• Startseite
  • Medien & TV
  • Schule, Serien und viel Privates: Michael Mittermeier startet Podcast mit Tochter Lilly

Schule, Serien und viel Privates: Michael Mittermeier startet Podcast mit Tochter Lilly

  • Der bayerische Comedian Michael Mittermeier startet mit „Mittermeiers Synapsen Mikado - Gespräche mit einer 13-Jährigen“ einen neuen Podcast.
  • Zusammen mit seiner Tochter Lilly spricht er über das Familienleben der Mittermeiers und gewährt damit auch einen Einblick ihr Privatleben.
  • Der Podcast ist die Fortsetzung eines vorherigen Videoformats.
Anzeige
Anzeige

Papa-Tochter-Zeit der ganz besonderen Art: Im neuen Podcast „Mittermeiers Synapsen Mikado - Gespräche mit einer 13-Jährigen“, der am 15. Juli startete, treffen zwei Generationen aufeinander. Der bayerische Comedian Michael Mittermeier (55) gewährt darin einen privaten Einblick in sein Familienleben. Gemeinsam mit seiner 13-jährigen Tochter Lilly spricht er über „Schule, Musik, Filme, Serien und auch viel Privates“, wie es in einer Agenturmitteilung vom Dienstag heißt.

Auf Videoformat folgt Podcast

Der Podcast basiert auf dem Videoformat „Synapsen Mikado“, mit dem Michael Mittermeier und seine Tochter auf Facebook, Instagram und YouTube schon seit vergangenem Jahr zahlreiche Fans unterhalten. Die Idee dazu kam dem Vater-Tochter-Gespann während des Lockdowns. „Der Zuspruch hat uns so gefreut, dass wir schon Ende des letzten Jahres gedacht haben, daraus könnten wir auch einen Podcast machen“, so Mittermeier. Es sei wohl vor allem die persönliche Atmosphäre, die den Zuschauern - und nun auch Zuhörern - so gefällt: „Es ist fast so, als ob die Menschen jetzt bei uns zu Hause sitzen und den Gesprächen lauschen können, die wir hier so jeden Tag führen.“

Anzeige

Auch Tochter Lilly ist hellauf begeistert vom neuen Podcast-Projekt. „Das ist toll! Da kann ich den Papa auch mal öffentlich roasten“, erklärt der Teenie. Mit dabei sein wird ebenfalls die Musikerin Gudrun Mittermeier, Frau von Michael Mittermeier und Mutter von Lilly. Sie freut sich, einen Einblick geben zu können: „Warum sollten wir die Gespräche, die wir sonst beim Abendessen führen, nicht einfach mal aufnehmen?“

RND/Teleschau

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen