„Ufos oder Neonlichter?“: Doku-Serie mit „Ufo-Jägerin“ Demi Lovato

  • Sängerin Demi Lovato macht sich auf die Jagd nach Ufos.
  • In der Doku-Serie „Ufos oder Neonlichter?“ geht die 28-Jährige der Wahrheit über Phänomene und Sichtungen auf den Grund.
  • Lovato ist als „Ufo-Jägerin“ beim Online-Videodienst Peacock zu sehen.
Anzeige
Anzeige

Los Angeles. Die US-Sängerin Demi Lovato (28) begibt sich für eine neue Doku-Serie auf die Spuren von Außerirdischen. „Ufos oder Neonlichter? Demi Lovato tritt eine neue Rolle als UFO-Jägerin an“, teilte der Online-Videodienst Peacock auf Twitter mit. Zusammen mit ihrer Schwester und ihrem besten Freund werde Lovato „die Wahrheit über die Ufo-Phänomene aufdecken.“

Die „Dancing with the Devil“-Sängerin teilte den Tweet und schrieb selbst: „Ich mache mich auf den Weg zu einem außergewöhnlichen Abenteuer für meine neue Show „Unidentified“ und ich nehme euch mit auf die Fahrt.“

Das Stream-Team Die besten Serien- und Filmtipps für Netflix & Co. ‒ jeden Monat neu.
Anzeige

Nach Berichten von US-Medien soll das Trio Augenzeugen und Experten interviewen, geheime Regierungsberichte enthüllen und Tests an bekannten Ufo-Hotspots durchführen.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen