“Sturm der Liebe”-Vorschau: So geht es weiter

  • Regulär zeigt das Erste eine neue Folge von "Sturm der Liebe" montags bis freitags.
  • Wegen des coronabedingten Drehstopps gab es zwischenzeitlich nur Wiederholungen alter Folgen zu sehen.
  • Inzwischen ist "Sturm der Liebe" wieder zurück zum regulären Sendeplan gekehrt - so geht es weiter.
Anzeige
Anzeige

München. Pünktlich um 15.10 Uhr öffnet Deutschlands beliebtestes Fünf-Sterne-Hotel Fürstenhof seine Tore und lädt Zuschauer ein, dem Familiendrama rund um den Saalfeld-Clan beizuwohnen. Seit ihrer Erstausstrahlung im September 2005 erzählt die erfolgreiche ARD-Telenovela jeden Montag bis Freitag über Liebe, Konflikte und Schicksalsschläge im malerischen Bichlheim, dem fiktiven Handlungsort der Serie.

Inzwischen läuft die 16. Staffel von “Sturm der Liebe” (SdL). Im Zentrum jeder neuen Staffel steht, für die Serie üblich, ein neues Liebespaar: Franziska Krummbiegl gespielt von Léa Wegmann und Tim Degen gespielt von Florian Frowein sind das neue Traumpaar in Staffel 16. Bevor die beiden zusammenfinden, werden sie natürlich noch einige Hindernisse überwinden müssen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

“Sturm der Liebe”: Neue Folgen nach Corona-Drehstopp

Anzeige

In der Regel läuft eine neue Folge “Sturm der Liebe” von Montag bis Freitag im Nachmittagsprogramm des Ersten. Durch die Corona-Pandemie mussten die Dreharbeiten zu “Sturm der Liebe” jedoch für mehrere Wochen eingestellt werden. Das wirkte sich auf den regulären Sendeplan aus: Wegen des außerplanmäßigen Drehstopps gab es seit dem 2. Juni nur Wiederholungen von Folgen der neunten Staffel zu sehen. Inzwischen laufen aber wieder neue Folgen von “Sturm der Liebe” im Ersten.

Wie es in den nächsten fünf Folgen weitergeht, lesen Sie immer tagesaktuell hier.

Anzeige

(Bilder und Vorschautexte: ARD)

“Sturm der Liebe” am Freitag, 14.08.2020: Folge 3429

Vanessa weiß nicht, wie sie sich gegenüber Robert verhalten soll und beschließt, erst einmal auf Abstand zu gehen. Unter einem erfundenen Vorwand sagt sie daher ihre Verabredung mit ihm ab. Doch als Vanessa mit ihrer Notlüge vor Robert auffliegt und sie sich in weitere Lügen verstrickt, kommt ihm ein Verdacht.

Steffen entschuldigt sich bei Franzi für sein Verhalten und überrascht sie mit einem “Spatzl”-Cidre-Menü. Franzi ist hin und weg – und Tim für den Moment vergessen.

Rosalie taucht überraschend am “Fürstenhof” auf, um als Mental Coach Seminare zu geben. Michael ist nicht gerade begeistert, seine eigensinnige Ex-Freundin wiederzusehen.

Anzeige

Hildegard bereitet allein der Gedanke an die Reise nach Brasilien schlaflose Nächte. Schweren Herzens gesteht sie Alfons doch noch ihre Angst. Der will sich allerdings nicht damit zufriedengeben, dass auf Hildegards Liste noch ein Wunsch offen bleibt.

Ariane feilt weiter an ihrem Racheplan gegen Christoph. Als nächsten Schritt will sie den guten Ruf des “Fürstenhofs” ruinieren und so sorgt sie geschickt dafür, dass ein Personalengpass herrscht. Doch Robert stellt über ihren Kopf hinweg einfach Cornelia als neue Hausdame ein.

In Folge 3429 kommt Rosalie Engel (Natalie Alison) zurück an den “Fürstenhof”, um als Mental Coach im Hotel Seminare zu geben.

Rosalie (Natalie Alison, r.) taucht am "Fürstenhof" auf und trifft mit André (Joachim Lätsch, l.) gleich einen alten Bekannten. © Quelle: ARD/Christof Arnold

“Sturm der Liebe” am Montag, 17.08.2020: Folge 3430

Linda lässt ihre Gefühle für Dirk langsam wieder zu, worüber sich Steffen sehr freut. Doch dann macht sie eine Beobachtung, die alles auf den Kopf stellt: Dirk bewegt im Schlaf kurz die Beine. Entsetzt fragt sich Linda, ob André die ganze Zeit Recht hatte und Dirk allen nur etwas vormacht.

Anzeige

Vanessa behauptet in ihrer Not, in Paul verliebt zu sein. Um ihre Lüge zu untermauern, beginnt sie mit Paul zu flirten, sobald Robert in der Nähe ist. Allerdings zieht sie damit Michelles Aufmerksamkeit auf sich, die Vanessa verärgert eine Ansage macht: Finger weg von Paul!

Da Bela nicht mehr mit Lucy zusammenarbeiten möchte, muss sie einen neuen Auftrag alleine angehen. Lucy droht zu scheitern, doch Franzi macht ihr Mut und plötzlich fließen die Ideen. Lucys Hochgefühl ist aber nicht von langer Dauer, denn sie erfährt, dass die Agentur das Einzige ist, was Bela von seinem Kummer ablenkt.

Alfons konsultiert Michael wegen angeblicher Schulterbeschwerden. Aber in Wirklichkeit erfreut er sich bester Gesundheit und Michael durchschaut schnell, dass Alfons sich einfach langweilt. Und auch Hildegard bleibt das nicht verborgen, als Alfons freiwillig den Dachboden entrümpeln will.

André bekommt mit, dass Rosalie per Postkarte Liebesgrüße an gleich drei verschiedene Männer versendet. Ertappt bittet Rosalie um Diskretion und gesteht André, dass sie ihr Startkapital für ihre Mental-Praxis von alleinstehenden älteren Herren zusammengeschnorrt hat – und natürlich wissen Rosalies spendable Geldgeber nichts voneinander.

Linda (Julia Grimpe, hinten) ist irritiert, als sie sieht, dass Dirk (Markus Pfeiffer, vorne) im Schlaf seine Beine bewegt. © Quelle: ARD/Christof Arnold

“Sturm der Liebe” am Dienstag, 18.08.2020: Folge 3431

Amelie freut sich, denn Tim lädt sie zu einem Date ein. Beim Billardspielen haben die beiden viel Spaß und nähern sich weiter an. Alles könnte so schön sein, doch Amelie hadert mit ihrem Gewissen. Soll sie ihre Beziehung wirklich auf einer Lüge aufbauen?

Robert ist froh, dass er Cornelia als Hausdame für den “Fürstenhof” gewinnen konnte. Motiviert hofft sie, Robert für ein Bio-Zertifikat begeistern zu können, doch dafür hat das Hotel kein Geld. Ausgerechnet Ariane macht sich ebenfalls für dieses Thema stark. Dass sie dabei ihren ganz eigenen Plan verfolgt, ahnt Cornelia nicht.

Linda bringt es nicht übers Herz, Steffen die Wahrheit über seinen Vater zu sagen. Dirk schöpft daraus die Hoffnung, dass Linda ihm doch verzeihen könnte, schließlich hat er alles nur aus Liebe getan. Doch Linda will von Dirk nichts mehr wissen und er muss bitter erkennen, dass er den Kampf um sie endgültig verloren hat.

Als Lucy sieht, wie Bela leidet, beschließt sie spontan, ihm die Agentur zu überlassen. So behauptet sie, keine Ideen und auch keinen Spaß mehr an der Arbeit zu haben. Als sich Bela sofort glücklich in die Arbeit stürzt, weiß Lucy, dass sie die richtige Entscheidung getroffen hat, auch wenn ihr dieser Schritt alles andere als leicht gefallen ist.

Amelie (Julia Gruber, l.) freut sich, denn Tim (Florian Frowein, r.) lädt sie zu einem Date ein. © Quelle: ARD/Christof Arnold

“Sturm der Liebe” am Mittwoch, 19.08.2020: Folge 3432

Lucy erfährt von Michelles Weltreiseplänen und fragt sich, wie ernst die Beziehung zwischen Michelle und Paul tatsächlich ist. Bei der nächsten Gelegenheit sucht sie die Aussprache mit Paul und richtet einen emotionalen Appell an ihn. Während Paul davon völlig überrumpelt ist, hört auch noch jemand anderes Lucys Worte mit.

Werner und Robert sind entsetzt, als ihr Hotel von jungen Partygästen in Beschlag genommen wird. Während sich Ariane insgeheim freut, dass ihr Plan aufgeht, ergreift Cornelia die Initiative, um der Situation Herr zu werden. Doch damit zieht sie Werners Ärger auf sich.

Die alte Vertrautheit zwischen Ariane und Karl kehrt langsam wieder zurück. Voller Hoffnung bittet Karl seine Exfrau um einen gemeinsamen Neuanfang. Allerdings müsste Ariane dafür ihren Racheplan aufgeben. Ist sie dazu bereit?

Rosalie möchte André und Michael von ihren Qualitäten als Mental Coach überzeugen und legt sich dafür mächtig ins Zeug. Als die beiden nach Hause kommen, erleben sie jedoch eine böse Überraschung, denn Rosalie hat ihre Möbel einfach im Wohnzimmer entsorgt.

Steffen hofft, dass sich das leidige Thema Tim nun endlich erledigt hat. Doch plötzlich meldet sich Amelies Gewissen und sie überlegt, Tim die Wahrheit über den gepanschten Cidre zu sagen. Eindringlich macht Steffen ihr klar, dass sie Tim und Franzi verlieren, sollten die beiden jemals die Wahrheit erfahren.

Rosalie (Natalie Alison, r.) will André (Joachim Lätsch, l.) helfen, Linda zu vergessen (mit Komparin, h.). © Quelle: ARD/Christof Arnold

“Sturm der Liebe” am Donnerstag, 20.08.2020: Folge 3433

Christoph kommt nicht mit leeren Händen aus Thailand zurück. Steffen bittet Franzi, ihren Job im Hotel zu kündigen. Werner erkennt, dass er Cornelia vorschnell gekündigt hat. André setzt Rosalie unter Druck. Bela nimmt es Paul übel, dass er Lucy das Herz gebrochen hat.

Ariane denkt tatsächlich kurz darüber nach, ihre Rache an Christoph fallen zu lassen. Doch als sie hört, dass Christoph aus Thailand zurückkehrt, wird ihr Hass neu entfacht. Während Ariane Karl mit ihrer Entscheidung enttäuscht, wartet Tim auf die Ankunft des siegessicheren Christoph.

Franzi und Steffen glauben weiter an ihren “Spatzl” und wollen sich von den Rückschlägen nicht unterkriegen lassen. Doch Franzis Doppelschichten im Hotel machen das Unterfangen schwieriger als gedacht. Damit sich Franzi in Zukunft nur noch auf ihren Cidre konzentrieren kann, bittet Steffen sie, ihren Job im “Fürstenhof” zu kündigen.

Obwohl Cornelias Einsatz dafür gesorgt hat, allen Gästen gerecht zu werden, ist sie für Werner nicht länger tragbar und er spricht ihr die Kündigung aus. Als Robert davon erfährt, wäscht er Werner gehörig den Kopf und dieser erkennt, vorschnell gehandelt zu haben.

Das kahle Wohnzimmer in der Scheune behagt André gar nicht, woraufhin er Rosalie bittet, das wieder in Ordnung zu bringen. Als sie sich weigert, wird André deutlicher: Entweder Rosalie findet einen Weg, die Möbel wieder zu beschaffen oder André wird auf ihrer Homepage einen Kommentar für die älteren Herren hinterlassen, die Rosalie ihre esoterische Praxis finanzieren!

Für Lucy bricht eine Welt zusammen, als Paul ihre Liebe nicht mehr erwidert. Ausgerechnet Bela bekommt Lucys Kummer mit und es zerreißt ihm das Herz. Er hat auf si verzichtet, um der Liebe zwischen Lucy und Paul nicht im Weg zu stehen, und jetzt soll alles umsonst gewesen sein?

Wird Ariane (Viola Wedekind, r.) für Karl (Stephan Käfer, l.), ihren Racheplan gegen Christoph fallen lassen?. © Quelle: ARD/Christof Arnold

“Sturm der Liebe”: Sendezeiten in der ARD

Eine neue Folge von “Sturm der Liebe” läuft werktags im Ersten von 15.10 bis 16.00 Uhr.

Auf One (früher Einsfestival) und regionalen Sendern der ARD sind wochentäglich alte Folgen von “Sturm der Liebe” zu variierenden Sendezeiten zu sehen. One etwa zeigt pro Tag viermal “Sturm der Liebe”: Je zwei Folgen am frühen Abend und vormittags die beiden Wiederholungen des Vortages.

“Sturm der Liebe” online im Stream schauen

Das Erste bietet das komplette Fernsehprogramm auch als Livestream in der ARD-Mediathek an.

Eine Folge von “Sturm der Liebe” verpasst?

Kein Problem, das Erste zeigt Wiederholungen immer am Tag nach der Ausstrahlung einer neuen Folge morgens um 9.55 Uhr. Die Freitagsfolge wird jeweils am darauffolgenden Montag, ebenfalls um 9.55 Uhr, nochmals gesendet.

Außerdem kann man sich Folgen noch bis zu einem Monat nach ihrer Erstausstrahlung auf der Internetseite zu “Sturm der Liebe” von DasErste.de anschauen. Dort findet man neben Informationen zu den Darstellern und einzelnen Folgen auch ein breites Angebot an Extramaterial sowie einen Blog, der Einblicke hinter die Kulissen gewährt.

Wo spielt “Sturm der Liebe”?

Zentraler Handlungsort der Geschichten ist das Hotel “Fürstenhof” im fiktiven Ort Bichlheim. Als Kulisse dient ein privates Schloss im oberbayerischen Dorf Vagen, etwa eine halbe Autostunde von Rosenheim entfernt. Weitere Drehorte befinden sich auf dem Gelände der Bavaria Film GmbH, wo eine weitere Villa steht, die auch schon als Kulisse für den Historienfilm “Die Manns – Ein Jahrhundertroman” diente. In der Serie dient die Villa als Kulisse für den Westflügel des “Fürstenhofs”.

Die Landschaftsaufnahmen zwischen einzelnen Szenen entstammen dem Voralpenland, unter anderem dient das Tiroler Bergmassiv Zahmer Kaiser als Kulisse.

“Sturm der Liebe” ist deutscher Telenovela-Exportschlager

Auch wenn die Serie inzwischen an Zuschauern eingebüßt hat, liegt sie mit einem durchschnittlichen Marktanteil von 14 Prozent immer noch im zweistelligen Bereich. “Sturm der Liebe” kann daher als echte Erfolgsgeschichte für Das Erste bezeichnet werden.

2010 gewann die Telenovela den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie “Beste tägliche Serie”. 2013 folgte der European Soap Award als “Beste ausländische Serie”. Das Jubiläumsspecial zur 3000. Folge (Erstausstrahlung am 20. September 2018) sahen 1,66 Millionen Zuschauer, es bescherte dem Sender einen Gesamtmarktanteil von 17,4 Prozent.

Produziert wird “Sturm der Liebe” hierzulande von dem Münchner Fernsehproduktionsunternehmen Bavaria Film. Doch auch in anderen Ländern erschließt sich die deutsche Telenovela ein immer größeres Publikum.

Durch den Verkauf der Rechte an 20 Sender, ist der Erfolg inzwischen weit über den deutschsprachigen Raum hinaus gewachsen. Unter anderem wird die Serie für das italienische, bulgarische, französische, polnische und isländische Fernsehen synchronisiert. Selbst in Kanada wurde “Sturm der Liebe” bereits ausgestrahlt. Inzwischen ist die deutsche Telenovela zu einem echten Exportschlager geworden.

Die bisherigen Traumpaare von “Sturm der Liebe”

Bei inzwischen 15 abgedrehten Staffeln kann man schon mal den Überblick über die ganzen Paare verlieren, die im Laufe von mehr als 13 Jahren im Fürstenhof zueinandergefunden haben. Kriegen Sie noch alle zusammen? Das sind alle Traumpaare aus 15 Staffeln „Sturm der Liebe“:

Ein neues Traumpaar bei "Sturm der Liebe": in der neuen 16. Staffel steht die Liebesgeschichte um Franzi Krummbiegel (Léa Wegmann) und Tim Degen (Florian Frowein) im Mittelpunkt der Geschichten. © Quelle: ARD/Christof Arnold
  • Staffel 1: Laura und Alexander
  • Staffel 2: Miriam und Robert
  • Staffel 3: Samia und Gregor
  • Staffel 4: Emma und Felix
  • Staffel 5: Sandra und Lukas
  • Staffel 6: Eva und Robert
  • Staffel 7: Theresa und Moritz
  • Staffel 8: Marlene und Konstantin
  • Staffel 9: Pauline und Leonard
  • Staffel 10: Julia und Niklas
  • Staffel 11: Luisa und Sebastian
  • Staffel 12: Clara und Adrian
  • Staffel 13: Rebecca und William
  • Staffel 14: Alicia und Viktor
  • Staffel 15: Denise und Joshua
  • Staffel 16: Franziska und Tim

RND/pf

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen