Netflix plant Serie basierend auf „Charlie und die Schokoladenfabrik“

  • Der Schriftsteller Roald Dahl hat zahlreiche Bestseller geschrieben.
  • Aus seiner Hand stammt unter anderem das Kinderbuch „Charlie und die Schokoladenfabrik“.
  • Darauf basierend möchte der Streamingdienst Netflix eine Serie produzieren.
Anzeige
Anzeige

Der Streamingdienst Netflix hat die Rechte am Werk des britischen Schriftstellers Roald Dahl (1916-1990) gekauft. Daraus solle ein „einzigartiges Universum“ an Angeboten geschaffen werden, teilte Netflix am Mittwoch mit. Beispielsweise sei eine Serie basierend auf Dahls Kinderbuch „Charlie und die Schokoladenfabrik“ geplant.

Das Stream-Team Die besten Serien- und Filmtipps für Netflix & Co. ‒ jeden Monat neu.

Zu Dahls beliebtesten Büchern gehören außerdem „James und der Riesenpfirsich“, „Der fantastische Mr. Fox“, „Sophiechen und der Riese“ und „Hexen hexen“. Die Werke wurden in mehr als 60 Sprachen übersetzt und weltweit mehr als 300 Millionen mal verkauft. Viele sind bereits verfilmt worden.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen