Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Wiedersehen beim „Bachelor“: Eine Kandidatin kannte Sebastian Preuss schon

„Der Bachelor“: Sebastian Preuss ist bereit „für die ganz große Liebe“.

„Der Bachelor“: Sebastian Preuss ist bereit „für die ganz große Liebe“.

In der ersten „Bachelor“-Folge mit Sebastian Preuss bekam Kandidatin Denise-Jessica (26) vorab eine Rose – wie der „Bachelor“i kommt sie aus München, außerdem haben beide am gleichen Tag Geburtstag. Und auch in Folge zwei der Kuppelshow (läuft 15.1., 20.15 Uhr bei RTL) widmet sich der 29-Jährige der Kandidatin: Nach einem Gruppendate darf Denise-Jessica noch allein Zeit mit ihm verbringen. Die beiden unterhalten sich nett, mehr passiert nicht. (Achtung, Spoiler!)

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Erst in der Nacht der Rosen bittet Denise-Jessica den Rosenkavalier noch mal zum Einzelgespräch – und eröffnet ihm dann, dass die beiden sich schon vor der Show mal getroffen haben. Unangenehm: Sebastian Preuss kann sich nicht daran erinnern. Erst als Denise-Jessica ihm auf die Sprünge hilft, werden die Erinnerungen langsam wieder wach. „Wir waren schon mal am Eisbach, da hast du eine damalige Freundin von mir gedatet“, sagt sie. Der „Bachelor“ guckt immer noch ratlos, bis die Kandidatin weiter ausführt und den Namen ihrer Freundin nennt. „Da war ich auch und lag neben ihr mit meinem damaligen Date“, so die 26-Jährige.

Kandidatin Denise-Jessica kannte Sebastian Preuss schon vor der Show.

Kandidatin Denise-Jessica kannte Sebastian Preuss schon vor der Show.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Sebastian Preuss datete eine Freundin von Denise-Jessica

„War dir das schon von Anfang an bewusst?“, fragt Sebastian Preuss die sportliche Blondine. Sie nickt: „Gestern hast du mir eigentlich schon die Möglichkeit gegeben, das zu sagen, aber da habe ich mich dann doch nicht getraut.“ Nun bleibt nur noch die Frage offen, ob das die Situation für die beiden ändert. „Also für mich ist es kein Problem, wenn es für dich kein Problem darstellt. Immerhin war es ja deine Freundin“, meint der „Bachelor“ pragmatisch. „Alles gut“, befindet Denise-Jessica. Ihre Liebesgeschichte kann also weitergehen – Preuss gibt ihr deshalb am Ende der Sendung natürlich auch eine Rose.

RND/hsc

Mehr aus Medien

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen