• Startseite
  • Medien & TV
  • Pietro Lombardi nicht mehr bei DSDS: Alle Jury-Mitglieder bis auf Dieter Bohlen werden ersetzt

Nur Dieter Bohlen bleibt: Pietro Lombardi verkündet “DSDS”-Aus auf Instagram

  • In der kommenden Staffel “Deutschland sucht den Superstar” wird Pietro Lombardi nicht mehr neben Dieter Bohlen sitzen.
  • Der Sänger ist nicht länger Mitglied der “DSDS”-Jury, teilt er seinen Fans auf Instagram mit.
  • Der Poptitan und der Sender RTL sind weiter auf der Suche nach neuen Juroren.
Anzeige
Anzeige

Große Veränderung bei “Deutschland sucht den Superstar”: Die Castingshow wird in der kommenden Staffel neue Jurymitglieder haben. Der Einzige, der sicher dabei bleibt, ist der Poptitan Dieter Bohlen selbst. Sänger Pietro Lombardi (28) verkündet sein Aus selbst auf Instagram: “Ich hätte es mir gewünscht, denn ich lebe ‘DSDS’. Natürlich ist ein kleines trauriges Auge da. Ich bin leider nicht in der nächsten Staffel in der Jury. Vielen Dank an RTL und Dieter, ich werde die Zeit mit dir vermissen”, erklärt er.

Wer kommt neu in die Jury?

Wie der Sender auf Nachfrage von spot on news bestätigt, wird es bei der kommenden 18. Staffel “eine komplett neue Jury bei ‘DSDS’ geben”. Tänzerin und Choreografieexpertin Oana Nechiti (32) ist somit raus. Xavier Naidoo (48) ist bereits in der 17. Staffel Anfang dieses Jahres aus der “DSDS”-Jury geflogen und wurde in den Liveshows durch Florian Silbereisen (39) ersetzt. Naidoo wurde vom Sender RTL nach zahlreichen fragwürdigen politischen Äußerungen sprichwörtlich vor die Tür gesetzt.

Anzeige

Wer die drei frei gewordenen Plätze einnehmen wird, ist bislang noch nicht bekannt. Es kursieren aber bereits Gerüchte um mögliche Nachfolger. Offiziell als Jurymitglied bekannt ist bis auf Dieter Bohlen noch niemand.

RND/spot/nis

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen