• Startseite
  • Medien & TV
  • Ron Holzschuh: “Alles was zählt” gibt Sendedatum mit seinem letzten Auftritt bekannt

Sendedatum bekannt: An diesem Tag ist Ron Holzschuh das letzte Mal bei “Alles was zählt” zu sehen

  • “Alles was zählt”-Schauspieler Ron Holzschuh ist Ende April nach kurzer, schwerer Krankheit gestorben.
  • Nun ist bekannt, wann der Darsteller das letzte Mal in der Serie zu sehen sein wird.
  • Doch die Geschichte seiner Rolle endet damit noch nicht.
|
Anzeige
Anzeige

Köln. Nach einer kurzen, schweren Krankheit ist Schauspieler Ron Holzschuh Ende April im Alter von 50 Jahren gestorben. In der RTL-Serie “Alles was zählt” (AWZ) hat der Darsteller die Rolle des Niclas Nadolny gespielt, von 2003 bis 2007 war er außerdem als Bernd von Beyenbach in der ARD-Serie “Verbotene Liebe” zu sehen.

Nun ist bekannt, wann der Charakterdarsteller das letzte Mal bei “AWZ” zu sehen sein wird: Der Sendetermin ist der 27. Mai, wie RTL-Sprecher Jovan Evermann dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) mitteilt. An diesem Tag scheidet aber seine Rolle noch nicht aus der Serie aus – “die Rolle Niclas Nadolny begleitet den Zuschauer noch eine Weile länger”, so Evermann. Nähere Details gibt es dazu noch nicht.

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen