• Startseite
  • Medien & TV
  • Rekordhalter bei „Bauer sucht Frau“: Diese Frauen kämpfen in der Hofwoche um Patrick

Rekordhalter bei „Bauer sucht Frau“: Diese Frauen kämpfen in der Hofwoche um Patrick

  • Jungbauer Patrick hat einen neuen Rekord bei „Bauer sucht Frau“ aufgestellt.
  • Kein Landwirt war zuvor so begehrt wie der 24-Jährige aus Konstanz.
  • Er entschied sich für drei Frauen, die mit ihm auf die Hofwoche kommen dürfen.
Anzeige
Anzeige

Am Montagabend startete die 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“ auf RTL. Neun Landwirte und eine Landwirtin suchen ab sofort wieder die große Liebe. Einer der Kandidaten hatte dabei die Qual der Wahl: Rinderzüchter Patrick (24) bekam so viele Bewerbungen wie kein Bauer in der Sendung zuvor. „Sein Briefkasten quoll förmlich über“, sagte Moderatorin Inka Bause am Anfang der ersten Folge.

Der Jungbauer aus Konstanz entschied sich für drei Frauen, die er mit auf die Hofwoche nimmt. Zuerst fiel seine Wahl auf Julia (25, Zahnmedizinische Angestellte aus München). „Du hast so ein zuckersüßes Lächeln, ich musste dich einfach mitnehmen“, gestand Patrick. Außerdem entschied er sich für Sofia (22, Tiermedizinische Fachangestellte vom nördlichen Bodensee). „Du hast mir mit deinem Dirndl und deiner ganzen Art einfach gefallen“, so der 24-Jährige.

Das Stream-Team Was läuft bei den Streamingdiensten? Was lohnt sich wirklich? Die besten Serien- und Filmtipps für Netflix & Co. gibt‘s jetzt im RND-Newsletter „Stream-Team“ – jeden Monat neu.
Anzeige

Zu guter Letzt wählte Patrick Antonia (20, Kosmetikerin aus Niedersachsen): „Bei dem letzten Mädel ist mir dann die Entscheidung wirklich schwergefallen. Du bist jetzt nicht aus der Menge herausgestochen, aber ich würde dir gerne trotzdem die Chance geben, zu zeigen wer du wirklich bist und was du wirklich kannst“, begründete er seine Entscheidung.

Anzeige

Acht weitere Folgen

RTL zeigt montags acht weitere neue Folgen von „Bauer sucht Frau“ um 20.15 Uhr. Bei TV Now sind die Folgen jeweils drei Tage vorher zu sehen.

RND/nis

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen