Telekom und RTL kooperieren bei Streaming-Angeboten

  • Kunden von „Magenta TV“ können künftig auch das RTL-Streamingangebot „TVNow“ kostenfrei nutzen.
  • Möglich macht es eine Kooperation zwischen RTL und der Telekom.
  • Diese Zusammenarbeit solle künftig noch weiter ausgebaut werden.
Anzeige
Anzeige

Köln, Bonn. Telekom-Kunden, die auch das Streaming-Angebot der Telekom, Magenta TV, abonniert haben, können das RTL-Streaming-Angebot TVNow Premium ab sofort kostenfrei nutzen. Das Kommunikationsunternehmen und die Mediengruppe RTL Deutschland teilten am Dienstag mit, TVNow Premium sei ab sofort Bestandteil der neuen Tarife MagentaTV Smart und MagentaTV Smart Flex und stehe den Kunden jetzt ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung. Die beiden Unternehmen planen eine engere Zusammenarbeit.

Die Inhalte von Magenta TV und TVNow Premium umfassen nach Angaben der Unternehmen zusammen rund 60.000 Programmstunden. Alle Genres in Unterhaltung und Information sind vertreten - von Serien und Entertainment-Highlights über Dokumentationen und journalistischen Reportagen bis hin zu großen Sport-Live-Events. Die Inhalte können auch mobil genutzt werden.

Zusammenarbeit soll ausgebaut werden

Die Mediengruppe RTL Deutschland und die Telekom teilten mit, sie hätten eine „Initiative für Innovationen im deutschen TV-Markt“ vereinbart. Ziel sei es, die Wachstumsmärkte Streaming und personalisierte Werbung gemeinsam zu erschließen. Dazu solle die Zusammenarbeit in den Bereichen Technologie, Vermarktung und Content systematisch ausgebaut werden.

RND/epd

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen