„Ekelhaft“: Mike geht im „Sommerhaus der Stars“ auf Jana los

  • Wenn aus dem Mücken­spray­streit ein Aggro­elefant wird: Mike Cees-Monballijn eskaliert weiter und legt sich mit Jana Pallaske an.
  • Gegen seine Frau Michelle wird der „Sommer­haus der Stars“-Rüpel nun sogar körper­lich.
  • Die schweigt zum Glück nicht länger.
Anzeige
Anzeige

Was ist da los? Partysänger Almklausi und seine Frau Maritta hadern mit ihrem Schicksal im „Sommer­haus der Stars“. Das Problem: „Wir haben eigent­lich nicht damit gerechnet, dass wir hier so weit kommen. Zu Hause haben wir gesagt, dass wir früher zurück sind“, stöhnt Maritta. Die 35-Jährige vermisst ihre Kinder.

In Gesprächen mit den anderen lässt sie deut­lich durch­blicken, dass sie gern auf der Nominierungsliste stünde. Bei den Spielen ist sie dann aber wie ausgewechselt und tritt voll motiviert auf. Steff Jerkel wittert Kalkül: „Die will mit aller Macht gewinnen!“ Selbst die sonst so sanft­mütigen Sissi Hofbauer und Ben Melzer sind nicht mehr sicher, was sie glauben sollen. „Wenn du nach Hause willst, dann geh doch“, so Ben.

Extrawurstaktion sorgt für böses Blut

Maritta fühlt sich miss­verstanden: „Ich habe im End­effekt niemandem gesagt, ich will nach Hause, ich vermisse nur meine Kinder“, verteidigt sie sich. Auf ihr Drängen erklärt sich RTL dann jedoch zu einer Ausnahme bereit: Sie dürfe das, was E.T. auch immer wollte: nach Hause telefonieren.

Anzeige
Das Stream-Team Die besten Serien- und Filmtipps für Netflix & Co. ‒ jeden Monat neu.

Nach dem Gespräch mit ihrer Mutter läuft Maritta freude­strahlend durchs Haus: „Ich bin so glücklich. Ich habe Feed­back gekriegt von zu Hause!“ Doch diese Extra­wurst stößt besonders bei den jungen Eltern Samira und Yasin Cilingir auf wenig Gegen­liebe: „Na, das ist doch schön“, kommentiert Yasin trocken. Und auch Peggy Jerofke vermisst ihr kleines Kind sehr: „Was wollte sie uns damit jetzt sagen? Ich lasse mich doch nicht verarschen!“

Anzeige

Mückenspray löst Streit aus: „Diesem Engel werden wir die Flügel stutzen!“

Mike Cees-Monballijn hat unter­dessen ein neues Hass­objekt gefunden: Natur­freundin Jana Pallaske. Die bittet Michelle darum, ihr Anti­mücken­spray nicht direkt beim Essen aufzutragen. Mike mischt sich sofort ein: „Immer locker bleiben!“ Jana kontert: „Ich bin sehr locker, du bist ziemlich angespannt.“

Wie angespannt, zeigt Mike kurz darauf: „Die hat einen Schaden. Die hat keine Ansagen zu machen!“, schimpft er und steigert sich in eine Hass­tirade: „Das ist einer der schlechtesten Menschen, die ich je gesehen habe. Die soll den Finger in die Erde stecken und sich wieder aufladen“, sind noch die weniger beleidigenden Worte des 33-Jährigen im Gespräch mit seiner Frau. Es fallen auch Wörter wie „ekelhaft“. Mikes Kampf­ansage: „Diesem Engel werden wir gehörig die Flügel stutzen!“ Jana selbst lässt sich von Mikes „lahmem Gangster­verhalten“ jedoch nicht beeindrucken – im Gegenteil: „Er tut mir einfach leid. Armes Kind, was ist da los?“

Crime Time Welche Filme und Serien dürfen Krimi-Fans nicht verpassen? Mit unserem Newsletter Crime Time sind Sie uptodate. Gleich kostenlos abonnieren und alle zwei Wochen eine neue Ausgabe lesen.

Nicht viel los ist bei Peggy und Steff, die an der Kreuz­wort­rätsel­wand scheitern. Steff: „Ich hatte keinen Black­out, wir sind so doof.“ Unter­dessen regt sich bei Michelle erst­mals Widerstand gegen ihren „Drill Instructor“ Mike („Rede nicht, mach einfach!“). Nachdem er sie im Spiel wiederholt angeschrien hat, entgegnet sie ihm: „Wenn du noch einmal mit mir so redest, breche ich ab.“ Später sagt sie Mike deut­lich, wie sehr sie von ihm genervt ist: „Boah, ich muss mich an so viele blöde Regeln hier halten.“ Und wie reagiert Mike? Er lässt es weiter eskalieren.

Endlich wehrt sich Michelle gegen Mike

Anzeige

Als Michelle Sascha Girndt zum Sieg mit Jana beim Rätsel­spiel gratulieren will, drängt Mike sie körper­lich zurück und zischt ihr zu: „Du hörst jetzt!“ Michelle ist perplex: „Au! Du hast mir voll in den Muskel reingedrückt. Spinnst du?“ Das fragt man sich als Zuschauer ja schon ewig.

Erschreckend, dass Mike nun sogar körper­lich seine Frau bedroht. Michelle ist fertig mit den Nerven: „Mein Naturell ist eigent­lich, auf Menschen zuzugehen, immer das Gute zu sehen, und Mike fährt einen ganz anderen Film.“ In der Tat: Mike fährt weiter den vollen „Ich unter­drücke meine Frau“-Horror­movie und unter­sagt Michelle jeglichen Wunsch nach Austausch mit den anderen Bewohnern. „Du fährst jetzt mein Tempo!“, motzt er sie an.

Beim Stimmungs­barometer schlägt sich das bislang unbeliebteste Paar dann über­raschend gut und landet auf Platz zwei hinter Maritta und Almklausi. Deren Hin-und-her-Taktik nehmen die Mitbewohner und -bewohnerinnen ihnen doch übel. Samira fasst die Stim­mung im Haus zusammen: „Das ist mir jetzt echt zu dumm!“

RND/Teleschau

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen