Nach 25 Jahren RTL-„Extra“: Birgit Schrowange hört auf

  • Sie ist seit 25 Jahren das Gesicht des RTL-Magazins „Extra“: Birgit Schrowange.
  • Zum Jahresende gibt die 61-Jährige die Moderation der Sendung ab, wie RTL mitteilt.
  • Ihre Nachfolgerin wird Nazan Eckes.
Anzeige
Anzeige

Köln. Sie ist eine der bekanntesten Moderatorinnen in Deutschland – seit 25 Jahren ist Birgit Schrowange (61) das Gesicht des RTL-Magazins „Extra“. Jetzt hat sich die Moderatorin dazu entschlossen, die Moderation der Sendung aufzugeben, wie RTL am Mittwochmorgen mitteilte. Sie wolle sich mehr auf ihr Privatleben konzentrieren. Die Moderation von „Extra“ übernimmt Nazan Eckes (43).

Am 23. Dezember wird Birgit Schrowange letztmalig das erfolgreiche RTL-Reportage-Magazin moderieren. Ab dem 30. Dezember wird Eckes erstmals im „Extra“-Einsatz sein. Zur letzten Moderation von Birgit Schrowange (23.12.) werde Nazan Eckes bereits Gast im „Extra“-Studio sein, um ihre Kollegin zu verabschieden, teilte RTL mit.

„Mit Anfang 60 freue ich mich, den Staffelstab an Nazan Eckes weiterzugeben“

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

„Ich habe mir die Entscheidung nicht leicht gemacht. ‚Extra‘ ist seit 25 Jahren ein fester Bestandteil meines Lebens, und ich bin den Verantwortlichen und den Zuschauern sehr dankbar für diese einzigartige Treue im TV. Aber mit Anfang 60 freue ich mich jetzt, den Staffelstab an Nazan Eckes, die eine wirklich tolle Frau und sehr erfahrene Kollegin ist, in beste Hände weiterzugeben“, wird Birgit Schrowange in der Mitteilung zitiert.

RTL-Chefredakteur Michael Wulf sagte: „Wir waren zugegeben überrascht, als Birgit uns ihre Entscheidung verkündet hat. Sie ist nicht nur seit 25 Jahren das Gesicht der Sendung, sondern auch maßgeblich am Erfolg des Magazins beteiligt.“ Nazan Eckes sagte: „Ich habe mich wahnsinnig gefreut, dass Birgit und die Formatverantwortlichen mir die Moderation von ‚Extra‘ anvertrauen. Mir ist bewusst, in große Fußstapfen zu treten.“

Nazan Eckes: Seit 1999 bei RTL

Nazan Eckes startete 1999 ihre RTL-Karriere als Moderatorin und Reporterin beim Lokalmagazin „Guten Abend RTL“. 2001 folgte die Moderation der RTL-II-News. Von 2002 bis 2008 moderierte sie gemeinsam mit Kai Ebel das Sportmagazin „Formel Exclusiv“. Von 2007 bis 2009 verstärkte sie das Moderationsteam von „Punkt 12“. Als Showmoderatorin war sie zudem bei „Let’s Dance“ an der Seite von Hape Kerkeling und Daniel Hartwich im Einsatz (2006 bis 2010). Bereits seit 2005 ist Eckes Hauptmoderatorin von „Explosiv“, wo sie aktuell die Wochenendausgabe moderiert.

RND/seb