“Pretty Little Liars”: Neuauflage vom “Riverdale”-Schöpfer

  • Fans von “Pretty Little Liars” können sich freuen.
  • Die Serie um fünf Teeniemädchen mit vielen Geheimnissen bekommt ein Reboot.
  • Der Macher kennt sich mit Mysteryshows gut aus: Er produzierte auch “Chilling Adventures of Sabrina”.
Anzeige
Anzeige

Fans der Serie “Pretty Little Liars” werden den Titelsong mit der eingängigen Zeile “Two can keep a secret, if one of them is Dead” wohl nie vergessen. Müssen sie vielleicht auch nicht, weil gerade eine Neuauflage der Mysteryshow entwickelt wird. Wie die Entertainmentseite “Variety” berichtet, arbeitet Drehbuchautor Roberto Aguirre-Sacasa an dem Reboot. Und der kennt sich mit Thrillerserien aus – “Riverdale” und “Chilling Adventures of Sabrina” stammen auch aus seiner Feder. Ob die frühere Produzentin Marlene King wieder dabei sein wird, ist noch unklar.

Mehr als 150 Folgen

“Pretty Little Liars” wurde von 2010 bis 2017 von dem US-Sender “ABC” produziert und hatte insgesamt sieben Staffeln. In der Serie geht es um vier Freundinnen (Aria, Emily, Hanna und Spencer), die in einem fiktiven Ort bei Philadelphia leben, als plötzlich Alison, die Anführerin der Clique, verschwindet.

Anzeige

Später werden die Mädchen von einer unbekannten Person namens “A” gestalkt. Im Laufe der Staffeln wollen die Freunde herausfinden, wo Alison sich aufhält und wer genau “A” ist.

RND/am

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen