„Pastewka“: Amazon veröffentlicht Trailer zur letzten Staffel

  • Die finale Staffel von „Pastewka“ startet im Februar bei Amazon Prime Video.
  • Schon jetzt gibt es einen kleinen Vorgeschmack.
  • Der Streamingdienst hat einen neuen Trailer veröffentlicht.
Anzeige
Anzeige

Köln. Fans freuen sich bereits seit Wochen auf diesen Tag: Am 7. Februar startet bei Amazon Prime Video die finale Staffel der Serie „Pastewka“. Einen kleinen Vorgeschmack gibt es allerdings schon jetzt: Ein neuer Trailer liefert erste Einblicke, was Zuschauer in den neuen Folgen erwartet.

Der Clip, den Amazon am Freitag in den sozialen Netzwerken verbreitet hat, beginnt dort, wo Staffel neun der Serie aufhört: Bastian Pastewka kehrt aus Afrika zurück, ist mit sich und seiner Ex-Freundin Anne im Reinen und will nun ein Buch schreiben. Doch auch das scheint wieder im ganz großen Chaos zu enden, wie der Trailer zeigt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Zudem erwartet den Zuschauer eine ganz besondere Neuigkeit. Denn Anne kündigt an: „Ich will ein Kind.“ Der passende Vorschlag von Ex-Freund Bastian folgt sogleich: „Was hältst du davon, dass ich der Erzeuger deines Kindes bin?“

Kommen Anne und Bastian wieder zusammen?

Was sonst noch in der finalen Staffel von „Pastewka“ passiert, hat Amazon schon vor einigen Wochen verraten: Bastian zieht mit seinem Bruder Hagen wieder im Haus von Papa Volker ein, Hagens Svenja lebt glücklich auf einem Biohof und Patentochter Kim hat ganz eigene Pläne.

Die spannendste Frage für Fans bleibt natürlich: Kommen Bastian und seine Anne wieder zusammen? Der neue Trailer gibt zumindest Hoffnung auf ein Happy End.

Anzeige

Die Serie „Pastewka“ war im Jahr 2005 zunächst als Sitcom bei Sat.1 gestartet. Nach einer längeren Pause nach Staffel sieben wechselte das Format zum Streamingdienst Amazon Prime Video. Im vergangenen Jahr kündigte Pastewka an, dass Staffel zehn die letzte der Serie sein wird.

RND/msc