Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Fernseh-Tradition

TV-Klassiker zu Weihnachten: Heiligabend wieder mit „Kevin“ - davor „Der kleine Lord“

Kevin, jüngster Spross der Familie McCallister, wird beim turbulenten Aufbruch in die Weihnachtsferien mal wieder einfach zu Hause vergessen.

Kevin, jüngster Spross der Familie McCallister, wird beim turbulenten Aufbruch in die Weihnachtsferien mal wieder einfach zu Hause vergessen.

Berlin. In einem Monat ist Heiligabend: Das neunte Jahr in Folge läuft bei Sat.1 am 24. Dezember um 20.15 Uhr „Kevin - Allein zu Haus“ mit Macaulay Culkin. In dem Film vergisst eine amerikanische Familie bei der Abreise in den Weihnachtsurlaub nach Europa ihren jüngsten Sohn. In den letzten Jahren war der Weihnachtsklassiker von 1990 stets der Quotensieger im Heiligabend-Abendprogramm.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Stream-Team

Die besten Serien- und Filmtipps für Netflix & Co. – jeden Monat neu.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

„Der kleine Lord“ am Abend vor Heiligabend

Einen Tag zuvor zelebriert das deutsche Fernsehen eine weitere TV-Tradition: Seit Jahren zeigt das Erste am Freitag vor Heiligabend, was diesmal, wie zuletzt 2016, der 23. Dezember ist, den rührenden Film „Der kleine Lord“ mit Alec Guinness und Ricky Schroder. Der ARD beschert der britische Fernsehfilm aus dem Jahr 1980 (Originaltitel: „Little Lord Fauntleroy“) jedes Mal eine sehr gute Einschaltquote.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/dpa

Mehr aus Medien

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken