So geht es heute Nachmittag bei “Sturm der Liebe” weiter

  • "Sturm der Liebe" gehört zu den erfolgreichsten deutschen Telenovelas.
  • Eine neue Folge läuft immer montags bis freitags um 15.10 Uhr.
  • Wie es weitergeht, lesen Sie in der Fünf-Tage-Vorschau.
Anzeige
Anzeige

München. Pünktlich um 15.10 Uhr öffnet Deutschlands beliebtestes Fünf-Sterne-Hotel "Fürstenhof" seine Tore und lädt Zuschauer ein, dem Familiendrama rund um den Saalfeld-Clan beizuwohnen. Seit mittlerweile 13 Jahren erzählt die erfolgreiche Telenovela jeden Montag bis Freitag über Liebe, Konflikte und Schicksalsschläge im malerischen "Bichlheim", dem fiktiven Handlungsort der Serie.

"Sturm der Liebe" (SdL) ist inzwischen in die 15. Staffel gestartet und hört nicht auf, Fans zu begeistern. Als Höhepunkt der letzten Staffel fand die Hochzeit zwischen Alicia und Viktor statt. Im Zentrum der neuen Staffel steht mit Denise Saalfeld (Helen Barke) und Joshua Winter (Julian Schneider), wie bei der Serie üblich, ein neues Liebespaar. Bevor die beiden zusammenfinden, werden sie natürlich noch einige Hindernisse überwinden müssen.

"Sturm der Liebe"-Vorschau: So geht es weiter

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Achtung: Spoiler! Hier erfahren Sie, was in den nächsten Folgen von "Sturm der Liebe" passiert. (Bilder und Vorschautexte: ARD)

Anzeige

Mittwoch, 13.11.2019: Folge 3269

Durch einen Zufall bekommt Franzi ein intimes Gespräch zwischen Christoph und Linda mit, die sich über Tim unterhalten. Und das, was sie da zu hören bekommt, entsetzt sie zutiefst.

Anzeige

Christoph ahnt, dass Annabelle etwas im Schilde führt, und warnt Dr. Borg vor ihrem manipulativen Charakter. Doch Dr. Borg wiegelt ab. Tatsächlich gibt Annabelle alles, um Dr. Borg um den Finger zu wickeln. Ob ihr Plan aufgeht?

Ein alter Bekannter taucht am "Fürstenhof" auf. Während André ihn vergnügt begrüßt, wirkt Paul verhalten.

André schenkt Linda nichtsahnend die Obstschale von Alfons. Als Linda bei der Café-Eröffnung von dem Kunstwerk schwärmt, fühlt sich Alfons geschmeichelt.

Durch einen Zufall bekommt Franzi (Léa Wegmann) ein intimes Gespräch zwischen Christoph und Linda mit. © Quelle: ARD/Christof Arnold

Donnerstag, 14.11.2019: Folge 3270

Franzi ist entsetzt über das dunkle Geheimnis von Christoph und Linda und weiß nicht, ob sie Tim davon erzählen soll. Als sie Christoph damit konfrontiert, macht dieser ihr ein Angebot, welches Franzi vor eine schwere Entscheidung stellt …

Anzeige

Bela ist zurück am "Fürstenhof", um seine verlorene Liebe Mona wiederzufinden. Mit der Hilfe von André kommt es zu einem Treffen zwischen den beiden, für das sich Bela richtig in Schale wirft. Durch ein Missverständnis glaubt Jessica allerdings, dass er ihretwegen wieder da ist.

Paul will am Abend vor seiner Prüfung zum Physiotherapeuten noch etwas üben und bittet daher Lucy, seine Massagegriffe an ihr ausprobieren zu dürfen. Lucy bringt das in eine emotional schwierige Situation.

Alfons freut sich zwar darüber, dass seine getöpferte Schale in Lindas Café so gut ankommt, möchte den Ruhm allerdings im Stillen genießen. Hildegard dagegen ist voller Stolz und verkündet vor Linda, dass Alfons der Künstler ist.

Franzi (Léa Wegmann, r.) träumt, dass sie Tim (Florian Frowein, l.) näher kommt. © Quelle: ARD/Christof Arnold

Freitag, 15.11.2019: Folge 3271

Nach der bestandenen Prüfung fallen sich Paul und Lucy erleichtert in die Arme. Bela vermutet daraufhin, dass etwas zwischen den beiden läuft, und stellt sie entsetzt zur Rede.

Anzeige

Auch wenn sich Franzi nicht wohl dabei fühlt, geht sie auf den Deal mit Christoph ein. Der denkt aber gar nicht daran, sich an seinen Teil der Abmachung zu halten. Ob Franzi ihre Entscheidung schon bald bereuen wird?

Natascha kann sich Michaels gereiztes Benehmen nicht erklären. Erst durch ein Telefonat mit Fabien kommt Michael wieder zu sich und trifft eine Entscheidung …

André kann es sich nicht verkneifen, Alfons wegen seiner Töpferkunst zu necken. Daher bereut Alfons schon fast, als Künstler geoutet zu sein. Hildegard redet ihm allerdings gut zu und motiviert ihn, mit dem Töpfern weiterzumachen.

Margit (Michaela Stögbauer, l.) will nicht, dass Franzi (Léa Wegmann, r.) Christophs Angebot annimmt. © Quelle: ARD/Christof Arnold

Montag, 18.11.2019: Folge 3272

Michael will Margit trotz ihrer Schlafprobleme keine Schlaftabletten verordnen. Aufgebracht ruft Margit daraufhin in Michaels Radiosendung an und beschwert sich, dass er ihr nicht geholfen hat. Michael platzt on Air der Kragen. Was ist nur mit ihm los?

Annabelles Verführungsversuch bei Dr. Borg geht gründlich schief. Dabei ahnt sie nicht, dass ihr behandelnder Arzt etwas ganz anderes in ihr sieht.

Bela ist es sichtlich unangenehm, Lucy und Paul Vorwürfe gemacht zu haben und entschuldigt sich bei ihnen. Doch ist sein Verdacht wirklich so abwegig?

Robert möchte Eva zu ihrem Hochzeitstag eine ganz besondere Freude machen. Dafür wendet er sich an Alfons und Hildegard, die Robert nur zu gerne dabei helfen. Als Eva von Roberts Überraschung erfährt, ist sie sehr gerührt.

ARD STURM DER LIEBE FOLGE 3272, am Montag (18.11.19) um 15:10 Uhr. Michael (Erich Altenkopf) verliert bei seiner Radiosprechstunde die Beherrschung, als Margit ihn schon wieder anruft. © Quelle: ARD/Christof Arnold

Dienstag, 19.11.2019: Folge 3273

Franzi wird zu einer Feier eingeladen, die Christoph für Tim ausrichtet. Dafür "borgt" sie sich das Kleid einer reichen Russin, die am Fürstenhof logiert und bis zum nächsten Tag außer Haus sein soll. Diese kehrt jedoch früher als erwartet zurück und sieht Franzi in ihrem Kleid. Für Franzi nimmt der Abend eine Wendung, mit der sie nie gerechnet hätte.

Michael ist selbst erschrocken über seinen Ausraster im Radio. Er söhnt sich zwar mit Margit aus, vor André und Natascha will er allerdings nicht über den wahren Grund seines Ausrutschers sprechen. Wie lange wird Michael sein Geheimnis noch für sich behalten können?

Eva und Robert feiern ihren Hochzeitstag ausgelassen mit Valentina, Hildegard und Alfons. Als Christoph das fröhliche Treiben sieht, zieht er sich resigniert zurück. Linda bemerkt seine Wehmut und steht ihm schwesterlich zur Seite.

Jessica, die sich mit Eva über die überstandene Krise freut, kommt selber in Hochzeitslaune. Daraufhin stellt sie Henry eine entscheidende Frage.

ARD STURM DER LIEBE FOLGE 3273, am Dienstag (19.11.19) um 15:10 Uhr. Hochzeitstag: Eva (Uta Kargel, l.) hat ein ganz besonderes Geschenk für Robert (Lorenzo Patané, r.). © Quelle: ARD/Stella Boda

Eine Folge von "Sturm der Liebe" verpasst?

Kein Problem, das Erste zeigt Wiederholungen immer am Tag nach der Ausstrahlung einer neuen Folge morgens um 9.55 Uhr. Die Freitagsfolge wird jeweils am darauffolgenden Montag, ebenfalls um 9.55 Uhr, nochmals gesendet.

Außerdem kann man sich Folgen noch bis zu einem Monat nach ihrer Erstausstrahlung auf der Internetseite zu "Sturm der Liebe" von DasErste.de anschauen. Dort findet man neben Informationen zu den Darstellern und einzelnen Folgen auch ein breites Angebot an Extra-Material sowie einen Blog, der Einblicke hinter die Kulissen gewährt.

"Sturm der Liebe" online im Stream schauen

Das Erste bietet das komplette Fernsehprogramm auch als Livestream in der ARD Mediathek an. Auch auf ARD One (früher Einsfestival), dem zusätzlichen Fernsehangebot der ARD, kann man "Sturm der Liebe" im Fernsehen und Livestream gucken. Allerdings werden auf One nur frühere Folgen gezeigt - dafür aber viermal täglich: Je zwei "neue" Folgen am frühen Abend um 18.40 Uhr und 19.20 Uhr und die beiden Wiederholungen des Vortages um 12.45 Uhr und 13.30 Uhr.

"Sturm der Liebe" - Wer verlässt die Serie, wer stößt dazu?

Immer wieder verlassen Charaktere die Serie, Neue kommen hinzu. Hier finden Sie die aktuellsten Neu- und Abgänge im Überblick. Außerdem: besondere Highlights aus 13 Jahren TV-Geschichte vor. Hier finden Sie aktuelle News rund um "Sturm der Liebe".

Neuzugang in Bichlheim ab 23. September

Ab Ende September ist Julia Grimpe alias Linda Baumgartner neu in der ARD-Telenovela zu sehen. Grimpe spielt die Schwester von Christoph Saalfeld (Dieter Bach) und wird ab Folge 3233 im "Fürstenhof" zu sehen sein. Lesen Sie hier mehr dazu.

Besonderes Highlight in Staffel 9: Samuel Koch bei SdL

Ab Folge 2043 ("Schatten der Vergangenheit") spielte Samuel Koch für einige Monate bei "Sturm der Liebe" mit. Als ehemaliger Regiepraktikant war Koch bereits gut mit der Arbeit am Set vertraut, bevor er als "Tim Adler" endlich auch vor der Kamera wirken durfte.

Traurige Berühmtheit erlangte er vier Jahre zuvor: Am 4. Dezember 2010 trat der damals 23-Jährige bei "Wetten, dass..?" auf und verletzte sich bei der Ausübung seiner akrobatischen Wette schwer an der Wirbelsäule. Seitdem ist Koch querschnittsgelähmt. Erst wenige Wochen vor seinem tragischen Unfall begann er sein Schauspielstudium in Hannover. Umso erfreulicher, dass er das Studium 2014 abschließen konnte und seitdem in vielen Film- und Theaterproduktionen zu sehen ist.

"Sturm der Liebe" ist deutscher Telenovela-Exportschlager

Auch wenn die Serie inzwischen an Zuschauerzahlen eingebüßt hat, liegt sie mit einem durchschnittlichen Marktanteil von 14 Prozent immer noch im zweistelligen Bereich. "Sturm der Liebe" kann daher als echte Erfolgsgeschichte für Das Erste bezeichnet werden.

2010 gewann die Telenovela den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie "Beste tägliche Serie". 2013 folgte der European Soap Award als "Beste ausländische Serie". Das Jubiläums-Special zur 3000. Folge (Erstausstrahlung am 20. September 2018) sahen 1,66 Millionen Zuschauer, und bescherte dem Sender einen Gesamtmarktanteil von 17,4 Prozent.

Produziert wird "Sturm der Liebe" hierzulande von dem Münchner Fernsehproduktionsunternehmen Bavaria Film. Doch auch in anderen Ländern erschließt sich die deutsche Telenovela ein immer größeres Publikum.

Durch den Verkauf der Rechte an 20 Sender, ist der Erfolg inzwischen weit über den deutschsprachigen Raum hinaus gewachsen. Unter anderem wird die Serie für das italienische, bulgarische, französische, polnische und isländische Fernsehen synchronisiert. Selbst in Kanada wurde "Sturm der Liebe" bereits ausgestrahlt. Inzwischen ist die deutsche Telenovela zu einem echten Exportschlager geworden.

Die bisherigen Traumpaare von "Sturm der Liebe"

Bei 15 Staffeln kann man schon mal den Überblick über die ganzen Paare verlieren, die im Laufe von nunmehr 13 Jahren im "Fürstenhof" zueinander gefunden haben. Kriegen Sie noch alle zusammen? Wir haben alle Traumpaare, die "Sturm der Liebe" bisher hervorgebracht hat, zusammengestellt.

Der Rosenkuss: Im Mittelpunkt der 15. Staffel "Sturm der Liebe" steht das Traumpaar Denise (Helen Barke, l.) und Joshua (Julian Schneider, M.). Doch auch Denises durchtriebene Schwester Annabelle hat ein Auge auf Joshua geworfen. (Szenenfoto aus dem Vorspann). © Quelle: ARD/Christof Arnold

Staffel 1: Laura und Alexander

Staffel 2: Miriam und Robert

Staffel 3: Samia und Gregor

Staffel 4: Emma und Felix

Staffel 5: Sandra und Lukas

Staffel 6: Eva und Robert

Staffel 7: Theresa und Moritz

Staffel 8: Marlene und Konstantin

Staffel 9: Pauline und Leonard

Staffel 10: Julia und Niklas

Staffel 11: Luisa und Sebastian

Staffel 12: Clara und Adrian

Staffel 13: Rebecca und William

Staffel 14: Alicia und Viktor

Staffel 15: Denise und Joshua

RND