Luke Mockridge dreht Weihnachtsfilm für Netflix

  • Der Streaminganbieter Netflix hat Luke Mockridge für einen dreiteiligen Weihnachtsfilm verpflichtet.
  • Das bestätigte der Comedian der „Bild“-Zeitung.
  • Die Dreharbeiten sollen Ende Januar beginnen.
Anzeige
Anzeige

Luke Mockridge schwimmt auf der Erfolgswelle. Auf Sat.1 läuft am Freitagabend (20.15 Uhr) wieder die Eventshow „Catch!“, auch eine neue Staffel von „Luke, die Schule und ich“ und neue Folgen der „Great Night Show“ plant der Sender mit dem Comedian. Und jetzt wechselt Mockridge sogar ins Schauspielfach: Für den Streamingdienst Netflix dreht der 30-Jährige einen Weihnachtsdreiteiler.

„Ende Januar beginnen die Dreharbeiten für meinen Netflix-Dreiteiler. Auf meinen Ausflug in die Schauspielerei freue ich mich sehr“, bestätigte Mockridge der „Bild“-Zeitung. Gedreht werde in und um Köln, Weihnachten 2020 soll der Film bei Netflix veröffentlicht werden. Regie führen wird dem Bericht zufolge Tobi Baumann, der mit „Der Wixxer“ (2004) und „Vollidiot“ (2007) bereits Kinoerfolge feierte.

RND/seb

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen