wenigen Tagen endlich ein neuer Trailer zur vierten Staffel der Erfolgsserie veröffentlicht. Der knapp anderthalbminütige Clip wirft jede Menge Fragen auf – gibt aber ebenso Hinweise auf ein Wiedersehen mit einem Schurken aus der ersten Staffel.

Wie der Trailer vermuten lässt, werden Fans der US-Serie in der neuen Staffel mehr über die Vergangenheit von „Elfie“, gespielt von Millie Bobby Brown, erfahren. Das kurze Video zeigt in einer Rückblende das Hawkings-Labor, in dessen Gewalt das Mädchen nach seiner Geburt kam. Zu sehen ist der totgeglaubte Dr. Martin Brenner – oder vielmehr die Rückenansicht einer jüngeren Version des Mannes – der durch die dunklen Gänge geht. Er war nicht nur der Leiter der Einrichtung, sondern auch der Erzfeind des Mädchens. Und auch wenn Elfie selbst in dem Trailer nicht zu sehen ist, wird ein Hinweis auf sie gegeben: Denn die letzte Kameraaufnahme zeigt eine verschlossene Tür mit der Aufschrift „11″, die für ihren Namen steht: Elf.

Anzeige

Dass die Rolle des Dr. Martin Brenner möglicherweise in die Serie zurückkehrt, wurde bereits in der zweiten Staffel anmoderiert. Damals hatte Elfie erfahren, dass Brenner offenbar noch am Leben sei. Es könnte also zu einem weiteren Showdown zwischen dem Mädchen mit den übernatürlichen Fähigkeiten und ihrem „Papa“ kommen. Ob die Geschichte zwischen Elfie und Brenner ausschließlich in Form von Flashbacks oder auch in der Gegenwart weitererzählt wird, verrät der Trailer jedoch nicht.

Anzeige

Auch auf eine weitere wichtige Antwort müssen Fans der Serie sich noch gedulden: nämlich wann die vierte Staffel endlich beim Streamingdienst Netflix ausgestrahlt wird. Wie viele andere Film- und Serienproduktionen wurden auch die Dreharbeiten zu „Stranger Things“ massiv von der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen beeinflusst.

RND/liz

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen