• Startseite
  • Medien & TV
  • “Two and a Half Men”: Berta-Darstellerin Conchata Ferrell ist tot: ProSieben ändert Programm

Berta-Schauspielerin aus „Two and a Half Men“ ist tot: Pro7 ändert Programm

  • Die Schauspielerin Conchata Ferrell ist im Alter von 77 Jahren gestorben.
  • Bekannt wurde sie durch ihre Rolle als Berta in der US-Sitcom „Two and a Half Men“.
  • ProSieben zeigt die besten Folgen mit ihr.
Anzeige
Anzeige

Viele Fans in ganz Deutschland trauern um Conchata Ferrell. Die Schauspielerin starb am 12. Oktober, wie verschiedene US-Medien berichteten. Sie spielte in der US-Sitcom „Two and a Half Men“ jahrelang die kantige und zugleich sympatische Haushälterin Berta.

ProSieben zollt der Darstellerin Tribut und nimmt kurzerhand Änderungen an seinem Fernsehprogramm vor.

Das Stream-Team Was läuft bei den Streamingdiensten? Was lohnt sich wirklich? Die besten Serien- und Filmtipps für Netflix & Co. gibt‘s jetzt im RND-Newsletter „Stream-Team“ – jeden Monat neu.
Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

77-Jährige erlitt im Sommer schweren Herzinfarkt

„Zu Ehren von Conchata Ferrell ändern wir morgen unser Programm. Wir zeigen die besten ‚Two and a Half Men’-Folgen mit #Berta. Genaue Infos folgen. RIP Conchata Ferrell“, schrieb Pro7 auf Twitter. Wann die Folgen mit der knurrigen Haushälterin laufen, ist also momentan noch unklar. Sicher ist aber, dass sich Fans auf einen Serienmarathon mit Berta freuen können.

Conchata Ferrell starb in Folge von Komplikationen nach einem Herzstillstand. Die 77-Jährige hatte im Sommer einen schweren Herzinfarkt erlitten.

Bereits im Dezember 2019 erlitt sie eine lebensbedrohliche Nierenentzündung die sich auf ihren ganzen Körper auswirkte und ihr Blut verunreinigte. Erst im Februar wurde sie aus der Klinik entlassen.

RND/ak

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen