• Startseite
  • Medien & TV
  • TV-Triell: Moderatorin sorgt für Begeisterung – „Ich wähle Linda Zervakis“

„Ich wähle Linda Zervakis“: Letztes Triell vor der Wahl sorgt für Begeisterung

  • Bei Pro Sieben, Sat.1 und Kabel 1 lief am Abend das letzte Triell vor der Bundestagswahl.
  • In den sozialen Medien sprechen Zuschauerinnen und Zuschauer nicht nur über die politische Diskussion, sondern auch über die Moderatorinnen.
  • Vor allem Linda Zervakis sorgt für Begeisterung – und bekommt etwa Lob von Satiriker Jan Böhmermann, Autor Saša Stanišić und Comedian Abdelkarim.
Anzeige
Anzeige

Am Abend lief das letzte Triell vor der Bundestagswahl mit den Kanzlerkandidaten Olaf Scholz (SPD) und Armin Laschet (CDU) sowie der Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock (Grüne) bei Pro Sieben, Sat.1 und Kabel 1. Und während auf der einen Seite Diskussionen über deren politische Aussagen entstehen, sprechen andere in den sozialen Netzwerken nur über eines – die Moderation von Ex-„Tagesschau“-Sprecherin Linda Zervakis, deren Name währenddessen sogar in den Twitter-Trends landet.

Sie bekommt von vielen Seiten Lob, auch von prominenter Stelle. So schreibt etwa Jan Böhmermann: „Beste Triell-Moderation: Linda Zervakis und Claudia von Brauchitsch bei Pro Sieben“. Autor Saša Stanišić meint gar: „Ich möchte, dass Linda Zervakis alles moderiert, 24h lang, sie darf nicht schlafen oder essen oder irgendwas anderes machen.“

Anzeige
Anzeige

Comedian Abdelkarim begeistert vom Micky-Maus-Einsatz

Der Comedian Abdelkarim scherzt über Zervakis‘ Umgang mit CDU-Kandidat Laschet und dessen vorhergegangener Fauxpas in der Pro-Sieben-Show „Late Night Berlin“, wo ihn Kinderreporter ausfragten: „Bei einem Mann, der Angst vor Kindermoderatoren hat, ist es der subtilste Endgegner-Move, ’n Micky-Maus-Heft auszupacken. Linda Zervakis im Tanaka-Modus“. Die Moderatorin hatte tatsächlich ein Micky-Maus-Heft herausgeholt, was auch bei anderen Userinnen und Usern für Erheiterung sorgt. So mancher fordert dafür so einen Grimme-Preis.

Anzeige
Video
Umfrage: Scholz gewinnt drittes Triell gegen Baerbock und Laschet
2:11 min
Eine Woche vor der Bundestagswahl haben die SPD und die Grünen betont, gemeinsam eine Regierung bilden zu wollen.  © Reuters

Linda Zervakis gendert beim Triell

Auch dass Linda Zervakis während ihrer Moderation gendert, finden einige gut. „Linda Zervakis gendert. Was macht das mit der CDU?“, fragt etwa SPD-Politikerin Dorothee Martin provokant auf Twitter.

Anzeige

Während ihre Kollegin Claudia von Brauchitsch bei vielen nicht so gut wegkommt, ist die Begeisterung über Zervakis groß. „Das Triell hat mir in meiner Entscheidungsfindung helfen können, ich wähle Linda Zervakis“, schreibt eine Userin scherzhaft. „Muss ich wegen Linda Zervakis jetzt anfangen, Pro Sieben zu gucken?“, fragt ein anderer.

Zervakis kann beim Triell punkten

Während Zervakis‘ Premiere in der Sendung „Zervakis & Opdenhövel.Live“ nicht allen gut gefiel, kann die Moderatorin bei dem Triell punkten.

RND/hsc

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen