„Die Simpsons“ doch nicht vor dem Aus? Produzent redet Klartext

  • Seit mehr als 30 Jahren läuft die Kultserie „Die Simpsons” über die Bildschirme.
  • Komponist Danny Elfman behauptete zuletzt in einem Interview, dass die Serie enden soll.
  • Doch das sieht Produzent Al Jean anders.
Anzeige
Anzeige

Diese Nachricht sorgte für Aufsehen bei den Fans der Kultserie „Die Simpsons“: Der Komponist der Titelmelodie, Danny Elfman, kündigte an, dass die Serie enden soll. Nun meldet sich Showrunner Al Jean bei Twitter zu Wort: „All das ist nicht wahr“, schreibt er dort.

Komponist Elfmann erzählte bei „Joe on Saturday“, dass er gehört habe, die Sendung solle zu Ende gehen. „Ich habe es zwar noch nicht als Fakt gehört, aber man erzählt, dass es das letzte Jahr sein soll“, heißt es dort. Er sei aber auch verblüfft und begeistert, dass die Serie überhaupt so lange gelaufen sei.

Jean stellte umgehend klar: „Wir sind alle dankbar, dass der folgende Artikel nicht wahr ist.“ Dazu ein entsprechender Bericht aus dem Magazin „The Guardian“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Darunter zahlreiche Beiträge von erleichterten Fans. So schreibt ein User: „‚Die Simpsons‘ forever.“ Ein anderer schreibt: „Sie werden ‚Die Simpsons‘ niemals enden lassen.“

Die Serie läuft seit 1989 und wurde zur längsten laufenden amerikanischen Sitcom benannt. Erst im Februar hatte der Sender Fox bekannt gegeben, dass Staffel 31 und 32 kommen werden.

RND/ce


“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen