„Rote Rosen“-Vorschau: So geht es weiter

  • „Rote Rosen“ gehört zu den meistgeschauten Telenovelas im deutschen Fernsehen.
  • Regulär strahlt das Erste von Montag bis Freitag eine neue Folge aus.
  • Wie es in den nächsten Tagen weitergeht, lesen Sie hier.
Anzeige
Anzeige

Lüneburg. Mit konstanten Zuschauerzahlen von rund 1,5 Millionen gehört „Rote Rosen“ zu den erfolgreichsten deutschen Telenovelas. Wie geht es in den nächsten Folgen weiter? Mit unserer tagesaktuellen Vorschau bleiben Sie immer im Bilde.

„Rote Rosen“ am Montag, 17.05.2021: Folge 3336

Ellen braucht David für ihre Suche nach seltenen Baumflechten, mit denen sie einen Kochwettbewerb gewinnen will. Aber die beiden verlaufen sich in der Heide und müssen dort übernachten. Am nächsten Morgen hat Ellen die Flechten gefunden. David ist hingegen bei diesem Ausflug auf etwas anderes gestoßen: seine Gefühle für Ellen ...

Anzeige

Amelie findet heraus, dass ihr neuer Gast in der Nacht die Wand des Hotels mit einem Graffiti verziert. Fasziniert ist sie schnell überzeugt, dass er der geheimnisvolle, weltberühmte und bisher unerkannte Sprayer WALLSY ist.

Ben und Tina sind überglücklich, Baby Louis ist endlich da. Tina muss jedoch eingestehen, dass sie aus Unsicherheit oft überreagiert.

Anzeige

Paul steht ein Prozess mit einem mürrischen Staatsanwalt bevor. Als er feststellt, dass dessen Frau russische Wurzeln hat, instrumentalisiert er Tatjana. Die findet das überhaupt nicht gut. Merles Verhandlung wegen der Ohrfeige steht bevor. Dummerweise rasselt sie tags zuvor auf der Straße ausgerechnet mit dem Richter zusammen. Und so erfüllen sich Gunters Befürchtungen ...

Tatjana (Judith Sehrbrock, l.) lässt sich von Paul (Leander Lichti, r.) überreden, auf einen schicken Anwaltsevent zu gehen. © Quelle: ARD/Nicole Manthey

„Rote Rosen“ am Dienstag, 18.05.2021: Folge 3337

Amelie will nicht zugeben, dass sie den Sprayer Tristan interessant findet. Doch dann lässt sie sich auf seine Einladung zum Sprayen ein – und fühlt sich frei und glücklich. Tristan ermutigt sie dazu, öfter ihrem Herzen zu folgen und überrascht Amelie mit dem Bekenntnis, dass er sich zu ihr hingezogen fühlt.

David ist überfordert von seinen plötzlichen Gefühlen für Ellen. Aber Ellen merkt nichts davon und äußert sich Sara gegenüber froh, dass sie ihre Liebe zu David überwunden hat. Carla ist die Einzige, die wirklich merkt, was mit David los ist. Sie bittet ihn, Ellen nicht weh zu tun.

Britta und Hendrik wollen sich einen romantischen Nachmittag machen. Doch dann kommen ihnen die Kinder und ein Promi dazwischen: Rolf Zuckowski.

Anzeige

Tatjana ist gespannt auf die Überraschung, die Paul ihr zur Versöhnung versprochen hat. Als sie in der Gärtnerei einen großen Blumenstrauß sieht, vermuten Merle und sie, dass der Pauls Überraschung für Tatjana ist, und sie nimmt ihn schon mal mit.

Britta (Jelena Mitschke, l.) und Carla (Maria Fuchs, M.) rätseln, ob der neue Gast wirklich der Musiker Rolf Zukowski (r.) ist?. © Quelle: ARD/Nicole Manthey

„Rote Rosen“ am Mittwoch, 19.05.2021: Folge 3338

Britta und Hendrik haben trotz ihrer Konkurrenz-Bewerbungen in der Klinik eine gute Zeit miteinander. Lilly, Joe und Sam halten sie auf Trab, denn sie sind zu einem Casting bei Rolf Zuckowski für neue Kinderlieder angemeldet. Doch am Ende des Tages treibt die Klinik mit ihrer Entscheidung einen Keil zwischen Britta und Hendrik.

Seit Tristan Amelie gestanden hat, dass er sich zu ihr hingezogen fühlt, wühlt sie seine Gegenwart zunehmend auf. Ihr gemeinsames Graffiti an der Hotelwand sorgt für Gesprächsstoff in der Stadt, und Amelie weiß nicht recht: entfernen oder stolz darauf sein?

Tatjana interessiert sich immer mehr für Pauls kanadischen Hintergrund und Geschichten aus der Wildnis. Doch gleichzeitig entpuppt sich Paul als ein Mann mit Angst vor Mäusen.

Anzeige

Merle ärgert sich, dass der Richter sie zu einer Anti-Agressionsteraphie verdonnert hat. Sie will es mit einer Onlinetherapie versuchen. Johanna macht dazu einen verwegenen Vorschlag.

David hat es noch nicht geschafft, Ellen seine neuen Gefühle zu beichten. Die hadert mit ihren exotischen Experimenten für einen Kochwettbewerb.

Hendrik (Jerry Kwarteng, r.) unterstützt Sam (Jayceon Müller, l.) feinfühlig, beim Casting vor Rolf Zukowski (M.). © Quelle: ARD/Nicole Manthey

„Rote Rosen“ am Donnerstag, 20.05.2021: Folge 3339

Inspiriert nimmt Amelie sich einen Tag frei, um an der Ilmenau ein bisschen zu malen. Dort trifft sie Tristan, der sie ermutigt, sich der Kunst wieder zu öffnen. Seine Worte erinnern sie schmerzlich an Torben. Verzweifelt geht sie an Torbens Grab und verspricht ihm, dass sie ihn immer lieben wird.

Hendrik gibt sich große Mühe, seine Enttäuschung darüber zu verbergen, dass Britta den Posten der ärztlichen Leiterin bekommen hat. Doch es nagt an ihm, dass sich alle im Krankenhaus für Britta freuen.

Ellen gewinnt den Koch-Wettbewerb nicht, was sie maßlos ärgert. Als David ihr seine Liebe gestehen will, glaubt sie daher, dass er sie nur trösten will und rennt entnervt davon.

Tina war als Kind ein großer Fan von Rolf Zuckowski und bedauert es, ihn nicht persönlich kennenzulernen. Darum organisiert Lilly kurzerhand ein exklusives Konzert für Tina via Videoanruf.

Da Sascha immer noch an Andreas hängt, will Tatjana ihm von ihrer neuen Beziehung erstmal lieber nichts erzählen. Als sie mit Sascha telefoniert und dabei Paul vor ihm verleugnet, ist der sehr getroffen.

Tristian (Anthony Paul, r.) ermutigt Amelie (Lara-Isabelle Rentinck, l.), sich der Kunst wieder zu öffnen. © Quelle: ARD/Nicole Manthey

„Rote Rosen“ am Freitag, 21.05.2021: Folge 3340

Tatjana verspricht Paul nach einem Streit, Sascha baldmöglichst ihren neuen Freud vorzustellen. Dazu kommt es jedoch nicht, weil Sascha unverhofft in ihren Abschiedskuss platzt ...

Amelies Trauer über Torbens Tod flammt wieder auf, sie entsorgt alle Mal-Utensilien und macht Tristan eine schroffe Ansage. Als sie ihn dennoch verführen will, durchschaut Tristan, dass Amelie damit nur ihre tiefsitzende Trauer narkotisieren will.

Hendrik wirkt deutlich angeschlagen, nachdem Britta die Direktorenstelle im Krankenhaus an seiner Statt bekommen hat. Er zeigt jedoch die Größe, zu seinen verletzten Gefühlen zu stehen, und versichert Britta, wie viel sie ihm bedeutet.

Ellen kann sich nicht vorstellen, dass David tatsächlich in sie verliebt sein könnte. Nachdem sie sich umständlich aus dem Weg gehen, finden die beiden schließlich doch im Kuss zueinander.

Johanna gelingt es, sich dem Online-Therapeuten gegenüber als Merle auszugeben. Thomas, der nichts davon weiß, sorgt versehentlich dafür, dass Johannas Maskerade auffliegt.

Tristian (Anthony Paul, l.) durchschaut, dass Amelie (Lara-Isabelle Rentinck, r.) nur ihre tiefsitzende Trauer narkotisieren will. © Quelle: ARD/Nicole Manthey

Wiederholungen im TV und Internet

Sie haben eine Folge „Rote Rosen“ verpasst? Kein Problem, einzelne Folgen der Telenovela werden auf den Dritten Programmen der ARD wiederholt. Das sind die Wiederholungstermine im Free-TV:

  • HR, Montag bis Freitag, ab 6.15 Uhr (Uhrzeit variiert)
  • NDR, Montag bis Freitag, 7.20 Uhr
  • RBB, Montag bis Freitag, 10.30 Uhr
  • MDR, Montag bis Freitag, 7.10 Uhr

Außerdem sind die letzten Folgen noch drei Monate lang als Video-on-Demand-Angebot in der ARD-Mediathek online abrufbar.

Wo spielt „Rote Rosen”?

„Rote Rosen“ wird in seinem Haupthandlungsort Lüneburg gedreht und produziert. Auch einige Orte in der Umgebung dienen als Drehorte für die Serie. Die Dreharbeiten starteten am 21. August 2006. Schauplätze der Serie sind das Fünfsternehotel Drei Könige sowie die unterschiedlichen Arbeitsorte der Charaktere. Dabei thematisiert die Telenovela immer auch die beruflichen und privaten Schicksale der Protagonisten.

Darsteller und Rollen von „Rote Rosen"

Zu den langjährigen Darstellern der Serie gehören Gerry Hungbauer alias Thomas Jansen, Brigitte Antonius alias Johanna Jansen, Hermann Toelcke alias Gunter Flickenschild, Maria Fuchs alias Carla Saravakos und viele mehr.

Das sind Hauptdarsteller und ihre Rollen in der aktuellen Staffel:

Darsteller Rolle Dabei seit
Gerry Hungbauer Thomas Jansen 2006 (mit Unterbrechung)
Brigitte Antonius Johanna Jansen 2006
Hermann Toelcke Gunter Flickenschild 2007
Maria Fuchs Carla Saravakos 2008 (mit Unterbrechung)
Jelena Mitschke Dr. Britta Berger 2009 (mit Unterbrechung)
Joachim Kretzer Torben Lichtenhagen 2010 (mit Unterbrechung)
Hakim-Michael Meziani Benjamin “Ben” Berger 2011
Anja Franke Merle Vanlohen 2011
Claus Dieter Clausnitzer Hannes Lüder 2012
Samantha Viana Eliane da Silva 2014
Wolfram Grandezka Gregor Pasch 2018
Lara-Isabelle Rentinck Amelie Fährmann 2019
Varol Sahin Cem Ergun 2019
Philipp Oliver Baumgarten Alexander “Alex” Maiwald 2019
Katrin Ingendoh Judith Schäfer 2019
Herbert Ulrich Henning Maiwald 2019

RND/pf

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen