Olympia-Eröffnungsfeier: ZDF-Experte kritisiert Rede von IOC-Chef Bach als „völlig verlogen“

IOC-Präsident Thomas Bach.

IOC-Präsident Thomas Bach.

Auch nach der Eröffnungsfeier in Peking bleiben die diesjährigen Olympischen Spiele in der Kritik – daran ändert auch nichts, dass die Organisatoren bei der festlichen Zeremonie augenscheinlich alles daran gesetzt hatten, eine vermeintliche Einmütigkeit zu präsentieren. „Über Geschmack kann man sich streiten“, kommentierte Wenzel Michalski von Human Rights Watch den Festakt in der ZDF-Expertenrunde mit Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein und Ex-Biathletin Laura Dahlmeier.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Seiner Ansicht nach sei die Feier „unglaublicher Kitsch“ gewesen und habe nichts mit der Realität zu tun gehabt. „Die Rechte des individuellen Menschen werden von der chinesischen Regierung mit Füßen getreten“, so Michalski.

Besonders verärgert habe den Menschenrechtler die Rede von IOC-Präsident Thomas Bach, der davon sprach, die Winterspiele als Chance für ein gesellschaftliches Brückenbauen zu nutzen: „In unserer heiklen Welt, in der Spaltung, Konflikte und Misstrauen ständig zunehmen, zeigen wir der Welt: Ja, es ist möglich, dass Menschen erbittert miteinander ringen und gleichzeitig friedfertig und in gegenseitiger Achtung zusammenleben.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Olympia-Studio, Folge 1: Peking zwischen Boykott und sportlichem Wettkampf

Bei den Olympischen Winterspielen geht es für etwa 3000 Athletinnen und Athleten um Medaillen. Das Sportliche steht in Peking bislang aber kaum im Fokus.

„Das ist völlig verlogen!“, sagte China-Experte Michalski in der ZDF-Runde. „Wen meint er damit? Welche Brücken will er bauen, zu wem?“ Bach komme seiner Verantwortung als Präsident des Olympischen Komitees nicht nach, da er „ein weltweites Event organisiert und damit auch den Richtlinien der Vereinten Nationen unterworfen ist“, kritisierte Michalski weiter. „Insofern ist das eigentlich schon bösartiger Kitsch.“

RND/Teleschau

Mehr aus Medien

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Top Themen

 

Letzte Meldungen