Super Bowl: Das sind die besten Werbespots aus den Pausen

  • Mit Spannung erwartet wurden auch in diesem Jahr wieder die Werbespots, die während des Super Bowls in den Pausen gezeigt werden.
  • Denn die Clips rund um den Super Bowl sind in der Regel aufwendig, oft mit bekannten Stars produziert und dürften sehr teuer sein.
  • Viele der Werbespots wurden im Voraus im Internet veröffentlicht.
Anzeige
Anzeige

Beim 54. Super Bowl der National Football League (NFL) standen sich in diesem Jahr die San Francisco 49ers und die Kansas City Chiefs im Hard Rock Stadium in Miami Gardens in Florida gegenüber. Neben dem Spiel werden aber auch immer die Werbeunterbrechungen mit Spannung erwartet.

Denn die Clips rund um den Super Bowl sind in der Regel aufwendig und oft mit bekannten Stars produziert und dürften sehr teuer sein. Mehreren Medienberichten zufolge verkauft der US-Sender FOX 30 Sekunden Werbezeit für bis zu umgerechnet rund 5 Millionen Euro. Viele der Werbespots (unter anderem für die neue Amazon-Prime-Serie „Hunters“ mit Al Pacino) wurden im Voraus im Internet veröffentlicht. Das sind die besten und lustigsten Clips:

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige
Anzeige

RND/kiel


  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen