„Sendung mit der Maus“ läuft ab 21. Dezember an jedem Werktag im Fernsehen

  • Wie im Frühjahr holt der WDR auch während des aktuellen Lockdowns die Maus fast täglich ins Programm.
  • Ab 21. Dezember läuft „Die Sendung mit der Maus“ immer werktags im Fernsehen.
  • Die ARD sendet zudem wie gewohnt sonntags eine neue Folge.
Anzeige
Anzeige

Köln. Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) bietet seinen jungen Zuschauern auch im zweiten Corona-Lockdown dieses Jahres werktäglich „Die Sendung mit der Maus“. Ab dem 21. Dezember zeigt das WDR-Fernsehen gegen 11.30 Uhr die Lach- und Sachgeschichten mit der Maus und ihren Freunden in Wiederholungen, wie der Sender am Donnerstag in Köln mitteilte. Nur an den Sonn- und Feiertagen ist die Sendung nicht zu sehen. Bis zum 8. Januar wird die Sendung an jedem Werktag ausgestrahlt.

Das Stream-Team Was läuft bei den Streamingdiensten? Was lohnt sich wirklich? Die besten Serien- und Filmtipps für Netflix & Co. gibt‘s jetzt im RND-Newsletter „Stream-Team“ – jeden Monat neu.

Vorgestellt wird unter anderem die Ausbildung eines Lawinenhundes (21. Dezember) oder eine thematische Ausgabe zu Glauben und Wissen (22. Dezember). Die ARD sendet zudem wie gewohnt jeweils sonntags eine neue Folge von „Die Sendung mit der Maus“: Am 27. Dezember um 9.15 Uhr sowie am 3. und 10. Januar jeweils um 9.30 Uhr.

RND/epd

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen