Sylvester Stallone wünscht sich„Rocky“-Serie

Die Boxersaga von Sylvester Stallone ist eine unendliche Geschichte: Jetzt plant der Hollywoodstar unter anderem eine Prequelserie zu der Geschichte um Rocky Balboa

Anzeige
Anzeige

Los Angeles. Zuletzt kam einem die Figur Rocky Balboa doch leicht brüchig vor - im Film „Creed II“, wo der einstige Meisterboxer als Mentor des Sohnes seines ehemaligen Gegners Apollo Creed fungierte. Doch Rocky-erfinder und -darsteller Sylvester Stallone will den einstigen (filmischen) Schwergewichtsweltmeister noch lange nicht in Rente schicken.

Dem Branchenmagazin „Variety“ erzählte Stallone in einem Interview, es solle ein weiteres Spin-Off des Stoffs fürs Kino geben, eine Fortsetzung von „Creed II“. Außerdem schwebe ihm eine Fernsehserie vor, die die Vorgeschichte der Rocky-Saga erzählen soll.

Von RND/big

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen