• Startseite
  • Medien & TV
  • Neu im April auf Netflix, Amazon Prime, Sky: Diese Serien und Highlights starten

Diese Serien starten im April 2020 bei Netflix, Amazon und Co.

  • Das Jahr 2020 wird ein großes Serienjahr.
  • Streaming-Anbieter wie Netflix, Amazon und Sky haben viele neue Highlights angekündigt.
  • Im April geht die Erfolgsserie “Haus des Geldes” in die vierte Staffel - aber auch andere Kultserien bekommen eine Fortsetzung.
|
Anzeige
Anzeige

Hannover. Das ganze Land sitzt auf dem Sofa: Wegen der Coronavirus-Pandemie haben Bund und Länder ein Kontaktverbot ausgesprochen. Die Empfehlung lautet: Zuhause bleiben, um die Infektionskurve abzuflachen.

Glücklicherweise haben die Streamingdienste in diesen schweren Zeiten jede Menge neue Serien im Angebot, um die Zeit in den eigenen vier Wänden ein bisschen erträglicher zu machen.

Auch bereits bekannte Kultserien gehen in eine neue Staffel. Die Netflix-Produktion “Haus des Geldes” etwa startet im April in Staffel 4 - Sky Ticket zeigt die zwölfte Staffel “Doctor Who”. Ein Überblick.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Die Serien-Highlights im April 2020

“Haus des Geldes”, Staffel 4, ab 3. April, Netflix

Eigentlich sollte längst Schluss sein mit der Serie “Haus des Geldes”. Doch wegen des großen Erfolges entschieden sich die Macher für eine Fortsetzung. Die dritte Staffel, die seit dem Sommer 2019 bei Netflix zu sehen ist, endet mit einem Cliffhanger - dieser soll nun in Staffel 4 aufgelöst werden. Bereits vor einigen Wochen hat Netflix einen Teaser veröffentlicht. Darin wird auch angedeutet, ob Hauptfigur Nairobi alias Alba Flores stirbt oder überlebt.

Anzeige

“Outer Banks”, Staffel 1, ab 15. April, Netflix

Mit “Outer Banks” bringt Netflix eine weitere Eigenproduktion an den Start. In der Serie geht es nach Angaben des Streamingdienstes um eine eingeschworene Teenagerclique. Sie setzt durch die Enthüllung eines seit Langem verborgenen Geheimnisses dubiose Ereignisse und ein unvergessliches Abenteuer in Gang. Was genau das bedeutet, ist ab dem 15. April zu sehen.

Anzeige

Doctor Who, Staffel 12, ab 16. April, Sky Ticket

In Staffel 12 stehen der Doktor und die Begleiter zahlreichen alten und neuen Bedrohungen gegenüber. Auf ihren Reisen durch Raum und Zeit begegnen sie etwa den körperlosen Kasaavin - einer außerirdischen Spezies, die sich durch jedes Hindernis bewegen kann und das Universum mittels DNA-Manipulation übernehmen will. Nun muss das Quartett ihre Machenschaften durchkreuzen, um die Menschheit zu retten.

Alle Serien im April 2020

Netflix

“Nailed It!” – Staffel 4 (1. April)

Anzeige

“Sunderland ‘Til I Die” – Staffel 2 (1. April)

“Haus des Geldes” – Teil 4 (3. April)

“Terrace House: Tokio 2019–2020” – Teil 3 (7. April)

“Brews Brothers” – Staffel 1 (10. April)

“Outer Banks” – Staffel 1 (15. April)

“Fary: Hexagone” – Staffel 2 (16. April)

Anzeige

“Fauda” – Staffel 3 (16. April)

“El Dragón: Die Rückkehr eines Kriegers” – Staffel 2 (17. April)

“#blackAF” – Staffel 1 (17. April)

“Hyena” – Staffel 1 (18. April)

“Hi Bye, Mama!” – Staffel 1 (19. April)

“Grasgerichte” – Staffel 1 (20. April)

“Enthüllungen zu Mitternacht” – Staffel 1 (20. April)

“Verrückter Planet” – Staffel 1 (22. April)

“Erbe gesucht” – Staffel 1 (22. April)

“Blumige Aussichten” – Staffel 3 (23. April)

“After Life” – Staffel 2 (24. April)

“The Last Kingdom” – Staffel 4 (26. April)

“Noch nie in meinem Leben …” – Staffel 1 (27. April)

“Foodhacks mit Nadiya Hussain” – Staffel 1 (29. April)

“Extracurricular” – Staffel 1 (29. April)

“Drei Meter über dem Himmel” – Staffel 1 (29. April)

“The Victims’ Game” – Staffel 1 (30. April)

“The Forest of Love: Deep Cut” – Staffel 1 (30. April)

“The Circle: Frankreich” – Staffel 1 (im April)


Amazon Prime Video

“Bibi & Tina” – Staffel 1 (3. April)

“Tales from the Loop” – Staffel 1 (3. April)

“Bosch” – Staffel 6 (17. April)

“All or Nothing: Philadelphia Eagles” – Staffel 5 (10. April)

“The Orville” – Staffel 2 (30. April)

“Dino Dana” – Staffel 3, Teil 2 (17. April)


Sky Ticket

“Deputy - Einsatz in Los Angeles” - 1. Staffel (1. April)

“The Unicorn” - 1. Staffel (2. April)

“Die Goldbergs” - 7. Staffel (2. April)

“Schooled” - 1. Staffel (2. April)

“Avenue 5” - 1. Staffel (7. April)

“9-1-1: Lone Star” - 1. Staffel (8. April)

“S.W.A.T.” - 3. Staffel, 2. Teil (13. April)

“The L-World: Generation Q” - 1. Staffel (15. April)

“Doctor Who” - 12. Staffel (16. April)

“Zoey’s Extraordinary Playlist” - 1. Staffel (19. April)

“Keeping up with the Kardashians” - 18. Staffel (20. April)

“9-1-1” - 3. Staffel, 2. Teil (22. April)

“Das Boot” - 2. Staffel (24. April)

“The Rookie” - 2. Staffel (24. April)

“Suits” - 9. Staffel (28. April)

“Marvel’s Runaways” - 3. Staffel (29. April)

“Temple” - 1. Staffel (30. April)


Magenta TV

Power Players - Staffel 1 (2. April)

Cardinal - Staffel 4 (16. April)

The Rookie - Staffel 2 (24. April)


Die Serien-Highlights im März 2020

“Freud”, Staffel 1, ab 23. März, Netflix

Mit “Freud” bringt Netflix eine neue deutsche Mysterieserie an den Start. In acht Episoden kämpft ein junger Sigmund Freud nicht nur um sein Ansehen, sondern wird zudem in die Aufklärung einer dunklen Mordserie verwickelt. Die Serie spielt im Jahr 1886 in Wien. Freud ist noch weit von seinem Status als weltweit verehrtes, nationales Denkmal entfernt.

Für seine kuriose Idee des Unbewussten und den Einsatz von Hypnose wird er vom medizinischen Establishment belächelt und ausgegrenzt. Als die Wiener Gesellschaft von einer mysteriösen Mordserie erschüttert wird, versucht Freud gemeinsam mit dem fragilen Medium Fleur und dem kriegstraumatisierten Polizisten Alfred Kiss, die Strippenzieher hinter dem Verbrechen zu entlarven, das bis in die höchsten politischen Kreise Wellen schlägt.

“Suits”, Staffel 8, ab 3. März, Sky Ticket

Deutsche Fans der Serie “Suits” mussten ein bisschen Warten – doch jetzt startet die achte Staffel auch hierzulande. Und sie hat gleich einige Abschiede im Gepäck: Meghan Markle (in der Serie Rachel Zane) beendete nach ihrer Hochzeit mit Prinz Harry ihre Schauspielkarriere und verließ die Serie. Patrick J. Adams, der Rachels Serien-Ehemann Mike Ross verkörperte, stieg nach sieben Jahren aus und ebenso Nebendarstellerin Gina Torres (Jessica Pearson).

Dafür führen die Macher jede Menge neue Figuren ein: So verstärkt die Serie zum Beispiel Kathrine Heigl, die die Rolle der Samantha Wheeler übernimmt. Diese ist ehrgeizig und will sich zur Partnerin der Kanzlei hocharbeiten.

“Unorthodox”, Staffel 1, ab 26. März, Netflix

Unorthodox ist die zweite deutsche Eigenproduktion, die der Streamingdienst Netflix im März an den Start bringt. In der Miniserie geht es um Etsy, eine junge Frau aus Williamsburg im New Yorker Stadtteil Brooklyn, die unter den strengen Regeln einer chassidischen Gemeinde lebt, die ihr gesamtes Leben bestimmt. Sie beschließt aus der arrangierten Ehe auszureißen und flüchtet nach Berlin, um sich selbst zu finden. Dort entdeckt sie eine völlig neue Welt – doch ihre Vergangenheit holt sie bald ein.

Inspiriert ist die Geschichte vom gleichnamigen Bestseller von Deborah Feldman. Shira Haas, Jeff Wilbusch und Amit Rahav sind in den Hauptrollen zu sehen.

Alle Serien im März 2020

Netflix

Castlevania - Staffel 3 (5. März)

The Letter for the King - Staffel 1 (20. März)

Freud - Staffel 1 (23. März)

Unorthodox - Staffel 1 (26. März)

Ozark - Staffel 3 (27. März)


Amazon Prime Video

James May: Our Man in Japan – Staffel 1 (6. März)

Making The Cut - Staffel 1 (27. März)


Sky Ticket

Suits - Staffel 8 (3. März)

Spides - Staffel 1 (5. März)

A Million Little Things - Staffel 1 (10. März)

The Good Doctor - Staffel 3, zweiter Teil (10. März)

Fox - Andere Eltern - Staffel 2 (12. März)

Snakes on the City - Staffel 6 (20. März)

The Outsider - Staffel 1, (24. März)

Inside the Factory - Staffel 1, (24. März)

Alaskan Bush People - Staffel 5 (26. März)

ZeroZeroZero - Staffel 1 (26. März)

Westworld - Staffel 3 (30. März)


Magenta TV

A Million Little Things - Staffel 1 (10. März)

Manhunt - Tödliche Spiele - Staffel 2 (19. März)


Die Serien-Highlights im Februar 2020

“Pastewka”, Staffel 10, ab 7. Februar, Amazon Prime Video

15 Jahre lang flimmerte Bastian Pastewka mit seiner gleichnamigen Serie über die Bildschirme – zunächst bei Sat.1, später bei Amazon Prime Video. Jetzt endet das Spektakel mit Staffel zehn. In den finalen zehn Episoden geht es noch mal um die Frage alle Fragen: Werden Bastian und Serienfreundin Anne nach ihrer Trennung in Staffel acht wieder zusammenkommen? Und: In welche Peinlichkeiten wird sich der Hauptdarsteller diesmal hineinreiten?

Der Trailer zur zehnten Staffel verspricht schon mal jede Menge Chaos. Denn neben Anne werden natürlich auch wieder Papa Volker, Bruder Hagen und “die olle Bruck” dabei sein. Pastewka selbst will ein Buch über Afrika schreiben – und Erzfeind Michael Kessler versucht sich in einer Arztserie. Wie das ausgeht, erfahren Fans ab dem 7. Februar bei Amazon Prime Video.

“Narcos: Mexico”, Staffel 2, ab 13. Februar, Netflix

“Narcos: Mexico” war einst als vierte Staffel des erfolgreichen Drogendramas “Narcos” angelegt – wurde dann aber zu einem eigenen Spin-off. Im November 2018 lief Staffel eins an, ein Jahr später folgen nun neue Folgen. Der Trailer zu Staffel zwei verspricht schon mal jede Menge Spannung: Gangsterboss Gallardo (Diego Luna) sitzt mit seiner Familie am Esstisch. Was er nicht weiß: Das Festessen wird von den Drogenbehörden abgehört. Und unter dem Tisch planen seine Familienmitglieder bereits den Putsch mit zahlreichen Schusswaffen.

Für die zweite Staffel verpflichtet Netflix erneut Diego Luna, der den Drogengangster Gallardo spielt. Auch DEA-Agent Walt Breslin (Scoot McNairy) wird zurückkehren. Ab dem 13. Februar laufen die neuen Folgen von “Narcos: Mexico” auf Netflix.

“Hunters”, Staffel 1, ab 21. Februar, Amazon Prime Video

“Hunters” erzählt die Geschichte einer bunt gemischten Truppe von Nazi-Jägern im New York des Jahre 1977. Als die Jäger herausfinden, dass Hunderte geflohener Nazis in Amerika leben, tun sie, was eine knallharte Selbstjustizbande eben so tut: Sie machen sich daran, auf blutige Weise Rache zu nehmen und Gerechtigkeit zu üben. Doch schon bald stoßen sie auf eine weitreichende Verschwörung.

Die Serie “Hunters” ist hochkarätig besetzt. So ist neben Jordan Peele (“Get Out”) auch niemand Geringeres als Al Pacino (“Der Pate”) mit dabei. Die Serie startet am 21. Februar auf Amazon Prime Video.

Alle Serien im Februar 2020

Netflix

Locke & Key - Staffel 1 (7. Februar)

Love is Blind - Staffel 1 (13. Februar)

Narcos: Mexico - Staffel 2 (13. Februar​)

Followers - Staffel 1 (27. Februar)

Better call Saul - Staffel 5 (23. Februar)


Amazon Prime Video

Pastewka - Staffel 10 (7. Februar)

The Marvelous Mrs. Maisel - Staffel 3 (7. Februar)

Hunters - Staffel 1 (21. Februar)


Sky Ticket

BULL - Staffel 4 (12. Februar)

Ray Donovan – Staffel 7 (14. Februar)

Work in Progress – Staffel 1 (18. Februar)

Madame Secretary - Staffel 5 (18. Februar)

Pandora - Staffel 1 (18. Februar)

The Walking Dead - Staffel 10, Teil 2 (20. Februar)

Chicago Fire - Staffel 8 (24. Februar)

Chicago Med - Staffel 5 (24. Februar)

Shameless - Staffel 10 (24. Februar)

Room 104 - Staffel 3 (26. Februar)


Magenta TV

A Confession - Staffel 1 (6. Februar)

The Walking Dead - Staffel 10, Teil 2 (20. Februar)

Die Serien-Highlights im Januar 2020

“Star Trek: Picard”, Staffel 1, ab 23. Januar, Amazon Prime Video

Auf diese Produktion fiebern “Trekkies” seit ihrer Ankündigung hin. Jetzt hat das Warten endlich ein Ende: Am 23. Januar startet die heiß ersehnte Serie “Star Trek: Picard” bei Amazon Prime Video. In der Serie kehrt Sir Patrick Stewart in seiner Rolle des Jean-Luc Picard zurück. Zuletzt hatte er die Rolle in sieben Staffeln bei “Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert” verkörpert.

Die Serie begleitet das nächste Kapitel seines Lebens. Neben Stewart ergänzen Stars wie Alison Pill (“The Newsroom”), Harry Treadaway (“Penny Dreadful”), Isa Briones (“American Crime Story: Versace”), Santiago Cabrera (“Salvation”), Evan Evagora sowie Michelle Hurd (“Blindspot”) den Cast. Ungewöhnlich: Noch bevor die Serie überhaupt gestartet ist, wurde sie bereits um eine weitere Staffel verlängert.

“Babylon Berlin”, Staffel 3, ab 24. Januar, Sky Ticket

Es geht wieder zurück ins Berlin der Zwanzigerjahre. Die dritte Staffel von “Babylon Berlin” beginnt kurz vor dem vernichtenden Börsencrash von 1929. Diesmal ermittelt Gereon Rath (Volker Bruch) im Fall der Schauspielerin Betty Winter, die bei Dreharbeiten im Filmstudio Babelsberg ums Leben kommt. Handelt es sich um einen Unfall oder um Mord? Zudem ist der Fall Benda für Rath und Charlotte (Liv Lisa Fries) noch nicht abgeschlossen: Greta (Leonie Benesch) steht für das Attentat auf den Regierungsrat vor Gericht.

Neben den Hauptdarstellern Volker Bruch als Gereon Rath und Liv Lisa Fries als Charlotte Ritter sind auch Lars Eidinger, Fritzi Haberlandt, Jördis Triebel und Hannah Herzsprung in der dritten Staffel wieder dabei. Neue Stars der Serie sind Meret Becker, Ronald Zehrfeld, Sabin Tambrea, Hanno Koffler, Martin Wuttke, Trystan Pütter, Peter Jordan, Caro Cult, Saskia Rosendahl und Bernhard Schütz.

“Sex Education”, Staffel 2, ab 17. Januar, Netflix

“Sex Education” ist eine typische Teenieserie mit typischen Teenieproblemen. Die Figuren sind aber so liebenswürdig, dass man ihnen gern auch noch eine weitere Staffel zugucken möchte. Genau diesen Wunsch erfüllt Netflix nun und schickt “Sex Education” in die zweite Runde.

In Staffel eins gelingt es Otis (Asa Butterfield), mit der schönen Ola (Patricia Allison) erste sexuelle Erfahrungen zu sammeln. Seine Mutter Jean (Gillian Anderson) bandelt derweil mit dem Handwerker Jakob (Mikael Persbrandt) an. In Staffel zwei wird sich nun zeigen, ob Otis und Ola von der Beziehung ihrer Eltern erfahren und wie sie darauf reagieren werden. Mit Spannung wird natürlich auch erwartet, wie es mit dem Liebesdreieck zwischen Otis, Ola und Maeve weitergeht.

Alle Serien im Januar 2020

Netflix

Spinning Out (1. Januar)

Haikyuu!! Karasuno High School vs Shiratorizawa Academy (1. Januar)

Power Rangers Beast Morphers (1. Januar)

Yu-Gi-Oh! – Staffel 4 und 5 (1. Januar)

The Big Bang Theory – Staffel 12 (1. Januar)

Anne with an E – Staffel 3 (2. Januar)

Titans – Staffel 2 (10. Januar)

AJ and the Queen (10. Januar)

I Am a Killer – Staffel 2 (10. Januar)

Die Kinderdetektei – Staffel 2 (10. Januar)

Die heilende Kraft von Dude (13. Januar)

Ni no Kuni (16. Januar)

Ares (17. Januar)

Grace and Frankie – Staffel 6 (17. Januar)

Sex Education – Staffel 2 (17. Januar)

October Faction (23. Januar)

The Ranch – Staffel 4 (24. Januar)

Chilling Adventures of Sabrina – Teil 3 (24. Januar)

Spectros (31. Januar)

Diablero – Staffel 2 (31. Januar)

BoJack Horseman – Staffel 6, Teil 2 (31. Januar)

Dracula (Januar, Startdatum steht noch nicht fest)


Amazon Prime Video

James May: Our Man in Japan (3. Januar​)

Treadstone – Staffel 1 (10. Januar)

Star Trek: Picard – Staffel 1 (23. Januar)


Sky Ticket

9-1-1 – Staffel 3 (8. Januar)

Channel Zero – Staffel 3 (10. Januar)

The Heart Guy – Staffel 4 (14. Januar)

The Righteous Gemstones – Staffel 1 (14. Januar)

Keeping Faith – Staffel 1 (15. Januar)

The Deuce – Staffel 3 (20. Januar)

Babylon Berlin – Staffel 3 (24. Januar)

Gentleman Jack (29. Januar)

RND

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen