„Rote Rosen“-Vorschau: So geht es Montag weiter

  • „Rote Rosen“ gehört zu den meistgeschauten Telenovelas im deutschen Fernsehen.
  • Regulär strahlt das Erste von Montag bis Freitag eine neue Folge aus.
  • Wie es in den nächsten Tagen weitergeht, lesen Sie hier.
Anzeige
Anzeige

Lüneburg. Seit mehr als zwölf Jahren läuft „Rote Rosen” nun schon im Nachmittagsprogramm des Ersten. Mit konstanten Zuschauerzahlen von rund 1,5 Millionen gehört die Serie zu den erfolgreichsten deutschen Telenovelas. Typisch für Serien diesen Formats sind auch bei „Rote Rosen” Beziehungsgeschichten der Protagonisten Hauptbestandteil der Handlung. Besonders für die Serie ist indes, dass eine Frau mittleren Alters im Mittelpunkt steht.

Schauplätze der Serie sind das Fünfsternehotel Drei Könige sowie die unterschiedlichen Arbeitsorte der Charaktere. Dabei thematisiert die Telenovela immer auch die beruflichen und privaten Schicksale der Protagonisten.

Wie geht es in den nächsten fünf Folgen von „Rote Rosen” weiter? Mit unserer tagesaktuellen Vorschau bleiben Sie immer im Bilde.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige
Anzeige

„Rote Rosen” am Montag, 26.10.2020: Folge 3210

David bricht, getrieben vom Wunsch, seine Unschuld zu beweisen, in Amelies Wohnung ein. Eine Kreditkartenabrechnung soll sie als Käuferin des in die Haft geschmuggelten Handys überführen. Simon wie auch Carla versuchen, David vor weiteren Dummheiten zu bewahren. Aber Amelie gießt Öl ins Feuer, so dass David droht, die Kontrolle über sich zu verlieren.

Anzeige

Zu Monas großer Freude bietet Amelie ihr die Assistenz der Geschäftsleitung im Hotel erneut an. Mona greift beherzt zu und forciert Umzug und Einzug ins Rosenhaus. Sie plant mit ihrer neuen Freundin Tatjana einen Paarabend – in der Hoffnung, ihre Männer werden sich auch so gut verstehen wie sie.

Alle Missstimmungen sind vergessen. Ben und Tina freuen sich auf einen Sohn.

Walter hat seine Strategie, mit Merle zusammenzukommen, geändert: sich rar machen! Aber die Taktik geht nicht auf.

Anton hadert mit sich: Profil löschen? Oder sich doch auf einen schwulen Chat einlassen? Tina macht ihm Mut, es einfach auszuprobieren. Aber im letzten Moment kneift Anton.

David (Arne Rudolf) bricht, getrieben vom Wunsch, seine Unschuld zu beweisen, in Amelies Wohnung ein. © Quelle: ARD/Nicole Manthey

„Rote Rosen” am Dienstag, 27.10.2020: Folge 3211

Anzeige

Sara, Adoptivtochter von Mona und Andreas, kommt nach Lüneburg, um dort ihrem privaten Chaos zu entfliehen und die neue Umgebung ihrer Eltern kennenzulernen. Zu Andreas´ Unmut begegnet sie dabei auch Monas neuer Freundin Tatjana und versteht sich gut mit ihr. Als sie verkündet, zu ihren Eltern nach Lüneburg ziehen zu wollen, wirft Andreas ihr im Affekt unreifes Verhalten vor.

Amelie nutzt Davids unkontrollierten Angriff schamlos aus und stellt ihn vor Gunter als potenziellen Gewalttäter dar. Gunter glaubt ihr und sieht in David den Verbrecher.

Lilly stellt zum Schulwechsel überzogene Geschenkforderungen an Britta und Ben. Obwohl Ben seiner Tochter gerne ihre Wünsche erfüllen würde, überzeugt ihn Britta, dafür zu sorgen, dass Lilly auf dem Teppich bleibt.

Anton hat vor dem Date mit dem Jungen aus dem Chat gekniffen. Tina versucht ihm deutlich zu machen, dass er vor seinen Gefühlen nicht dauerhaft wegrennen kann. Als er Felix kennenlernt und der auf der gleichen Hiphop-Wellenlänge tickt, scheint Anton durch die Musik zur Ruhe zu kommen.

Sara (Antonia Jungwirth, r.) und Tatjana (Judith Sehrbrock, l.) verstehen sich auf Anhieb gut. © Quelle: ARD/Nicole Manthey

„Rote Rosen” am Mittwoch, 28.10.2020: Folge 3212

Anzeige

In seinem latenten Misstrauen gegen Amelie will Gunter die quälenden Gedanken, ob David schuldig ist oder nicht, endlich loswerden. Er bittet David um ein letztes Gespräch, in dem er ihm alles vergeben will, was er getan oder nicht getan hat. Aber David reagiert anders als erhofft …

Nach Andreas´ harscher Absage an Saras Umzugspläne fühlt sich Mona daran erinnert, wie abweisend er zunächst auf ihre eigenen Pläne reagiert hatte. Hat er etwa doch eine Affäre?

Lilly soll eine schöne Einschulung haben, aber Ben hat selbst viel um die Ohren. Den geplanten Ausflug in den Freizeitpark muss er absagen. Lilly ist untröstlich. Tina ahnt, dass hinter Lillys Kummer mehr steckt.

Merle muss Walter einmal mehr deutlich machen, dass er nicht bei ihr landen wird. Als Walter aber erfährt, dass der Maiwald-Hof leer steht, hat er eine Idee.

Anton und Felix erleben ein tolles Konzert in Hamburg. Anton mag Felix sehr. Wie sehr, will Tina wissen, aber Anton weicht aus. Felix sei einfach nur ein Kumpel.

Mona (Jana Hora-Goosmann, l.) unterstellt Andreas (Herbert Schäfer, r.) dünnhäutig, dass ihm die Familie plötzlich nicht mehr wichtig ist. © Quelle: ARD/Nicole Manthey

„Rote Rosen” am Donnerstag, 29.10.2020: Folge 3213

Obwohl Ben und Britta noch versuchen, kurzfristig Lillys Geschenk für den Schulwechsel zu organisieren, scheitert dieses Vorhaben. Ein gut gemeinter Plan B soll Lilly trösten, was auch zu funktionieren scheint. Doch Lilly, die sich schon länger zurückgesetzt fühlt, zieht daraus eine ganz andere Konsequenz.

Mona und Sara veranstalten eine Einweihungsparty, bei der Andreas erst sehr verspätet aufkreuzt. Doch dann bringt der Partylöwe das Treffen in Schwung. Mona ist glücklich und fühlt sich in Lüneburg angekommen. Voller Stolz plant Amelie einen großen Event-Coup für das „Drei Könige“, der aber durch Personalausfall zu scheitern droht. Es ist Gunter, der ihr spontan den Rücken freihält.

Nach Anlaufschwierigkeiten findet Merle doch einen guten Umgang mit Walter. Anders als Thomas, dem der Heimkehrer aus den USA zu laut und zu großspurig ist. Anton genießt die Zeit mit Felix, weiß aber nicht, in welche Richtung die Freundschaft geht. Als Felix bei ihm übernachten will, freut sich Anton und ist gleichzeitig nervös.

Ben (Hakim Michael Meziani, r.) verspricht Tina (Kaja Frenzel, l.), seine Zeit besser einzuteilen, um seinen familiären Verpflichtungen nachzukommen. © Quelle: ARD/Nicole Manthey

„Rote Rosen” am Freitag, 30.10.2020: Folge 3214

Anton glaubt, deutliche Hinweise zu sehen, dass Felix schwul ist. Tina macht Anton Mut, auf Felix zuzugehen. Anton traut sich und will Felix küssen, doch der wehrt ihn ab.

Ben, Britta und Tina suchen nach der verschwundenen Lilly. Letztlich ist es Merle, die sie findet. So schafft es Britta doch noch zum Vorstellungsgespräch mit Sara. Die glaubt, keinen guten Eindruck hinterlassen zu haben. Doch zu ihrer Freude bekommt sie den Job im Krankenhaus.

Tatjana ist bei den Vorbereitungen für die Showroom-Eröffnung mit dem Fuß umknickt. Mona bringt sie ins Krankenhaus und verspricht, ihr auch am Abend beizustehen. Doch dann hat Andreas Karten für ein Konzert von Saras Lieblingsband gekauft und setzt Mona moralisch unter Druck, die Familie der neuen Freundin vorzuziehen.

Walter will von Carla ihr Remouladenrezept für seine Fischbude, was diese jedoch ablehnt. Als er in Carlas Küche eindringt, um das Rezept zu stehlen, hat Carla die Nase voll. Gunter muss erschrocken von Simon erfahren, dass David sich auf der Flucht befindet.

Walter (Ludger Burmann, r) wird klar, dass Carlas (Maria Fuchs, l.) Remoulade unerreichbar für ihn ist. © Quelle: ARD/Nicole Manthey

Wiederholungen im TV und Internet

Sie haben eine Folge „Rote Rosen“ verpasst? Kein Problem, einzelne Folgen der Telenovela werden auf den Dritten Programmen der ARD wiederholt. Das sind die Wiederholungstermine im Free-TV:

  • HR, Montag bis Freitag, ab 6.15 Uhr (Uhrzeit variiert)
  • NDR, Montag bis Freitag, 7.20 Uhr
  • RBB, Montag bis Freitag, 10.30 Uhr
  • MDR, Montag bis Freitag, 7.10 Uhr

Außerdem sind die letzten Folgen noch drei Monate lang als Video-on-Demand-Angebot in der ARD-Mediathek online abrufbar.

Wo spielt „Rote Rosen”?

„Rote Rosen" wird in seinem Haupthandlungsort Lüneburg gedreht und produziert. Auch einige Orte in der Umgebung dienen als Drehorte für die Serie. Die Dreharbeiten starteten am 21. August 2006.

Darsteller und Rollen von „Rote Rosen"

Zu den langjährigen Darstellern der Serie gehören Gerry Hungbauer alias Thomas Jansen, Brigitte Antonius alias Johanna Jansen, Hermann Toelcke alias Gunter Flickenschild, Maria Fuchs alias Carla Saravakos und viele mehr.

Das sind Hauptdarsteller und ihre Rollen in der aktuellen Staffel:

Darsteller Rolle Dabei seit
Gerry Hungbauer Thomas Jansen 2006 (mit Unterbrechung)
Brigitte Antonius Johanna Jansen 2006
Hermann Toelcke Gunter Flickenschild 2007
Maria Fuchs Carla Saravakos 2008 (mit Unterbrechung)
Jelena Mitschke Dr. Britta Berger 2009 (mit Unterbrechung)
Joachim Kretzer Torben Lichtenhagen 2010 (mit Unterbrechung)
Hakim-Michael Meziani Benjamin “Ben” Berger 2011
Anja Franke Merle Vanlohen 2011
Claus Dieter Clausnitzer Hannes Lüder 2012
Samantha Viana Eliane da Silva 2014
Wolfram Grandezka Gregor Pasch 2018
Lara-Isabelle Rentinck Amelie Fährmann 2019
Varol Sahin Cem Ergun 2019
Philipp Oliver Baumgarten Alexander “Alex” Maiwald 2019
Katrin Ingendoh Judith Schäfer 2019
Herbert Ulrich Henning Maiwald 2019

RND/pf

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen