„Sturm der Liebe“-Vorschau: So geht es in den nächsten Folgen weiter

  • Liebe, Intrigen und eine gehörige Portion Drama – darum dreht sich alles in der ARD-Telenovela „Sturm der Liebe“.
  • Regulär zeigt das Erste neue Folgen von montags bis freitags.
  • Mit unserer Vorschau bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Anzeige
Anzeige

München. Pünktlich um 15.10 Uhr öffnet Deutschlands beliebtestes Fünfsternehotel Fürstenhof seine Tore und lädt Zuschauer ein, dem Familiendrama rund um den Saalfeld-Clan beizuwohnen. Seit ihrer Erstausstrahlung im September 2005 erzählt die erfolgreiche ARD-Telenovela jeden Montag bis Freitag über Liebe, Konflikte und Schicksalsschläge im malerischen Bichlheim, dem fiktiven Handlungsort der Serie.

„Sturm der Liebe“ am Mittwoch, 20.01.2021: Folge 3529

Anzeige

Maja ist erleichtert, als sie erfährt, dass Selina gefunden und ins Krankenhaus gebracht wurde. Trotzdem belastet sie der weiterhin kritische Zustand ihrer Mutter. Florian erweist sich als treuer Freund und steht ihr tröstend zur Seite. Als sie sich beim magischen Baum treffen, kommt es zu einem nahen Moment zwischen den beiden.

Durch die Gunst der Umstände steht Ariane als Selinas Retterin da. Während sie der bewusstlosen Selina im Krankenhaus einen Besuch abstattet, gesteht sie Erik am Telefon aufrichtig ihre Reue über den Giftanschlag. Als Selina kurz nach Ende des Telefonats ihre Augen aufschlägt, befürchtet Ariane, dass sie ihr Geständnis mitgehört hat …

Anzeige

Cornelia begreift schnell, dass Rosalie hinter Max‘ Ablenkungsversuch steckt. Während sie ihr eine Standpauke hält, gibt Max Robert den Hinweis, dass Cornelia noch Gefühle für ihn hat.

André will Werner vorgaukeln, dass seine Erinnerung wieder da ist, um dann seine Ergriffenheit auszunutzen und ihm Geld abzuluchsen. Leentje ist erst skeptisch, will ihm dann aber helfen und fragt Hildegard aus, um an Informationen über Andrés Vergangenheit zu kommen.

Leentje (Antje Mairich, r.) sammelt bei Hildegard (Antje Hagen, l.) Informationen über Andrés Vergangenheit. © Quelle: ARD/Christof Arnold

„Sturm der Liebe“ am Donnerstag, 21.01.2021: Folge 3530

Cornelia blockt Roberts Annäherungsversuche ab, weil sie glaubt, dass er nur mit ihr spielt. Max, dem sie davon erzählt, versucht sie vom Gegenteil zu überzeugen. Und so beschließt Cornelia, alles auf eine Karte zu setzen …

Nachdem Michael Christoph von dem Verdacht, Selina könnte vergiftet worden sein, erzählt hat, sucht dieser ihre Kosmetika für einen Labortest zusammen. Erik und Ariane versuchen alles, um die vergiftete Puderdose rechtzeitig zu entwenden. Doch sie sind zu spät: Ariane muss mit ansehen, wie Christoph Michael die Puderdose übergibt …

Anzeige

Florian und Maja haben sich zum Mittagessen im Bräustüberl verabredet. Als Florian sie gerade abholen will, stößt Maja ihn vor den Kopf: Ihr Ex-Verlobter hat ihr einen Blumenstrauß und einen Ring geschickt und der alte Schmerz kommt wieder auf.

Robert (Lorenzo Patané, r.) versucht Cornelia (Deborah Müller, l.) ein Liebesgeständnis zu machen, was die jedoch missversteht. © Quelle: ARD/Christof Arnold

„Sturm der Liebe“ am Freitag, 22.01.2021: Folge 3531

Während Florian enttäuscht von Majas Absage wegen ihres Exfreundes ist, hadert Maja mit ihren widerstrebenden Gefühlen für Florian und für ihren Ex. Als Florian einen Schritt auf sie zugeht, verbringen die beiden eine gute Zeit miteinander – bis plötzlich Majas Ex anruft und Florian überraschend reagiert …

Robert und Cornelia haben am Abend ein Date. Während Cornelia im Glück schwelgt, will Robert das erste Rendezvous zu etwas ganz Besonderem machen und schmückt die Almhütte im Stil ihrer früheren Jugendparties.

Erik gelingt es, den vergifteten Puder bei Michael auszutauschen. Als er dann aber von Rosalie gestört wird, landet die Puderdose in einer Sofaritze. Rosalie findet sie wenig später und glaubt betroffen, dass Michael eine Affäre hat.

Anzeige

Alfons kommt von der Preisverleihung zurück und präsentiert stolz seine fünfte goldene Portiersnadel. Als Vanessa sie fasziniert betrachtet, steckt er sie ihr als Dank für ihre Hilfe bei der Vorbereitung für den Wettbewerb und als Glücksbringer an.

„Sturm der Liebe“ am Montag, 25.01.2021: Folge 3532

Erik und Ariane sind überrumpelt: Robert und Cornelia haben die Heilquelle entdeckt und machen Erik ein Angebot. Um ihren eigenen Plan mit der Quelle anzukurbeln, müssen sie sich nun etwas einfallen lassen. Und dann droht auch noch ihre Affäre aufzufliegen, als Selina Ariane wenig später aufsucht, während diese gerade mit Erik im Bett ist …

Nachdem André viel Zeit mit seinem Bruder verbracht hat, glaubt er, dass es nun Zeit ist, den zweiten Teil seines Plans zu starten: Er will Werner vorspielen, sich wieder an alles zu erinnern. Deshalb trifft er sich mit ihm im Bräustüberl und schwindelt ihm dort vor, sich an den rührenden Moment zu erinnern, als er vor Jahren auf seiner eigenen Trauerfeier wieder aufgetaucht war.

Nachdem Florian sich in Majas Telefonat mit ihrem Ex eingemischt hat, befürchtet er, es sich endgültig mit ihr verscherzt zu haben. Doch Maja gesteht sich ein, dass er ihr vielleicht sogar einen Gefallen getan hat. Als Lucy die Situation bemerkt, beschließt sie, den beiden mit einer kleinen Aktion auf die Sprünge zu helfen – mit Erfolg.

Cornelia (Deborah Müller, r.) und Robert (Lorenzo Patané, l.) sind bezüglich ihres gemeinsamen Projekts zuversichtlich. © Quelle: ARD/Christof Arnold

„Sturm der Liebe“ am Dienstag, 26.01.2021: Folge 3533

Als Maja Florian dabei hilft, seine Jagdhütte einzurichten, kommen sich die beiden näher. Doch dann vergisst Florian, das Gatter zu Napoleons Gehege zu schließen, und der Hase entwischt. Als Maja wissen will, wer das Gatter offen gelassen hat, lügt er sie zuerst an, bevor er ihr schließlich doch sein Versehen gesteht. Während einer darauffolgenden Kabbelei kann Florian nicht anders und küsst Maja …

Da Lucy nicht mehr daran glaubt, ihre Eltern versöhnen zu können, beschließt sie mit Joell wegzugehen. Doch dann meldet sich überraschenderweise ihre Mutter, die ihren Fehler nun doch einsieht und sich mit Hieronymus versöhnen will. Als Lucy ihrem Vater diese Nachricht überbringt, scheint dieser an einer Aussprache nicht mehr interessiert zu sein.

Ariane kann zwar verhindern, dass Selina Erik im Bad findet, jedoch entdeckt diese eine auffällige Herrenarmbanduhr, die von der Anwesenheit einer weiteren Person zeugt. Sie vermutet deshalb, dass Ariane einen Liebhaber hat. Als Selina wenig später die Armbanduhr an Eriks Handgelenk sieht, glaubt sie zu wissen, wer Arianes Affäre ist.

Werner ist überglücklich und will Andrés vermeintlich zurückgekehrte Erinnerung feiern. Vor Alfons und Hildegard, die bei den Vorbereitungen für die Feier helfen wollen, passiert André ein Fehler: Irrtümlich hält er Hildegards Schweinebraten für sein Rezept, was die beiden sichtlich irritiert.

Robert (Lorenzo Patané, l.) ist überrascht von Eriks (Sven Waasner, r.) Angebot. © Quelle: ARD/Christof Arnold

„Sturm der Liebe“ online im Stream schauen

Das Erste bietet das komplette Fernsehprogramm auch als Livestream in der ARD-Mediathek an.

Eine Folge von „Sturm der Liebe“ verpasst?

Kein Problem, das Erste zeigt Wiederholungen immer am Tag nach der Ausstrahlung einer neuen Folge morgens um 9.55 Uhr. Die Freitagsfolge wird jeweils am darauffolgenden Montag, ebenfalls um 9.55 Uhr, nochmals gesendet.

Außerdem kann man sich Folgen noch bis zu einem Monat nach ihrer Erstausstrahlung auf der Internetseite zu „Sturm der Liebe“ von DasErste.de anschauen. Dort findet man neben Informationen zu den Darstellern und einzelnen Folgen auch ein breites Angebot an Extramaterial sowie einen Blog, der Einblicke hinter die Kulissen gewährt.

Wo spielt „Sturm der Liebe“?

Zentraler Handlungsort der Geschichten ist das Hotel Fürstenhof im fiktiven Ort Bichlheim. Als Kulisse dient ein privates Schloss im oberbayerischen Dorf Vagen, etwa eine halbe Autostunde von Rosenheim entfernt. Weitere Drehorte befinden sich auf dem Gelände der Bavaria Film GmbH, wo eine weitere Villa steht, die auch schon als Kulisse für den Historienfilm „Die Manns – Ein Jahrhundertroman“ diente. In der Serie dient die Villa als Kulisse für den Westflügel des Fürstenhofs.

Die Landschaftsaufnahmen zwischen einzelnen Szenen entstammen dem Voralpenland, unter anderem dient das Tiroler Bergmassiv Zahmer Kaiser als Kulisse.

„Sturm der Liebe“ ist deutscher Telenovela-Exportschlager

Auch wenn die Serie inzwischen an Zuschauern eingebüßt hat, liegt sie mit einem durchschnittlichen Marktanteil von 14 Prozent immer noch im zweistelligen Bereich. „Sturm der Liebe“ kann daher als echte Erfolgsgeschichte für Das Erste bezeichnet werden.

2010 gewann die Telenovela den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie „Beste tägliche Serie“. 2013 folgte der European Soap Award als „Beste ausländische Serie“. Das Jubiläumsspecial zur 3000. Folge (Erstausstrahlung am 20. September 2018) sahen 1,66 Millionen Zuschauer, es bescherte dem Sender einen Gesamtmarktanteil von 17,4 Prozent.

Produziert wird „Sturm der Liebe“ hierzulande von dem Münchner Fernsehproduktionsunternehmen Bavaria Film. Doch auch in anderen Ländern erschließt sich die deutsche Telenovela ein immer größeres Publikum.

Durch den Verkauf der Rechte an 20 Sender, ist der Erfolg inzwischen weit über den deutschsprachigen Raum hinaus gewachsen. Unter anderem wird die Serie für das italienische, bulgarische, französische, polnische und isländische Fernsehen synchronisiert. Selbst in Kanada wurde „Sturm der Liebe“ bereits ausgestrahlt. Inzwischen ist die deutsche Telenovela zu einem echten Exportschlager geworden.

Traumpaare von „Sturm der Liebe“

Bei inzwischen 17 Staffeln kann man schon mal den Überblick über die ganzen Paare verlieren, die im Fürstenhof zueinandergefunden haben. Kriegen Sie noch alle zusammen? Das sind die „SdL“-Traumpaare pro Staffel:

  • Staffel 1: Laura und Alexander
  • Staffel 2: Miriam und Robert
  • Staffel 3: Samia und Gregor
  • Staffel 4: Emma und Felix
  • Staffel 5: Sandra und Lukas
  • Staffel 6: Eva und Robert
  • Staffel 7: Theresa und Moritz
  • Staffel 8: Marlene und Konstantin
  • Staffel 9: Pauline und Leonard
  • Staffel 10: Julia und Niklas
  • Staffel 11: Luisa und Sebastian
  • Staffel 12: Clara und Adrian
  • Staffel 13: Rebecca und William
  • Staffel 14: Alicia und Viktor
  • Staffel 15: Denise und Joshua
  • Staffel 16: Franziska und Tim
  • Staffel 17: Maja und Florian
Maja von Thalheim (Christina Arends) und Florian Vogt (Arne Löber) sind das Traumpaar der 17. Staffel „Sturm der Liebe“. © Quelle: ARD/Christof Arnold

RND/pf/mit Material von ARD

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen