Schulfrei wegen Coronavirus: “Sendung mit der Maus” läuft jetzt täglich

  • Durch die Coronakrise haben vielerorts die Schulen und Kitas geschlossen.
  • Damit keine Langeweile aufkommt, zeigt der WDR nun täglich "Die Sendung mit der Maus".
  • Auch andere TV-Bildungsangebote sollen Kinder und Jugendliche sinnvoll unterhalten.
Anzeige
Anzeige

Köln. Angesichts geschlossener Schulen und Kitas wegen des Coronavirus will der WDR Kindern und Jugendlichen zusätzliche Angebote machen. Unter anderem soll "Die Sendung mit der Maus" ab kommenden Mittwoch täglich vormittags im WDR Fernsehen ausgestrahlt werden, wie der Kölner Sender am Samstag ankündigte. Außerdem stehe die Sendung in der App und in der Mediathek zur Verfügung.

Fernsehen zum Lernen

Darüber hinaus könnten Schülerinnen und Schüler im Schulfernsehangebot planet-schule.de von WDR und SWR umfassende Hintergrundinformationen zu lehrplanrelevanten Themen wie etwa Klimawandel oder Beethoven finden, hieß es. Filmbeiträge, Multimedia-Elemente, animierte Erklärclips, Lernspiele, Simulationen oder Apps stünden kostenfrei und auch zum Download zur Verfügung. Für Lehrkräfte biete schuledigital.wdr.de digitales Unterrichtsmaterial wie etwa das Augmented Reality-Projekt "Meine Freundin Anne Frank" oder einen Programmierkurs mit der Maus.

epd/RND

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen