„Rote Rosen“-Vorschau: So geht es weiter

  • „Rote Rosen“ gehört zu den meistgeschauten Telenovelas im deutschen Fernsehen.
  • Regulär strahlt das Erste von Montag bis Freitag eine neue Folge aus.
  • Wie es in den nächsten Tagen weitergeht, lesen Sie hier.
Anzeige
Anzeige

Lüneburg. Mit konstanten Zuschauerzahlen von rund 1,5 Millionen gehört „Rote Rosen“ zu den erfolgreichsten deutschen Telenovelas. Wie geht es in den nächsten Folgen weiter? Mit unserer tagesaktuellen Vorschau bleiben Sie immer im Bilde.

„Rote Rosen“ am Dienstag, 21.09.2021: Folge 3414

Nachdem Carla den Tanzmarathon fluchtartig verlassen hat, gibt Amelie den Startschuss. Das große Tanzen beginnt. Mona und Tatjana haben Spaß beim Tanzen, während Jens seine Auszeit genießt. Als Paul erfährt, dass Tatjana beim Tanzmarathon ist, siegt die Sehnsucht nach ihr. Er taucht im „Carlas“ auf und fordert die überrumpelte Tatjana auf. Wird sie es tun?

Anzeige

Gunter will bei Dörte einen guten Eindruck machen und gibt den leidenschaftlichen Tänzer – zum Erstaunen von Merle und David. Als Dörte auf dem Höhepunkt des Abends zu einem Notfall auf der Kinderstation muss, steht plötzlich Gunter in der Tür – mit Clownsnase. Und die kleine Patientin taut auf.

Carla findet bei Thomas das Verständnis, das sie in ihrer Zerrissenheit braucht. Um sie aufzumuntern, lädt Thomas sie auf einen Spaziergang ein und zeigt ihr ein Weinfeld in der Nähe von Gunters Gut. Carla entspannt sich zusehends.

Anzeige

Saras frotzelnder Vorwurf, er sei unmusikalisch und lernfaul, stachelt Simon an. Er beschließt, Ukulele zu lernen.

Tatjana (Judith Sehrbrock, 2 v.r) kann ihre Sorgen beim Tanzen vergessen. Mit Mona (Jana Hora-Goosmann, l.), Sara (Antonia Jungwirth, r.) und Simon (Thore Lüthje, 2 v.l.) © Quelle: ARD/Nicole Manthey

„Rote Rosen“ am Mittwoch, 22.09.2021: Folge 3415

Britta und Hendrik liefern sich einen Tanz-Wettstreit mit der ehrgeizigen Dörte, die Gunter schließlich vor sich selbst bewahrt und „Rücken“ vortäuscht. Britta kann nicht mal ein abgebrochener Absatz stoppen. Sie tanzt barfuß weiter, sie und Hendrik schwofen immer noch, als sie längst gewonnen haben: Aber nicht nur den Hauptgewinn, sondern auch wieder die Nähe und das Vertrauen zueinander. So liegt ein zarter Kuss in der Luft ...

Tatjana lässt sich auf einen Tanz mit Paul ein, beide genießen die wenigen Minuten nah beieinander. Da holt der Verdacht Tatjana von der Tanzfläche, dass Sascha aus Wut eine Mülltonne angesteckt hat. Tatjanas ganze Sorge gilt fortan dem Sohn.

Amelie wurmt das magere Feedback, das ihr der Tanzmarathon einbringt. In ihren Augen ist das alles Carlas Schuld. Doch es kommt noch dicker: Der Gentlemen`s Club schmeißt sie hochkant raus!

Anzeige

Simon nervt die WG mit dem kläglichen Ukulele-Spiel. Hannes hört von der Misere und erbarmt sich, die Freunde von Simons neuem Hobby zu befreien.

Tanzmarathon: Hendrik (Jerry Kwarteng, 2.v.r.) und Britta (Jelena Mitschke, r.) fühlen sich herausgefordert, als Gunter (Hermann Toelcke, l.) und Dörte (Edelgard Hansen, 2.v.l.) den Wettbewerb fortsetzen (mit Salome Spiegel, M. und Komparsen). © Quelle: ARD/Nicole Manthey

„Rote Rosen“ am Donnerstag, 23.09.2021: Folge 3416

Obwohl Sascha sich wegen des brennenden Containers schnell der Polizei stellen müsste, kommt Tatjana nicht an ihn ran. Erst nachdem Sara mit ihm redet, stellt er sich endlich. Tatjana bemerkt, dass Sascha seinen Vater Andreas aus seinem Leben verbannen will und redet ihm sensibel den endgültigen Bruch aus. Sie erklärt ihm, dass Wut kein guter Ratgeber ist. Als Sascha dann beobachtet, wie sie und Mona ihre Wut auf Andreas spontan mit einer albernen Foto-Verbrennungs-Aktion abreagieren, ist er fassungslos – und hält seine Mutter für verlogen.

Britta und Hendrik verbringen die Nacht zusammen – jedoch anders als vermutet. Denn die beiden sind so erschöpft vom Tanzmarathon, dass sie Arm in Arm in der Suite einschlafen.

Amelie ist wütend über den Rauswurf aus dem „Gentlemen´s Club“ und gibt Carla die Schuld daran. Carla ist zusehends müde von den Streitereien mit Amelie.

Anzeige

Als Gunter von Dörte zum Abendessen eingeladen wird, ist für Merle klar, dass es sich dabei um ein Date handelt. Gunter will das erst nicht wahrhaben und erlebt dann eine Überraschung ...

Tatjana (Judith Sehrbrock, r.) stellt vor Mona (Jana Hora-Goosmann, l.) betroffen fest, dass Sascha Andreas radikal aus seinem Leben verbannen will. © Quelle: ARD/Nicole Manthey

„Rote Rosen“ am Freitag, 24.09.2021: Folge 3417

Carla wird von Erinnerungen an Gregor und seinen Heiratsantrag in Paris eingeholt, als Gunter ihr nahelegt, Gregor für tot erklären zu lassen. Empört unterstellt Carla ihm egoistische Gründe, nämlich den Wunsch, das Hotel zurück zu kaufen. Erst Thomas kann sie beruhigen. Als Carla ihr Leben wieder in die Hand nehmen will, entdeckt sie eine Postkarte aus Paris an ihrem Roller – sie will aufgewühlt wissen, woher die Karte kommt.

Wegen des angekokelten Fotos von Andreas rastet Sascha komplett aus, haut einfach ab. Niemand weiß, wo er steckt.

Merle, Hannes und Dörte sind positiv überrascht, als die Stadt in Sachen Pop-Up-Radweg schnell Nägel mit Köpfen macht. Aber die Markierung ist kaum erkennbar. Hannes bringt Merle auf die Idee, den Radweg mit Mandalas zu verzieren, so dass er nicht mehr zu übersehen ist.

Nach der Annäherung beim Tanzmarathon freut Hendrik sich auf die Einladung von Amelie, denn dort kann er Britta treffen. Aber dann kommt beiden ein Notfall dazwischen.

Als Carla (Maria Fuchs) ihr Leben wieder in die Hand nehmen will, entdeckt sie eine Postkarte aus Paris an ihrem Roller – sie will aufgewühlt wissen, woher die Karte kommt. © Quelle: ARD/Nicole Manthey

„Rote Rosen“ am Montag, 27.09.2021: Folge 3418

Sascha hat sich bei einem Freund verschanzt und will nicht mit Tatjana reden. Als die Nachricht kommt, dass Saschas Strafe für das versehentlich gelegte Feuer relativ milde ausfällt, schöpft Tatjana Hoffnung, dass er sich beruhigen wird. Doch er kann seine quälenden Gefühle nicht länger unterdrücken und wird Joe gegenüber handgreiflich. Tatjana ist fassungslos.

Carla hält die Paris-Postkarte an ihrem Roller zunächst für einen schlechten Scherz von Amelie. Doch die macht ihr klar, dass der Gedanke völlig absurd ist. Irritiert kommt Carla auf die Idee, dass die Ansichtskarte ein Lebenszeichen von Gregor sein könnte.

Simon steigert sich weiter in seinen Frust, weil Sara den Kurztrip zu seiner Mutter nach Düsseldorf abgesagt hat, um Ben und Ellen mit den Kochboxen zu helfen.

Merle wird in der Presse für ihre Idee gefeiert, mit Mandalas auf die Pop-Up-Radwege aufmerksam zu machen. Thomas‘ Schüler greifen die Idee auf und machen die Mandalas zum Protest-Symbol für den Klimaschutz.

Carla (Maria Fuchs, r.) beschleicht ein Verdacht, woher die irritierende Karte kommen könnte (mit Jerry Kwarteng, l.). © Quelle: ARD/Nicole Manthey

Wiederholungen im TV und Internet

Sie haben eine Folge „Rote Rosen“ verpasst? Kein Problem, einzelne Folgen der Telenovela werden auf den Dritten Programmen der ARD wiederholt. Das sind die Wiederholungstermine im Free-TV:

  • HR, Montag bis Freitag, ab 6.15 Uhr (Uhrzeit variiert)
  • NDR, Montag bis Freitag, 7.20 Uhr
  • RBB, Montag bis Freitag, 10.30 Uhr
  • MDR, Montag bis Freitag, 7.10 Uhr

Außerdem sind die letzten Folgen noch drei Monate lang als Video-on-Demand-Angebot in der ARD-Mediathek online abrufbar.

Wo spielt „Rote Rosen”?

„Rote Rosen“ wird in seinem Haupthandlungsort Lüneburg gedreht und produziert. Auch einige Orte in der Umgebung dienen als Drehorte für die Serie. Die Dreharbeiten starteten am 21. August 2006. Schauplätze der Serie sind das Fünfsternehotel Drei Könige sowie die unterschiedlichen Arbeitsorte der Charaktere. Dabei thematisiert die Telenovela immer auch die beruflichen und privaten Schicksale der Protagonisten.

Darsteller und Rollen von „Rote Rosen"

Zu den langjährigen Darstellern der Serie gehören Gerry Hungbauer alias Thomas Jansen, Brigitte Antonius alias Johanna Jansen, Hermann Toelcke alias Gunter Flickenschild, Maria Fuchs alias Carla Saravakos und viele mehr.

Das sind Hauptdarsteller und ihre Rollen in der aktuellen Staffel:

Darsteller Rolle Dabei seit
Gerry Hungbauer Thomas Jansen 2006 (mit Unterbrechung)
Brigitte Antonius Johanna Jansen 2006
Hermann Toelcke Gunter Flickenschild 2007
Maria Fuchs Carla Saravakos 2008 (mit Unterbrechung)
Jelena Mitschke Dr. Britta Berger 2009 (mit Unterbrechung)
Joachim Kretzer Torben Lichtenhagen 2010 (mit Unterbrechung)
Hakim-Michael Meziani Benjamin “Ben” Berger 2011
Anja Franke Merle Vanlohen 2011
Claus Dieter Clausnitzer Hannes Lüder 2012
Samantha Viana Eliane da Silva 2014
Wolfram Grandezka Gregor Pasch 2018
Lara-Isabelle Rentinck Amelie Fährmann 2019
Varol Sahin Cem Ergun 2019
Philipp Oliver Baumgarten Alexander “Alex” Maiwald 2019
Katrin Ingendoh Judith Schäfer 2019
Herbert Ulrich Henning Maiwald 2019

RND/pf

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen