• Startseite
  • Medien & TV
  • Podcasts von Prominenten: Von Barbara Schöneberger bis Verona Pooth - ein Überblick

Prominente Podcasts: Fernsehen für die Ohren

  • In letzter Zeit starten immer immer mehr Promis ihren eigenen Podcast.
  • Jüngster Neuzugang sind Werbeikone Verona Pooth und ihr Sohn Diego.
  • Aber auch viele andere TV-Moderatoren und Köche sind bereits unter die Podcaster gegangen.
|
Anzeige
Anzeige

Der Begriff Podcast setzt sich aus den Begriffen “pod” (deutsch Gondel) und Broadcast (deutsch Sendung) zusammen. Damit bezeichnet man einen RSS-Feed, der keine Textmeldungen, sondern MP3-Dateien schickt. Diese Audios können auf einem Rechner oder Smartphone angehört werden.

Es gibt mehrere Wege, wie man einen Podcast hören kann. Entweder lädt man sich eine App von bekannten Streamingdiensten wie ­iTunes, Spotify, Audible, Audio now, Radio.de oder Deezer herunter, oder man surft auf der Homepage eines Podcastanbieters und kann dort die einzelnen Folgen direkt anklicken. Als Einstieg bietet sich auch die Seite GetPodcast.com an, die nach Rubriken wie “Crime”, “Comedy” oder “Nachrichten” die beliebtesten Podcasts auflistet.

Podcast von Barbara Schöneberger: “Mit den Waffeln einer Frau”

Seit Oktober 2018 erscheint jeden Samstag eine neue Folge von “Die Waffeln einer Frau”. Das titelgebende Feingebäck wird von Gastgeberin Barbara Schöneberger selbst zubereitet. In gemütlicher Talkrunde lassen sich Promis wie Howard Carpendale, Kai Pflaume und Til Schweiger gern mal das eine oder andere private Geheimnis entlocken.

Anzeige

Podcast von Micky Beisenherz: “Apokalypse & Filterkaffee”

Immer montags, mittwochs und freitags präsentiert Micky Beisenherz (“Kölner Treff”) seit April dieses Jahres ab 8 Uhr morgens die wichtigsten Schlagzeilen des Tages. In gut 15 Minuten handelt er so unterschiedliche Themen wie Angela Merkels Corona-Kurs und Michael Wendlers neue Nase ab. Dabei hat er entweder seine Frau Nikki Hassan-Nia oder wechselnde Gäste wie die Moderatorenkollegen Dunja Hayali, Jörg Thadeusz und Pierre M. Krause.

Anzeige

Podcast von Tim Mälzer & Sebastian Merget: “Fiete Gastro”

Bei “Fiete Gastro” (läuft seit April 2019 wöchentlich) muss TV-Koch Tim Mälzer (“Kitchen Impossible”) zunächst erraten, wer zu Gast ist. Dabei gibt ihm Moderator Sebastian Merges mehrere Tipps. Manchmal kennt Mälzer den Gast, oftmals aber auch nicht. Doch alle eint etwas: Die Gespräche drehen sich immer um Essen, Gastronomie und Kochen. Zu Gast waren unter anderen schon so unterschiedliche Gäste wie Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner, Moderatorin Vera Int-Veen (“Schwiegertochter gesucht”) und “Zeit”-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo.

Podcast von Steven Gätjen: “Kino oder Couch?”

Moderator Steven Gätjen ist großer Kinofan. In seinem ersten Podcast “Süß oder salzig?” (bezieht sich auf das Popcorn im Kino) ging es dem 47-Jährigen und seinen Gästen um die gemeinsame Liebe zum Film. Nun hat Gätjen einen neuen Podcast namens “Kino oder Couch?”. Neuer Name, altes Thema. Gast in seiner Premierensendung war Comedian Teddy Teclebrhan.

Anzeige

Podcast von Joko Winterscheidt & Paul Ripke: “Alle Wege führen nach Ruhm”

Den “Karrierepodcast für Berufsjugendliche” nennen Moderator Joko Winterscheidt (41) und Promifotograf Paul Ripke (39) scherzhaft ihren Podcast, der im September 2017 erstmals ausgestrahlt wurde. Jeden Mittwoch erscheint eine neue Folge. Da Ripke hauptsächlich in Amerika lebt, tun die beiden oft so, als würde es sich nicht um einen Podcast, sondern um ein Telefonat handeln. Inhaltlich geht es oft um Themen wie Alkohol, Fernsehen, Fleisch und Radsport. Gerne wird aber auch mal willkürlich zwischen Relevantem und Banalem hin- und hergesprungen.

Podcast von Verona Pooth und Sohn San Diego: “Poothcast”

Anzeige

Neu ist der – Achtung Wortspiel – “Poothcast” von Werbeikone Verona Pooth und ihrem pubertierenden Sohn San Diego. Immer mittwochs plaudern die beiden über das Familienleben, Erziehungsfragen und Ratgeberthemen. Dabei redet sich vor allem Mama Pooth gern mal “um Kopf und Kragen”. So lautet übrigens auch der Untertitel des Podcasts. Bisher sind erst sechs Folgen erschienen, die Titel wie “Das unmoralische Angebot” tragen.

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen