• Startseite
  • Medien & TV
  • Von „Game of Thrones“ zur „Herr der Ringe“-Serie: Joseph Mawle wird Bösewicht

Von „Game of Thrones“ zur „Herr der Ringe“-Serie: Joseph Mawle wird Bösewicht

  • Joseph Mawle soll in der neuen „Der Herr der Ringe“-Serie den Bösewicht verkörpern.
  • Bekannt ist der Schauspieler aus „Game of Thrones”.
  • Dort spielte er die Rolle des Benjen Stark.
Anzeige
Anzeige

Die „Herr der Ringe“-Serie von Amazon hat offenbar ihren Bösewicht gefunden. „Game of Thrones“-Darsteller Joseph Mawle (45) – er spielte Benjen Stark – soll für das Projekt verpflichtet worden sein. Das berichtet „Deadline“. Demnach könnte Mawle einen Schurken namens Oren verkörpern. Zum Cast der TV-Show zählen bisher unter anderem Will Poulter und Markella Kavenagh.

Die Serie zu „Der Herr der Ringe“ ist seit 2017 in der Entwicklung. Fest steht bisher, dass die Geschichte im zweiten Zeitalter spielen soll – und damit vor „Der Herr der Ringe: Die Gefährten“ angesiedelt ist. Es wird also höchstwahrscheinlich kein Wiedersehen mit bekannten Charakteren geben. Juan Antonio Bayona (44, „Jurassic World: Das gefallene Königreich“) wird bei den beiden ersten Episoden der TV-Adaption Regie führen.

RND/hub/spot