Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

„Weihnachten bei Hoppenstedts“: Die Sendetermine des Loriot-Klassikers

Loriots „Weihnachten bei Hoppenstedts“ sorgt immer wieder für Heiterkeit an den Feiertagen. An Weihnachten ist der Klassiker auf mehreren Sendern der ARD zu sehen.

Weihnachten ist eine aufregende Zeit und besonders bei den Hoppenstedts. Bereits 1978 erschien die erste Fassung des ewigen Klassikers von Loriot. In der heute bekannten Version wurde „Weihnachten bei Hoppenstedts” jedoch zum ersten Mal 1997 ausgestrahlt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Seitdem flimmern die ausufernden Weihnachtsvorbereitungen der chaotischen Familie über die Bildschirme der Nation. Auch dieses Jahr werden die Hoppenstedts wieder ihre liebe Not mit dem besinnlichen Fest haben – und für viel Heiterkeit sorgen.

„Weihnachten bei Hoppenstedts“: Diese Sender zeigen den Klassiker von Loriot

Loriots Weihnachtsklassiker läuft während der Feiertage auf mehreren Sendern der ARD im deutschen Free-TV. Neben dem Ersten haben der NDR, WDR und SWR den Sketch im Programm.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Weihnachten bei Hoppenstedts“: Sendetermine an Heiligabend 2020

Alle Sendetermine von „Weihnachten bei Hoppenstedts” 2020 auf einen Blick:

  • 13.40 Uhr: Das Erste
  • 18.20 Uhr: NDR
  • 23.05 Uhr: WDR
  • 23.45 Uhr: NDR
  • 23.50 Uhr: SWR

Spät in der Nacht zu Freitag, 25.12., hat das Erste den Loriot-Klassiker noch einmal im Programm, Sendezeit ist um 3.35 Uhr.

„Weihnachten bei Hoppenstedts“ im Stream ansehen

Neben der Ausstrahlung im TV bieten die Sender auch die Möglichkeit, „Weihnachten bei Hoppenstedts” im Livestream auf ihren jeweiligen Websites anzusehen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Hier geht’s zu den Streams von: Das Erste, NDR, WDR und SWR.

Und auch wer die Gelegenheit verpasst haben sollte, live einzuschalten, kann den vollständigen Film noch einige Tage nach der Fernsehausstrahlung in der ARD-Mediathek kostenlos abrufen.

Hier geht’s zur ARD-Mediathek.

RND/lk

Mehr aus Medien

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.