„The Masked Singer“ bekommt ab Herbst einen neuen Sendeplatz

  • „The Masked Singer“ glänzte bislang mit guten Quoten - und einer Sendedauer bis teils nach Mitternacht.
  • Jetzt bekommt die Musikshow auf Pro Sieben einen Sendeplatz, der vielen berufstätigen Fans entgegen kommen dürfte.
  • Ab Herbst 2021 läuft „The Masked Singer“ am Samstagabend.
Anzeige
Anzeige

Es ist eine der derzeit erfolgreichsten Shows im deutschen Fernsehen: Seit zwei Jahren beschert „The Masked Singer“ Pro Sieben über bislang vier Staffeln hinweg traumhafte Einschaltquoten. Nun wird das aus dem Ausland eingekaufte Erfolgskonzept mit dem Prestigesendeplatz schlechthin im deutschen Fernsehen geadelt: dem Samstagabend.

Die kommende fünfte Staffel wird nicht wie zuletzt dienstags, sondern samstags um 20.15 Uhr ausgestrahlt. Damit werde ein lang ersehnter Wunsch der Fangemeinde wahr, wie der Pro-Sieben-Chef Daniel Rosemann erklärte: „Die #MaskedSinger-Community wünscht sich schon länger, dass ‚The Masked Singer‘ am Samstag läuft. Diesen Wunsch wollen wir unseren treuen Fans einmalig mit der fünften Staffel erfüllen.“ Es seien sechs Folgen mit insgesamt zehn maskierten Prominenten geplant. „Das wird ein Fest“, schloss Rosemann. „Und das Rätsel wird schwer. Sehr schwer.“

Das Stream-Team Die besten Serien- und Filmtipps für Netflix & Co. ‒ jeden Monat neu.
Anzeige

„The Maskes Singer“: Matthias Opdenhövel moderiert erneut

Bei „The Masked Singer“ treten Prominente als Sänger in aufwendig gestalteten Kostümen auf. Ein Rateteam muss anhand von Stimme und verschlüsselten Hinweisen überlegen, wer sich unter den Masken verbergen könnte. So erfolgreich das Konzept auch war: Dass sich die unter der Woche ausgestrahlten Live-Shows bis weit nach 23 Uhr oder sogar nach Mitternacht zogen, empfanden viele Fans als unnötige Zumutung für Berufstätige.

In den sozialen Medien die Sendezeit entsprechend freudig begrüßt: „Danke. Samstag ist viel besser als Dienstag“, schreibt eine Nutzerin. Eine andere schreibt: „Endlich kommt die Sendung am Wochenende!“, gefolgt von drei Sektflaschen-Emojis. Auch die Nachricht, dass Matthias Opdenhövel als Moderator zurückkehren wird, stößt auf viel Zuspruch. Das Rateteam steht derweil noch nicht offiziell fest. Die Instagram-User wünschen sich hier unter anderem eine Rückkehr von Sonja Zietlow. Wann genau die fünfte Staffel von „The Masked Singer“ startet, ist noch nicht bekannt.

RND/Teleschau

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen