Streamingtipps zu Ostern: Diese Highlights haben Netflix und Co. im Programm

  • Das Osterfest fällt wegen der Coronavirus-Pandemie in diesem Jahr weitestgehend ins Wasser.
  • Glücklicherweise haben Streaminganbieter wie Netflix und Amazon viele neue Filme im Angebot – auch für Kinder.
  • Ein Überblick.
|
Anzeige
Anzeige

Hannover. Dieses Jahr ist alles anders – auch an Ostern. Wegen der Coronavirus-Pandemie und der verhängten Kontaktsperren fällt der Osterurlaub flach – und auch vom Familienbesuch wird dringend abgeraten. Da wird der Fernseher plötzlich wichtig wie nie.

Streaminganbieter wie Netflix, Amazon und Co. haben glücklicherweise auch in diesem Jahr jede Menge Filme im Gepäck – einige davon starten passend zu den Ostertagen. Ein Überblick.

Disney+ zeigt “Toy Story 4” an Ostern

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Der oscarprämierte Pixar-Film “A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando” feiert am 11. April bei Disney+ Streamingpremiere. Bei dem Film handelt es sich um eine Fortsetzung von “Toy Story 3” aus dem Jahr 2010.

Die Handlung: Cowboy Woody und seine Freunde leben bei der kleinen Bonnie. Durch ein Missgeschick sind Woody und Forky, das selbst gebastelte Spielzeug von Bonnie, von den anderen getrennt. Zusammen mit Forky macht sich Woody auf den Weg zurück zu seinen Freunden und trifft dabei auf eine alte Bekannte.

“Die Känguru-Chroniken” auf Amazon und Apple TV

Anzeige

An der Kinokasse zeichnete sich für die “Känguru-Chroniken” von Marc-Uwe Kling ein echter Erfolg ab – doch dann kam die Corona-Pandemie. Aus diesem Grund gibt es den Film ab sofort fürs Heimkino. Bei Anbietern wie Amazon oder Apple TV kann der Film für 17 Euro gekauft werden.

Anzeige

Die Handlung: Marc-Uwe, ein unterambitionierter Kleinkünstler mit Migränehintergrund, lebt mit einem Känguru zusammen. Doch die ganz normale Kreuzberger WG ist in Gefahr: Ein rechtspopulistischer Immobilienhai bedroht mit einem gigantischen Bauprojekt die Idylle des Kiezes. Also entwickelt das Känguru einen genialen Plan.

Ostern auf Netflix: “Peter Hase”

Netflix hat zu diesem Osterfest tolle Kinderfilme im Programm. Einer davon ist “Peter Hase”.

Und darum geht’s: Der quirlige Hase Peter (Stimme: Christoph Maria Herbst) hält nicht sonderlich viel davon, Regeln zu befolgen. Besonders davon betroffen ist der Gemüsegarten von Mr. McGregor. Es droht eine eskalierende Auseinandersetzung zwischen Mensch und Tier, als Peter und McGregor beide um die Gunst der lieben und tierfreundlichen Nachbarin Bea buhlen.

Anzeige

“Meg” - ab Karfreitag auf Netflix

Ostern ist auch traditionell die Zeit der Action-Blockbuster. “Meg” ist so einer. Der Film ist ab dem 10. April auf Netflix zu sehen.

In dem Streifen wird ein Tiefsee-U-Boot von einem ausgestorben geglaubten Riesenhai angegriffen. Es sinkt und liegt dort manövrierunfähig am Meeresgrund. Meeresforscher Dr. Minway Zhang (Winston Chao) engagiert daraufhin den erfahrenen Taucher Jonas Taylor (Jason Statham), der schon einmal mit dem urzeitlichen Riesenhai aneinandergeraten ist. Er soll nun die eingeschlossenen Menschen retten.

“Rocketman” auf Amazon Prime an Ostern

Anzeige

Für Freunde der Musik dürfte diese Doku das Osterfest versüßen: “Rocketman” erzählt ab dem 10. April auf Amazon Prime die Geschichte des jungen Elton John. Das hochkarätig besetzte Biografiedrama zeigt die Höhen und Tiefen des Musikers.

In dem Film erfährt der Zuschauer, wie aus einem schüchternen Jungen aus einer Kleinstadt eine der bekanntesten Figuren des Rock’n’Roll wurde – inklusive zahlreicher spektakulärer musikalischer Darbietungen.

Ostern 2020: Weitere Highlights auf Netflix, Sky Ticket und Amazon Prime

Auch der Streamingdienst Sky Ticket nimmt zum Osterfest einige Blockbuster ins Programm. So läuft hier ab dem 12. April unter anderem “Fast & Furious: Hobbs & Shaw”. Auch Quentin Tarantinos “Once Upon a Time … in Hollywood” ist bei Sky zu sehen – ab Ostermontag, 13. April. Der Familien-Blockbuster “Pets 2” ist bereits zu Beginn der Osterferien am 3. April gestartet.

Bei Netflix sind ab April fast alle Animationsklassiker von Studio Ghibli verfügbar – von “Das wandelnde Schloss” bis “Chihiros Reise ins Zauberland”.

Des Weiteren sind bei den Streaminganbietern im April jede Menge neue Serien online gegangen. Dazu gehört etwa die vierte Staffel “Haus des Geldes” bei Netflix und die erste Staffel der Kinder- und Jugendserie “Bibi & Tina” bei Amazon Prime Video. Einen Überblick über alle Serienhighlights finden Sie hier.

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen