„Rote Rosen“-Vorschau: So geht es weiter

  • „Rote Rosen“ gehört zu den meistgeschauten Telenovelas im deutschen Fernsehen.
  • Regulär strahlt das Erste von Montag bis Freitag eine neue Folge aus.
  • Wie es in den nächsten Tagen weitergeht, lesen Sie hier.
Anzeige
Anzeige

Lüneburg. Seit mehr als zwölf Jahren läuft „Rote Rosen” nun schon im Nachmittagsprogramm des Ersten. Mit konstanten Zuschauerzahlen von rund 1,5 Millionen gehört die Serie zu den erfolgreichsten deutschen Telenovelas. Typisch für Serien diesen Formats sind auch bei „Rote Rosen” Beziehungsgeschichten der Protagonisten Hauptbestandteil der Handlung. Besonders für die Serie ist indes, dass eine Frau mittleren Alters im Mittelpunkt steht.

Schauplätze der Serie sind das Fünfsternehotel Drei Könige sowie die unterschiedlichen Arbeitsorte der Charaktere. Dabei thematisiert die Telenovela immer auch die beruflichen und privaten Schicksale der Protagonisten.

Wie geht es in den nächsten Folgen von „Rote Rosen” weiter? Mit unserer tagesaktuellen Vorschau bleiben Sie immer im Bilde.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige
Anzeige

„Rote Rosen“ am Montag, 18.1.2021: Folge 3260

Jens ist mitgenommen, nachdem Mona einen klaren Schlussstrich gezogen hat, bis Jens sein Verhältnis zu Lin geklärt hat. Lin bemüht sich derweil weiter um Ellen und kann mit einem chinesischen Eintopf nach Opas Rezept einen unbeschwerten Familienabend schaffen. Viele gute Erinnerungen kommen hoch und dank einer lustigen Frotzelei landen Jens und Lin zusammen auf dem Hotelzimmer. Eine Chance, die Lin nutzt …

Anzeige

David muss frustriert feststellen, dass Amelie nicht mit sich reden lässt, Gregor als Investor zu akzeptieren. Womit er nicht rechnet: Gregor kocht unterdessen sein eigenes Süppchen. Viviens Neugier ist entfacht, als Pit berichtet, dass in der Werkstatt von Ben ein Chopper steht, der Richie Skys früheren Motorrad entspricht. Das wäre ein grandioses Geschenk für Viviens zukünftigen Schwiegervater! Ben versucht sich tapfer im Telefonmarketing. Doch sein Verkaufstalent ist gering, wenn es sich nicht um Motorräder handelt.

Ellen macht sich weiterhin über Simon lustig. Bis es ihm reicht: Jetzt teilt zur Abwechslung mal Simon aus und trifft zielsicher Ellens wunden Punkt.

Als Simon (Thore Lüthje, l.) Ellen (Yun Huang, r.) die Leviten liest, trifft er bei ihr einen wunden Punkt. © Quelle: ARD/Nicole Manthey

„Rote Rosen“ am Dienstag, 19.1.2021: Folge 3261

Simon muss sich eingestehen, dass seine Gefühle für Ellen über eine Affäre hinausgehen. Sara rät ihm, zu seinen Gefühlen zu stehen. Ein erster Eroberungsversuch geht schief, doch Simon gibt nicht auf und gesteht Ellen schließlich seine Liebe …

Jens weiß, dass die Nacht mit Lin ein Fehler war. Mona glaubt, dass ihr die Distanz zu Jens guttut, doch als Jens den Sex mit Lin zugibt, ist Mona zutiefst verletzt.

Anzeige

David steht zwischen Amelie und Gunter, die ihn beide auf ihre Seite ziehen wollen. Amelie bekommt ein Investitions-Angebot von Gregor, aber sie will nicht gemeinsame Sache mit Gregor machen.

Vivien ist glücklich, Richies alten Chopper entdeckt zu haben und erfreut Ben mit einem sehr guten Kaufangebot. Nur die illegale Container-Aktion, bei der Hannes mitmachen will, versteht Vivien nicht. Wie kann man „Müll“ essen wollen? Mit einem Trick kann sie ihn davon abhalten – denn Hannes darf nicht auffallen, sonst droht ihm eine härtere Strafe wegen des Diamantenschmuggels, den Hannes für Vivien auf sich nimmt.

Simon (Thore Lüthje, r.) ist enttäuscht, als sein Werben um Ellen (Yun Huang, l.) nach hinten losgeht. © Quelle: ARD/Nicole Manthey

„Rote Rosen“ am Mittwoch, 20.1.2021: Folge 3262

Gregor bestärkt David, den Golfplatz-Plan nicht aufzugeben, und stellt ihm die Stararchitektin Muriel McKenzie vor. Amelie lehnt ab, ist aber bereit, den Platz mit einem anderen Investor zu bauen, wenn David ihr dafür freie Hand beim Relaunch des Hotels lässt. David willigt ein, Amelie ist zufrieden - und Gregor außen vor und stinksauer…

Simon macht Ellen eine Liebeserklärung mit Hilfe von Shakespeare, aber Ellen ergreift überfordert die Flucht. Denn mit Shakespeare kann sie nichts anfangen.

Anzeige

Mona ist im Stress mit Prüfung und Meisterstück. Doch von Jens will sie keine Hilfe.

Tatjana fordert von Mona, private Vorbehalte zugunsten der Arbeit hintanzustellen.

Antons und Pits frische Beziehung wird hart auf die Probe gestellt: Pit erhält ein Jobangebot in Österreich, für ihn wäre es ein Traum …

Sara übernimmt sich mit ihren Schichten im Krankenhaus und ist schon völlig erschöpft. Dann gerät sie auch noch zwischen die Fronten von Hendrik und Britta, die über die Arbeitsteilung in Streit geraten. Mit ihren Kräften am Ende bricht sie bei Mona zusammen.

Gregor (Wolfram Grandezka, r.) bestärkt David (Arne Rudolf, l.), den Golfplatz-Plan nicht aufzugeben. © Quelle: ARD/Nicole Manthey

„Rote Rosen“ am Donnerstag, 21.1.2021: Folge 3264

Gregor ärgert es, dass David ihn aus dem Golfplatzprojekt gedrängt hat, und setzt den neuen Investor unter Druck. David und Amelie stehen nun wieder vor dem Problem, dass sie kein Geld haben. Gregor präsentiert sich Amelie als die Lösung ihrer Probleme: Er will das Investment übernehmen und ganz nebenbei dafür sorgen, dass Amelie zur Alleinherrschaft gelangt…

Mona hat sich damit abgefunden, dass sie keinen Kontakt zu Jens mehr haben wird. Und fällt aus allen Wolken, als ausgerechnet dieser ihr Prüfer bei der mündlichen Meisterprüfung ist.

Britta und Hendrik haben Zeitdruck bei ihrer Studie, können Joe und Lilly aber nicht abschlagen, sich ihre Zaubershow anzusehen. Und dann sorgt das Wetter dafür, dass Hendrik und Joe bei Britta übernachten müssen. Die Kinder freuen sich darüber, aber die Eltern, vor allem Hendrik, sind ganz und gar nicht begeistert.

Anton leidet unter dem Abschied von Pit, bis er spontan beschließt, ihn einfach zu begleiten. So verlässt Anton Lüneburg mit seiner großen Liebe und einem Huhn in Richtung Österreich.

Gregor (Wolfram Grandezka, l.) macht Amelie (Lara-Isabelle Rentinck, r.) klar, dass er immer bekommt, was er will. © Quelle: ARD/Nicole Manthey

„Rote Rosen“ am Freitag, 22.1.2021: Folge 3264

Mona fällt durch die Prüfung und wirft Jens vor, seine Funktion als Prüfer für seine persönliche Rache an ihr missbraucht zu haben. Tatjana trifft Jens zufällig und erfährt, dass Mona irrt. Derweil beschließt Jens resigniert, das Jobangebot aus Paris anzunehmen. Als Lin davon hört, startet sie einen letzten, verzweifelten Versuch, Jens zurückzugewinnen. Doch der macht ihr klar: Es gibt nur eine Frau, die er liebt, und das ist Mona! Was diese heimlich mithört …

Britta ärgert sich, als Hendrik sich wieder vor Schreibtisch-Arbeit drückt. Doch dann erfährt sie beschämt, dass seine vermeintliche „Alibi-OP“ keine Ausrede ist, sondern eine Herzensangelegenheit von Hendrik und lebenswichtig für den kleinen sechsjährigen Rudi ...

Amelie bezweifelt, dass David hinter ihrem Rücken mit Gregor als Investor arbeiten will. Als Gregor jedoch den Beweis liefert, schließt Amelie mit ihm den Pakt: Sie werden David aus dem Hotel jagen!

Hannes und Vivien tauschen für einen Tag die Rollen – reich gegen arm. Und dann bringt Hannes Vivien doch noch zum Containern...

Mona (Jana Hora-Goosmann, l.) unterstellt Jens (Martin Luding, r.) wütend, dass er sie aus persönlichen Motiven hat durchfallen lassen. © Quelle: ARD/Nicole Manthey

Wiederholungen im TV und Internet

Sie haben eine Folge „Rote Rosen“ verpasst? Kein Problem, einzelne Folgen der Telenovela werden auf den Dritten Programmen der ARD wiederholt. Das sind die Wiederholungstermine im Free-TV:

  • HR, Montag bis Freitag, ab 6.15 Uhr (Uhrzeit variiert)
  • NDR, Montag bis Freitag, 7.20 Uhr
  • RBB, Montag bis Freitag, 10.30 Uhr
  • MDR, Montag bis Freitag, 7.10 Uhr

Außerdem sind die letzten Folgen noch drei Monate lang als Video-on-Demand-Angebot in der ARD-Mediathek online abrufbar.

Wo spielt „Rote Rosen”?

„Rote Rosen" wird in seinem Haupthandlungsort Lüneburg gedreht und produziert. Auch einige Orte in der Umgebung dienen als Drehorte für die Serie. Die Dreharbeiten starteten am 21. August 2006.

Darsteller und Rollen von „Rote Rosen"

Zu den langjährigen Darstellern der Serie gehören Gerry Hungbauer alias Thomas Jansen, Brigitte Antonius alias Johanna Jansen, Hermann Toelcke alias Gunter Flickenschild, Maria Fuchs alias Carla Saravakos und viele mehr.

Das sind Hauptdarsteller und ihre Rollen in der aktuellen Staffel:

Darsteller Rolle Dabei seit
Gerry Hungbauer Thomas Jansen 2006 (mit Unterbrechung)
Brigitte Antonius Johanna Jansen 2006
Hermann Toelcke Gunter Flickenschild 2007
Maria Fuchs Carla Saravakos 2008 (mit Unterbrechung)
Jelena Mitschke Dr. Britta Berger 2009 (mit Unterbrechung)
Joachim Kretzer Torben Lichtenhagen 2010 (mit Unterbrechung)
Hakim-Michael Meziani Benjamin “Ben” Berger 2011
Anja Franke Merle Vanlohen 2011
Claus Dieter Clausnitzer Hannes Lüder 2012
Samantha Viana Eliane da Silva 2014
Wolfram Grandezka Gregor Pasch 2018
Lara-Isabelle Rentinck Amelie Fährmann 2019
Varol Sahin Cem Ergun 2019
Philipp Oliver Baumgarten Alexander “Alex” Maiwald 2019
Katrin Ingendoh Judith Schäfer 2019
Herbert Ulrich Henning Maiwald 2019

RND/pf

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen